Wie erwartet komplettiert MINI auf der Detroit Auto Show 2013 die noch recht junge Paceman-Familie und feiert die Weltpremiere des MINI John Cooper Works Paceman.

Das 218 PS starke SUV-Coupé teilt sich die Technik mit dem Countryman JCW: Allradantrieb, manuelles oder automatisches Sechsgang-Getriebe und ein effizienter Turbo-Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum sorgen auch im Topmodell der Paceman-Reihe für eine gehörige Portion Fahrspaß. Die Fahrleistungen des neuen MINI Paceman JCW gleichen denen des viertürigen Sport-SUV der Marke: Der Sprint von 0 auf 100 nimmt 6.9 Sekunden in Anspruch, maximal sind 226 km/h möglich.

Im EU-Zyklus begnügt sich der Paceman je nach Getriebe mit 7,4 bis 7,9 Liter auf 100 Kilometer. Marktstart für das Topmodell der Paceman-Reihe ist im März 2013.

Do you like this article ?