ALMS 2013: BMW Motorsport tauscht M3 GT gegen BMW Z4 GTE

Motorsport | 3.12.2012 von 8

Wie schon am Nürburgring und bei diversen anderen Langstrecken-Rennen soll der BMW Z4 GT3 ab 2013 auch in der ALMS für Furore sorgen und die …

Wie schon am Nürburgring und bei diversen anderen Langstrecken-Rennen soll der BMW Z4 GT3 ab 2013 auch in der ALMS für Furore sorgen und die Farben von BMW Motorsport möglichst oft aufs Podium bringen. Der bisher eingesetzte BMW M3 GT wird somit auch in Nordamerika in Rente geschickt und durch eine spezielle Variante des Z4 GT3, den BMW Z4 GTE, ersetzt.

Ob der neue Z4 an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen kann, darf allerdings bezweifelt werden: Mit dem M3 gewann das Team RLL 2010 den Team- und Herstellertitel, 2011 folgte sogar das Triple aus Fahrer-, Team- und Herstellertitel.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): „Dieser Modellwechsel zeigt, dass wir voll auf den BMW Z4 als allumfassendes GT-Fahrzeug setzen. Der BMW Z4 GT3 war in den vergangenen Saisons bereits sehr erfolgreich im GT3-Bereich im Einsatz und hat seine Siegfähigkeit unter Beweis gestellt. Ich bin überzeugt, dass dieses Fahrzeug auch als GTE-Rennwagen in der ALMS eine gute Rolle spielen wird.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Thomas

    Was sind denn die Gründe für die Zweifel an einem erfolgreichen Einsatz des Z4? Wenn man so eine Behauptung aufstellt, würde ich gern auch eine Einschätzung/Erklärung lesen.

    • http://www.BimmerToday.de Benny

      Es geht nur darum, dass der Z4 GTE in sehr große Fußstapfen tritt und es nicht einfach haben wird, ähnlich erfolgreich wie der M3 GT zu sein. Damit soll nicht impliziert werden, dass der Z4 per se kein gutes oder ein schlechteres Auto wäre.

  • Luc

    Vor über einem Jahr da hiess es: BMW wird nur werksseitig in Rennserien oder verzeinzelten Rennen antreten, mit Rennwagen deren Strassenableger als M-Version existieren… sprich M3, was der breite Gebrauch des M3 GT2 auch belegte… Zeiten ändern sich, aber egal… bin gespannt auf die GT2 version des Z4

    • http://www.grafix-center.de/ Thomas

      Z4 GT2? Hab ich noch nichts von gehört, bin ganz Ohr!

      • Peter

        GTE hieß früher GT2

  • quickjohn

    Das mit dem Anknüpfen an frühere ALMS-Erfolge des M3 GTE wird schon deswegen nicht mehr funktionieren, weil die ALMS in 2013 in einer anderen US-Serie aufgehen wird und die Vorzeichen dazu sehr negativ sind.

    • Luc

      das stimmt aber in der neuen serie sind weiterhin GTE fahrzeuge erlaubt, von daher…

  • Pingback: [pcars-forum.com] GT Challenge - Seite 54()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden