BMW 3er Touring F31 M Sportpaket Auto Salon Paris 2012 Estorilblau

BMW 3er | 2.10.2012 von 12

Keine Neuheit, aber auf jeden Fall ein Hingucker auf dem Stand von BMW in Paris ist ein neuer BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket …

Keine Neuheit, aber auf jeden Fall ein Hingucker auf dem Stand von BMW in Paris ist ein neuer BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket in Estorilblau. In ganz ähnlicher Konfiguration war der F31 schon bei der Präsentation des Mittelklasse-Kombis vor ein paar Wochen zu sehen, aber der dynamische Auftritt hat in jedem Fall einen zweiten Blick verdient.

Dank des M Sportpakets kommt der ausgestellte BMW 330d Touring mit neuen Schürzen an Front und Heck, neuen Seitenschwellern und dazu passenden Leichtmetallrädern. Im Innenraum war das Pariser Ausstellungsfahrzeug mit gewöhnlichem Leder ausgerüstet, die exklusiv dem M Paket vorbehaltene Polsterung mit Stoff-Hexagon, Alcantara und blauen Kontrastnähten kam hier also nicht zum Einsatz.

Unter der Haube des BMW 330d schlägt in Form eines 258 PS starken Reihensechszylinders der aktuell stärkste Selbstzünder der neuen 3er-Reihe, im Jahr 2013 wird aber auch der Biturbo-Diesel für einen BMW 335d F30 und F31 kommen. Mit einem Sprintwert von 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h macht aber auch der 330d deutlich, dass er sehr souverän motorisiert ist. Dennoch begnügt er sich im EU-Zyklus mit 5,1 Liter auf 100 Kilometer und kann auch im etwas zügiger gefahrenen Alltag völlig problemlos mit unter acht Litern bewegt werden.

Für den BMW 330d Touring F31 verlangt BMW 46.150 Euro, dazu kommen im hier gezeigten Fall unter anderem 4.100 Euro für das M Sportpaket, weitere 720 Euro für die 19 Zoll großen M Leichtmetallräder Sternspeiche 403 M und 1.670 Euro für die Lederausstattung Dakota.

  • Pingback: Neuer BMW 3er (F31) Touring Seite 10 : Bei mir lag es am Java update. Jetzt geht´s.()

  • Palle

    genau so muss ein sport kombi aussehen *sabber*

    • Andre

      Jepp, das ist mein Autotraum den ich mir in 4 Jahren gebraucht auch leisten kann…wenn ich bis dahin den Diesel noch bezahlen kann.

  • Chris

    live gesehen. geilster touring aller zeiten

  • Der farblich abgesetzte Einsatz an der Heckstoßstange ist mir presönlich etwas zu kurz geraten, den hätten sie -wie beim Vorgänger ruhig etwas größer gestalten können.

    Gruß Thomas

  • Polaron

    Wird Zeit, dass der TriTurbo-Diesel im F30/31 angeboten wird…

  • Persönlich finde ich ihn in Estorilblau auch am schönsten. Allerrdings gäbe es auch eine Variante mit Fensterzierleisten in “Alu Matt”. Hab im BMW-Werk ein Praktikum absolviert und ebendiese Fensterleisten in zahlreichen Kombinationen mit verschiedenen Lackfarben am Touring installiert. Estorilblau schaut sehr sportlich aus. Die F31er sind designerisch hervorragend gestaltet. In unteranderem diesem Segment wird BMW weiterhin die Sparte “Kombi” am Markt anführen.

  • khujo

    Lecker, so ungefähr nur als 335 d oder i könnte der direkt meinen F10 ersetzen. Das etwas weniger an Platz könnte ich dabei gut verkraften.

    • El

      Als F10 Fahrer, würde ich eher den Innenraum nicht so schnell verkraften 😉

      • Khujo

        Ich finde den ehrlich gesagt nicht so schlimm, auch wenn es natuerlich da ein paar Abstriche in Kauf zu nehmen gilt.

  • Cordi

    Warum gibt es den 330d eigentlich nur noch mit Achtgang Automatik ? Handschaltung ist doch viel besser

  • Pingback: エストリル・ブルーのBMWの写真を集めてみました | BMW CarLife()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden