Video: Chris Harris vergleicht BMW M135i F21 mit dem Audi RS 3

BMW 1er | 25.10.2012 von 43

Mit dem BMW M135i hat BMW 2012 nicht nur das erste M Performance Modell mit Benziner vorgestellt, sondern auch eine echte Kampfansage in der Liga …

Mit dem BMW M135i hat BMW 2012 nicht nur das erste M Performance Modell mit Benziner vorgestellt, sondern auch eine echte Kampfansage in der Liga der Kompaktsportler platziert. Mit einem Grundpreis von 39.850 Euro bleibt der vorerst stärkste F20 deutlich unter dem noch bis vor kurzem angebotenen Audi RS 3, dessen Nachfolger bereits vorbereitet wird.

Weil der neue Audi S3 2013 noch nicht zur Verfügung steht, hat sich Chris Harris die beiden Bayern mit über 300 PS zur Brust genommen und intensiv miteinander verglichen – obwohl der BMW M135i nicht den Anspruch hat, bereits die ganze Sportlichkeit eines M-Modells zu verkörpern und sich insofern nur bedingt mit dem Audi RS 3 vergleichen lässt. Andererseits bringt der BMW rund 150 Kilogramm weniger auf die Waage, leistet nur 20 PS weniger und bietet dank seiner ausgeglichenen Gewichtsverteilung die besseren Anlagen für ein neutrales Fahrverhalten.

Wer ohnehin nicht auf die zusätzliche Traktion eines modernen Allradantriebs verzichten möchte, hat in der sportlichen Kompaktklasse demnächst mehr Auswahl als jemals zuvor: Neben den Modellen aus Ingolstadt steht auch der BMW M135i xDrive und demnächst der Mercedes A 45 AMG zur Wahl.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden