BMW i3 Coupé: Video zeigt Solar Orange, Marktstart Ende 2013?

BMW i | 14.12.2012 von 7

Mit einem ersten Video zum BMW i3 Coupé Concept, das vor wenigen Tagen auf der L.A. Auto Show 2012 seine Premiere gefeiert hat, liefert uns …

Mit einem ersten Video zum BMW i3 Coupé Concept, das vor wenigen Tagen auf der L.A. Auto Show 2012 seine Premiere gefeiert hat, liefert uns BMW auch neue Infos: Im letzten Satz wird beinahe beiläufig erwähnt, dass das BMW i3 Coupé Ende 2013 gelauncht wird. Das wäre durchaus eine Überraschung, denn laut allen bisherigen Infos wird BMW den i3 zunächst nur als Fünftürer auf den Markt bringen, das seriennahe i3 Coupé könnte im Lauf des Jahres 2014 folgen.

Unabhängig von dieser Frage erhalten wir einen ersten Eindruck von der neuen Farbe Solar Orange, die nur ein Beispiel für die komplett neue Farbpalette der Submarke BMW i darstellen dürfte und im Sonnenlicht einen kräftigen Eindruck hinterlässt.

Das komplette Drive-Modul und somit den Antriebsstrang teilt sich das neue BMW i3 Coupé mit dem fünftürigen i3. Die Lithium-Ionen-Batterien sind Schwerpunkt-ideal im Fahrzeug-Unterboden untergebracht und ermöglichen eine Praxis-Reichweite von etwa 150 Kilometern, den Antrieb übernimmt ein an der Hinterachse platzierter Elektromotor mit 125 kW (170 PS) und einem praktisch permanent anliegenden Drehmoment von 250 Newtonmetern.

Interessant ist außerdem ein Blick in den Innenraum, denn dieser präsentiert sich nochmals seriennäher als in allen bisherigen Studien zum Thema BMW i3. Das Kombi-Instrument wird – aller Voraussicht nach nicht nur im Concept Car – durch ein 6,5 Zoll großes Display ersetzt, für die Anzeige von Navigation und Infotainment thront ein weiteres Display mit 8,8 Zoll Bildschirmdiagonale in der Mitte des auch optisch leicht gestalteten Armaturenträgers.

7 responses to “BMW i3 Coupé: Video zeigt Solar Orange, Marktstart Ende 2013?”

  1. Der_Namenlose says:

    Bitte sagt mir, dass ich mich verhört habe: von 0 auf 60 Meilen in nur 4 Sekunden? (zwischen Sekunde 40 und 44)
    Edit: war von 0 auf 60 Kmh. Bei 0 auf 60 habe ich automatisch an Meilen gedacht. Erst nach 10 maligem Hören habe ich es bemerkt.

  2. BMW_550i says:

    Sehr innovativ und interessant 🙂

    Grüße 550i

  3. 170 PS Elektromotor?!
    Das Ding wird ja so was von unterschätzt werden. Von der Beschleunigung kann es bestimmt mit einem Vergleichbaren Wagen mit 240 PS mithalten können, wegen nicht vorhandener Schaltunterbrechungen und permanentem Drehmoment von 250 Nm. Freu mich auf eine Testfahrt! 🙂

  4. 120d-User says:

    bitte noch bezahlbar ?

  5. Olli says:

    “Dieses Video ist privat”
    Könnte das jemand ändern – vielen Danl im voraus!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden