BMW M3 2014: Neue Spy-Videos zeigen F80-Erlkönig am Nürburgring

BMW M3 | 29.10.2012 von 36

Für Fans des BMW M3 wird 2014 ein besonders heißes Jahr, das die lange Wartezeit auf einen neuen M3 mit vier Türen endlich beendet. Der …

Für Fans des BMW M3 wird 2014 ein besonders heißes Jahr, das die lange Wartezeit auf einen neuen M3 mit vier Türen endlich beendet. Der BMW M3 F80 wird dabei als einziger den traditionsreichen und auf der ganzen Welt bekannten Namen M3 tragen, denn Coupé und Cabrio werden bekanntlich als 4er und demzufolge auch als BMW M4 bei den Händlern stehen.

Angetrieben werden alle drei Modelle und auch das später folgende BMW M4 Gran Coupé von einem aufgeladenen Reihensechszylinder, der rund 450 PS an die Hinterräder schicken wird. Dank Aufladung wird der neue M3 bereits bei niedrigeren Drehzahlen üppige Kraftreserven bieten, Hochdrehzahl-Fans dürften den aktuellen V8 aber dennoch vermissen.

Die obligatorische Steigerung der Performance im Vergleich zum Vorgänger resultiert allerdings nicht vordergründig aus der etwas höheren Leistung, sondern basiert vor allem auf einem unter anderem dank Carbon deutlich reduzierten Gewicht. Weniger als 1.500 Kilogramm soll der BMW M3 2014 auf die Waage bringen, was ihm auch in Vergleichstests mit den zuletzt immer sportlicher gewordenen Gegnern von Audi und Mercedes helfen sollte.

Aktuelle Eindrücke von der Test-Arbeit liefern die folgenden beiden Videos vom Nürburgring, auf denen weiterhin stark getarnte Erlkönige zu sehen, aber vor allem auch zu hören sind:

  • BMW_550i

    Hört sich sehr gut an.

    Ich kann es schon erahnen – es wird ein Sportler! Freue mich schon wahnsinnig auf den F80.

    Grüße alle.

    • JaJa

      die an der Tankstelle und im Finanzamt auch schon auf Dich!

      • Lauerput

        Träumen kostet nichts ;-)

        • BMW_550i

          So ist es.! Du darfst träumen.

          • Lauerput

            Lass uns doch zusammen träumen ;-)

            • BMW_550i

              Geht auch :D

              Haha.

              Grüße!

      • BMW_550i

        Solange der Sprit nicht 5€ kostet, geht das schon klar, mein Freund. :)

        Autos sind dazu da, um Spirt zu verbrennen und Spaß zu machen. Mit entsprechendem Abschluß eines Ausbildung kann man sich dann auch einen /// M leisten oder eben einen BMW mit mehr als 300 PS.

        Grüße,

        550i

        • DarthVaderseineMudder

          Seit wann ist Dönerverkäufer ein Ausbildungsberuf?

          • BMW_550i

            Woher weißt du das so genau, dass ich Döner-Verkäufer bin? Hätte nicht gedacht, dass du solche Sachen über mich weißt!

            Oder – deine Mum hat’s dir erzählt. Weiß nicht genau, muss ich sie heute Abend bestrafen.

            Grüße aus MUC.

            550i

        • dfdf

          Seit wann ist Dönerverkäufer ein Ausbildungsberuf?

  • http://www.grafix-center.de/ Thomas

    Ich vermisse das einzigartige sägen des S54 :(
    Bevor ich ihn gesehen habe, wusste ich schon dass er kommt …

    • manuelf

      Du meinst das blecherne Scheppern im Auspuff, so als seien paar Bleche lose? :)
      Ich fand/finde das immer noch “strange” – bzw. finde es nur bedingt gut, weil es halt besonders und M3/S54 spezifisch ist….
      Mein S65 klingt schöner :)

      • http://www.grafix-center.de/ Thomas

        Ist wie immer Geschmackssache, bin auch nicht so der Fan vom tiefen V8 Sound, es sei denn es ist ein Ami mit klassischer Zündreihenfolge.
        Der S65 röhrt vergleichsweise auch noch relativ hoch, aber der S54 war einfach einzigartig und sofort als solcher zu erkennen.
        Da wir wieder einen R6 haben, würde es mich freuen wenn er wieder etwas an den S54 erinnert.

  • Dr. iur. Belkenberg

    Schönes Auto. Ich hoffe, dass der Fahrzeug-Grundpreis dementsprechend hoch ist, damit User, die ein veraltetes Modell fahren (E60 550i) und dabei ihre Einzigarktigkeit annehmen, sich ein solches nicht leisten können. O.g. User machen dem Image der Marke schon genug zu schaffen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Dr. iur. Belkenberg

    • BMW_550i

      Was fährstn du für ein Auto? Einen VW Polo? :DDDD

      Grüße vom V8-Fahrer

      • nani1983

        Grüße vom V10-Fahrer an den V8-Fahrer :o)

        • BMW_550i

          Hey! Endlich mal ein normaler Mensch hier. Früher war alles besser (bei BimmerToday) – es war eine “Ich bin zu Hause”-Atmosphäre und Stimmung. Nun sind nur noch Leute hier, die Schwachsinn reden. Aber ich glaube, dass unter gefühlten 10 Nicks ein Hirngestörter steckt, welcher keine anderen Hobbies hat, anstatt hier dummes Zeug zu posten.

          Grüße dich.

          550i

          • http://www.grafix-center.de/ Thomas

            Es gab und gibt immer Leute die nur Blech reden.
            Der Unterschied zu früher ist, dass sich keiner auf die Trolle eingelassen hat.

            Cool bleiben, Eintrag überspringen, Spaß haben …
            Getreu nach dem Motto: “Don’t feed the trolls”!

            • BMW_550i

              Was ich nicht verstehe, ist, wieso jeder nur auf mein Kommentar wartet (die Trolls) und diesen dann kommentieren und gleich so niveaulos werden bzw. permanent irgendwelche dummen Kommentare auf meine Kommentare hinterlassen? Früher konnte man ohne Weiteres schreiben, was man dachte.

              Heute schreibe ich, was ich denke und schon kommen 10 Leute, die schreiben, dass ich ein BMW-Gestörter bin und keine Ahnung was noch. Das ist doch nicht nötig, oder?

              Ich finde das schon als sehr guten Grund, dieses “Forum” zu verlassen und einfach nur stiller Leser zu sein. Auf der anderen Seite kann man das ja nicht zulassen, dass immer weniger Menschen, die sich toll mit BMW auskennen und mit BMW aufgewachsen sind (Steve, Chris, M-Fetischist), hier verschwinden und nur noch Trolle unterwegs sind.

              Da muss man hart durchgreifen und gefälligst anfangen, die IP-Adresse von diesem Hirngestörten auszuforschen und ihn einfach zu sperren für dieses Board! Ich verstehe nicht, wieso Benny hier einfach nur zusieht.

              Ich bin schon über 20 Jahre mit BMW befasst und darf hier nicht kommentieren, ohne dumm von der Seite mit “Döner, Türke, etc.” angemacht zu werden. Es nervt und darf nicht wahr sein.

              Aber ich werde mich wohl erneut zurückziehen müssen. Was hier zum Teil abgeht, ist kaum auszuhalten. Fühle mich schon wie ein Kleinkind bei den ganzen Kindergarten-Kinder, die keinen blassen Schimmer über BMW haben.

              Grüße 550i

            • BMW_550i

              Was ich nicht verstehe, ist, wieso jeder nur auf mein Kommentar wartet (die Trolls) und diesen dann kommentieren und gleich so niveaulos werden bzw. permanent irgendwelche dummen Kommentare auf meine Kommentare hinterlassen? Früher konnte man ohne Weiteres schreiben, was man dachte.

              Heute schreibe ich, was ich denke und schon kommen 10 Leute, die schreiben, dass ich ein BMW-Gestörter bin und keine Ahnung was noch. Das ist doch nicht nötig, oder?

              Ich finde das schon als sehr guten Grund, dieses “Forum” zu verlassen und einfach nur stiller Leser zu sein. Auf der anderen Seite kann man das ja nicht zulassen, dass immer weniger Menschen, die sich toll mit BMW auskennen und mit BMW aufgewachsen sind (Steve, Chris, M-Fetischist), hier verschwinden und nur noch Trolle unterwegs sind.

              Da muss man hart durchgreifen und gefälligst anfangen, die IP-Adresse von diesem Hirngestörten auszuforschen und ihn einfach zu sperren für dieses Board! Ich verstehe nicht, wieso Benny hier einfach nur zusieht.

              Ich bin schon über 20 Jahre mit BMW befasst und darf hier nicht kommentieren, ohne dumm von der Seite mit “Döner, Türke, etc.” angemacht zu werden. Es nervt und darf nicht wahr sein.

              Aber ich werde mich wohl erneut zurückziehen müssen. Was hier zum Teil abgeht, ist kaum auszuhalten. Fühle mich schon wie ein Kleinkind bei den ganzen Kindergarten-Kinder, die keinen blassen Schimmer über BMW haben.

              Grüße 550i

              • r8v8

                wir warten ja gar nicht auf deine kommentare. sie sind immer schon da, wenn man einen beitrag öffnet. und manchmal sind sie in m e i n e n augen derart unsinnig, dass ich dies kundtue. auch hier machst du schon wieder weiter: es ist typisch für dich, dass du glaubst, dass jeder der eine andere meinung vertritt, keinen blassen schimmer von bmws hat. du beklagst dich zu recht, über die döner/türken-benennungen (also, von mir nicht, emir habe ich dich genannt, aber so hast du dich doch früher selbst genannt) und nennst uns kindergartenkinder. du bist nicht der gralshüter der bmw-lehre und bmw hat nicht die vollkommenheit der automobilwerdung gepachtet. auch ich bin der marke durchaus verbunden. und ich würde mich nicht so kritisch hier äussern, wenn eine andere marke (audi) hier nicht immer derart abgewertet würde. fang du an fair mit konkurrenzprodukten umzugehen, und du wirst anerkennung von mir erhalten. und der wahre grund warum ich überhaupt hier bin. ich arbeite nachts, und habe manchmal zeit, weil ich bereitschaft habe. und da surve ich dann halt im netz. ich war, zwischen 13 und 20 ein gusseiserener 911 fanatiker. ich fand alles andere scheisse. für mich waren alles andere pseudosportagen (auch bmw m3, etc). mein weltbild, nicht nur was autos anging, war damals sehr eng und ich habe mich sehr stark über meinen 911 identifiziert. es war aber nur ein auto, ein totes ding und sowieso haben unterschiedliche menschen unterschiedliche vorlieben. eines tages habe ich das begriffen.

                • pimpmy911

                  danke, spezell die 2.Hälfte war schön zu lesen.
                  (nicht das ich mich da selbst ein wenig darin erkannt hätte, hab ja auch keinen 911er….)

                • BMW_550i

                  Drückst du eigentlich gern den Unlike-Button? Du kleine Heulsuse?

                  Im Internet auf cool machen kann jeder, Feigling.

                  • r8v8

                    und schon wieder wirst du beleidigend.

                  • Dr. iur. Belkenberg

                    Der User kann nichts dafür. Es liegt an seiner ethnischen Abstammung. Du siehst doch, wie seine Brüder im Geiste reagieren, wenn man ihren Propheten beleidigt. Diese Menschen sind ein wenig dumm. Es tut mir leid.

    • nani1983

      …. eieiei musst du einen Sockenschuss haben! Leute wie DU lassen mich hoffen das Leute wie ER (BMW_550i) Leute wie dich davon abhalten jemals BMW zu fahren. So ein modebrauner Audi würde dir sicher gut zu Gesicht stehen!

  • Dr. iur. Belkenberg

    Warum werden hier Einträge kommentarlos gelöscht?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. iur. Belkenberg

  • Acer Deshojo

    Zeiten ändern sich. Wurde nicht immer das Coupe zuerst vorgestellt?

    Wenn der Wagen wirklich mit <1500kg erscheint, wird es eine Granate. Der 335i wiegt ja schon 1585 KG da wäre es schon echt stark 85kg einzusparen.

    • r8v8

      ich glaub auch. ich freue mich schon darauf den wagen mal zu fahren. bmw wird hier, denke ich, alles daransetzen, dass das auto wirklich rockt. die m3/m4 sind ihre speerspitze. ich denke das wird gut. mir ist weniger gewicht eh lieber als mehr leistung. bin gespannt wie ein flitzebogen.

  • M3-Dreamer

    Ich weiß nicht warum alle Artikel über den M3 hier immer so ausarten müssen … bei anderen Beiträge klappt es doch auch ohne blöde OT-Rumzickereien.
    BTT:
    Der neue F80M3 wird bestimmt ein ganz tolles Auto, dass alle Vorgänger und Konkurrenten sicher weit in den Schatten stellen wird.
    Optisch – wenn er annähernd so kommt wie oben gerendert, wird das Fahrzeug ne Wucht … gewichtsmäßig – < 1.500kg wären ein toller Schritt in die richtige Richtung … und fahrdynamisch – die Vids zeigen deutlich wie perfekt das Fahrzeug auf der Straße liegen wird … bin ich restlos begeistert.
    Was mir leider nicht paßt ist erstens der späte Einführungszeitpunkt im Frühjahr 2014 – wiedermal erst kurz vor dem LCI des Basismodells – hier hätte die M-GmbH bei ihrem ursprünglichen Plan von "spätestens Anfang 2013" bleiben sollen !!!
    Und als Hardcore-Fan der Marke – für den es beim M3 auf das "Gesamtkunstwerk" – ankommt ist die Motorenentscheidung hin zum N55 basierten R6 immer noch sehr schwer zu schlucken …. zu wissen, dass die gleichen Fahrleistungen und die gleiche Fahrdynamik (vom NEFZ-Normverbrauch mal abgesehen!) auch mit einem leicht modifizierten S65 zu erreichen gewesen wären – mit ein paar kg weniger Gewicht und garantiert mehr Emotionen … oder sich vorzustellen, was mit einen speziell für den M3/M4 entwicfkelten V6 BiTurbo wohl an "Noch-Mehr"-Performance möglich gewesen … ist für ein M-Fan schon schwer zu akzeptieren/zu schlucken! Wieder ein Bißchen Eigenständigkeit der M-GmbH dem schnöden Mamon geopfert!
    Manchmal wünscht man sich BMW würde bei dem Nischenprodukt das Große-und-Ganze ein wenig mehr im Geiste der Faszination M betrachten und nich im ebit/debit Sinne.
    Gruß M3-Dreamer

    • quickjohn

      Aach allen was man zuletzt so lesen konnte – sh. u.a. offizielle Verlautbahrungen der GF M-GmbH – unterscheidet sich der R6 im M3/4 wesentlich vom entsprechenden AG-Motor.

      Und zur “noch-mehr performance” des Wunschtraum-V6 stellt sich – ausser der vielleicht potentiell günstigeren Einbauposition die jedoch durch die Grundauslegung des Fahrzeuges ohnehin konterkarriert würde – schon die Frage worin diese bei einem alltagtauglichen Motor eigentlich bestehen sollte?

      Für mich sind das nur spekulative Annahmen (man könnte auch sagen “Gelabere”) denen jeglicher reale Hintergrund fehlt.

      • M3-Dreamer

        Na klar … was soll der GF auch anderes sagen … natürlich wird das Marketing jetzt krampfhaft versuchen den R6 schö und eigenständig zu reden.
        So lange man keine besseren Infos hat, ist es reichlich unverfroren von “Gelabere” ohne realen Hintergrund zu reden. Die technischen Unterschiede/Vorzüge von R- vs. V-Motor kann man in Technikforen problemlos nachlesen … und es gibt genügend Gründe, warum in “Sportwagen” i.d.R. V-Motoren bevorzug werden.
        Ich bezweifle nicht, dass der kommende M3/M4 Motor sich deutlich vom derzeitigen AG N55 unterscheiden wird … er wird wahrscheinlich viele Dinge vorwegnehmen, die dann auch die spätere AG Ausbaustufe des N55 erhalten wird, die eventuell schon mit dem 4er debütieren wird … erst dann wird man wirklich sagen können, wie eigenständig der M Motor wirklich ist … aber da das Ziel eine Produktionskosteneinsparung durch möglichst viele Gleichteile ist, habe ich diesbezüglich nicht viele gute Erwartungen.
        Was den V6 betrifft hast Du natürlich Recht, da wird es bei Spekulationen bleiben, da der Motor in der “geheimen” M-Garage verschwinden wird … aber nachdem was ich gehört habe, waren die meisten M-GmbH Techniker so lange die Motorenentscheidung noch nicht getroffen war, klar pro V6(!) … und letztlich ist auch der Nissan GT-R das beste Beispiel dafür, was so eine Motorenumstellung bewirken kann.
        Was den S65 betrifft, kann aber niemand ernsthaft bezweifeln, dass dieser bis auf den Benzinverbrauch alles mindestens genau so gut kann/gekonnt hätte, wie der jetzt gewählte “billigere” R6 …und dabei sogar noch ein paar (wenige!) kg leichter und deutlich kompaker gewesen wäre! Von den Emotionen, die ein HDZ-Sauger erzeugt, gar nicht erst zu reden.

        • quickjohn

          Entschuldigung – aber das was hier zu einem M3/4 V6 vorgetragen wird verdient leider nicht mehr als den von mir benutzten Terminus “Gelabere” – sei es nun der Verweis auf ‘Technik-Foren’ oder den ‘Nissan-GT-R’ oder die M-GmbH Techniker. Dem Vortrag fehlt es einfach an Substanz.
          Unbestreitbarer Vorteil eines V6 wäre z.B. die schlichte Baulänge des Motors und damit auch die Abmessungen und Steifigkeit der Kurbelwelle.
          Beides ist aber im vorliegenden Fall nicht relevant, da:
          Zum Einen die Abmessungen des Vorderwagens vorgegeben sind (Argument Einbaulage) und
          Zum Anderen bei dieser Motorauslegung die Drehzahl-Grenze eines R6 nicht mal annähernd ausgereizt wird (wie gesagt, wir sprechen von Turbo-Motoren!)
          Aus diesem Grund bezeichne ich das Gerede vom “noch- mehr-performance V6″ eben als Gelabere und die Behauptung ‘das Marketing’ (die Aussage zum R6 stammt vom GF der M-GmbH) würde den R6 schönreden, als anmaßend.

  • BavarianBierminator

    Ich freue mich schon auf den neuen”Fichtenelch”

  • kueks

    Schicke Videos…
    Aber ich bezweifele, dass hier der M3 zu sehen ist…ich würde eher auf den M340i tippen…

  • Pingback: BMW M3 F80: Drei Vorfahren auf der Suche nach dem perfekten BMW M3()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden