BMW X6 Individual Performance Edition: Sportpaket für Amerikaner

BMW X6 | 20.09.2012 von 1

In den USA tragen je nach Monat zwischen einem Drittel und einem Viertel aller verkauften BMW das X im Namen und der noch 2012 eingeführte …

In den USA tragen je nach Monat zwischen einem Drittel und einem Viertel aller verkauften BMW das X im Namen und der noch 2012 eingeführte BMW X1 könnte die Rolle der X-Baureihen auf dem wichtigen US-Markt noch weiter unterstreichen. Auch wenn der BMW X6 bei den absoluten Zahlen weit hinter X3 und X5 liegt, ist er für das dynamische Image des X5 mitverantwortlich. Außerdem spricht der X6 Menschen an, die sonst vielleicht nicht zu einem BMW gegriffen hätten – was künftig auch der längst offiziell bestätigte BMW X4 auf Basis des X3 machen soll.

Um die Dynamik des großen SUV-Coupé noch weiter zu unterstreichen, erhalten die USA nun eine BMW X6 Individual Performance Edition, die auf 100 Exemplare limitiert sein wird – jeweils 50 xDrive35i und xDrive50i.

Die Edition kombiniert bekannte Elemente und Optionen aus dem X6-Programm zu einem sportlichen Gesamtpaket. Lackiert ist das Fahrzeug in der Individualfarbe Perlsilber Metallic, für dunkle Akzente sorgen unter anderem die 20 Zoll großen Leichtmetallräder sowie die schwarzen Nieren und Endrohre aus dem Zubehör-Programm von BMW M Performance.

Im Innenraum kommen schwarzes Leder und Alcantara zum Einsatz, den exklusiven Charakter des Sondermodells unterstreichen die an zahlreichen Stellen zu findenden Kontrastnähte in Sakhir Orange. Alle 100 Exemplare der BMW X6 Individual Performance Edition 2012 kommen außerdem mit den Leistungssteigerungen von BMW Performance, die sich nicht negativ auf die Garantie auswirken.

  • BMW_550i

    Schönes Teil. Der E71 hat mir schon immer gefallen.

    Grüße 550i

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden