Für viele Menschen, die das BMW 6er Gran Coupé bereits in natura erleben durften, ist das flach und gestreckt gestaltete viertürige Coupé das schönste Fahrzeug der aktuellen BMW-Modellpalette. Mit Blick auf die Proportionen kann das keine Überraschung sein: Das Gran Coupé überragt eine 5er Limousine um mehr als zehn Zentimeter, bleibt aber dennoch sieben Zentimeter flacher.

Da überrascht es nicht, dass sich auch diverse Tuner dem jüngsten Mitglied der 6er-Familie annehmen. Im Fall von Velos Designwerks aus den USA heißt das vor allem: Es geht noch flacher! Ein neues Sportfahrwerk bringt den höchsten Punkt des Gran Coupé noch näher an den Asphalt und verstärkt so den eleganten Auftritt nochmals.

Viele Chrom-Elemente des BMW 650i Gran Coupé mit M Sportpaket hat Velos mit schwarzer Farbe versehen, was die sportliche Seite des Viertürers unterstreicht. 21 Zoll große Leichtmetallräder mit Bereifung vom Typ Michelin Pilot Super Sport runden das sportlich-edle Gesamtpaket ab.

Wer auch leistungstechnisch in die Nähe des 128.800 Euro teuren BMW M6 Gran Coupé rücken möchte, wird bei Velos Designwerks ebenfalls bedient: Aus der ersten N63-Variante mit 407 PS holt der Tuner 70 zusätzliche PS heraus, eine Leistungssteigerung für die im Gran Coupé von Anfang an verbaute N63-Generation mit 450 PS wird derzeit vorbereitet – die Marke von 500 PS sollte dabei zu knacken sein.

(Bilder & Infos: Velos Designwerks)

Do you like this article ?
  • BMW_550i

    Sieht gut und sehr schick aus!

    Grüße aus MUC.

  • Thomas_01

    Sieht nicht schlecht aus, aber 21″ Felgen sind vielleicht doch etwas groß?!

    • der_ardt

      Würde ich beim 5er auch sagen, aber der Wagen ist allgemein derart geduckt, dass die Felgen schon wieder gut aussehen. Das GC ist einfach derart gut proportioniert und designt, dasses kaum einer schafft die Optik wirklich zu zerstören.