TV-Werbung zum BMW 3er Touring F31: Es gibt viel zu entdecken

BMW 3er | 19.09.2012 von 2

Am kommenden Wochenende feiert der BMW 3er Touring F31 gemeinsam mit dem BMW 1er Dreitürer F21 seine Premiere bei den deutschen Händlern, nun gibt es …

Am kommenden Wochenende feiert der BMW 3er Touring F31 gemeinsam mit dem BMW 1er Dreitürer F21 seine Premiere bei den deutschen Händlern, nun gibt es auch die passende TV-Werbung zum Launch der wichtigsten Baureihe für den deutschen Markt – Die praktische Kombi-Variante der 3er-Reihe dürfte auch in ihrer fünften Generation das meistverkaufte Modell auf dem Heimatmarkt von BMW sein.

Zu sehen sind Details und Totalen von Exterieur und Interieur des Mittelklasse-Kombis, der mit 1.500 Liter Ladevolumen bei umgeleger Rückbank das größte Gepäckabteil in seinem Wettbewerbsumfeld bietet. Praktische Details wie die serienmäßig elektrisch öffnende und schließende Heckklappe, die separat zu öffnende Heckscheibe, die zahlreichen Optionen zu Separierung des Gepäckraums und die dreigeteilt im Verhältnis 40 zu 20 zu 40 umklappbare Rückbank machen den 3er Touring dabei nicht nur zum Dynamiker unter den Kombis, sondern auch zu einem angenehmen Begleiter im Alltag.

Die Motorenpalette umfasst zunächst die Modelle 328i (245 PS), 320d (184 PS) und 330d (258 PS), ab November 2012 folgen die schwächeren Einstiegsvarianten 320i (184 PS), 316d (116 PS) und 318d (143 PS). Die ersten Varianten mit dem Allradantrieb xDrive werden Anfang 2013 nachgereicht. Wie bei der Limousine steht neben den drei Lines Sport, Modern und Luxury auch ein M Sportpaket für den 3er Touringzur Wahl.

Der BMW 3er Touring mit Navigationssystem Professional bringt von Anfang an die neue Generation von iDrive mit 3D-Darstellung mit, in der Limousine wird dieses Navi erst ab November erhältlich sein. Den günstigsten Einstieg in die Welt des neuen 3er Touring verkörpert der 316d F31 mit manuellem Getriebe, der ab 32.350 Euro zu haben ist. Vorläufiges Topmodell ist der nur mit Achtgang-Automatik erhältliche 330d, für den mindestens 46.150 Euro investiert werden müssen.

Wer die Premiere von 3er Touring und 1er Dreitürer am 22. September besonders dynamisch erleben möchte, sollte übrigens über einen Ausflug nach Aachen nachdenken: AC Schnitzer kombiniert die Vorstellung der beiden neuen Modelle mit einem Fahrerlebnistag, bei dem Modelle der BMW M GmbH und Tuning-Fahrzeuge von AC Schnitzer hautnah erlebt werden können.

  • SupelDupel

    Amazing car. Just stunning!

  • moehre

    Mit 1500l werben ALLE “Premium”-Kombis.

    Da hat jeder Golf Variant mehr Platz.
    Der 3er ist und bleibt ein Lifestyle Kombi (was ja auch nichts schlechtes ist). Aber dann mit “Raumkonzept” etc. rumzuwerben, halte ich doch ein wenig für übertrieben. Die Karre ist KEIN praktischer Lademeister, sondern bietet gut Platz für Kinderwagen, Golfbag und Skiausrüstung. Mehr nicht.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden