BMW M4 Coupé F82 für 2014: Neuer Photoshop-Entwurf von JAdesigns

BMW M3 | 5.09.2012 von 3

Lange vor der Vorstellung eines Autos das Design von dessen sportlichstem Ableger zu zeichnen, ist keine leichte Aufgabe. Mit Hilfe von einigen bekannten und für …

Lange vor der Vorstellung eines Autos das Design von dessen sportlichstem Ableger zu zeichnen, ist keine leichte Aufgabe. Mit Hilfe von einigen bekannten und für das Design der BMW M GmbH typischen Elementen hat sich Jerry alias JAdesigns75 dennoch an das 2014 kommende BMW M4 Coupé F82 herangewagt und präsentiert uns nun eine Seitenansicht, die nicht nur wegen ihrer Farbe stark an den aktuellen BMW M6 erinnert – aber durchaus einen guten Eindruck davon vermittelt, wie der Nachfolger des M3 Coupé E92 aussehen könnte.

Genau wie der neue BMW M3 F80 soll auch der BMW M4 F82 von einem aufgeladenen Reihensechszylinder angetrieben werden, der rund 450 PS an die hinteren Räder schickt und mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert wird. Ein manuelles Getriebe ist nach unseren Infos noch nicht endgültig beschlossen, dürfte beim sportlichen Aushängeschild der M GmbH aber im Programm bleiben.

Mit Hilfe von viel Carbon will die BMW M GmbH das Gewicht des neuen M4 auf unter 1.500 Kilogramm drücken und so die Grundlage für eine massiv gesteigerte Fahrdynamik legen. Noch stärker als bisher soll sich der BMW M4 dann als Kurvenräuber und Fahrspaß-Maschine unter den starken Mittelklasse-Vertretern auszeichnen und den Wettbewerbern von AMG und der quattro GmbH die Rücklichter zeigen.

Fahrwerkstechnisch soll das Potenzial des niedrigeren Gewichts konsequent genutzt werden, um den neuen M4 in allen relevanten Disziplinen deutlich spür- und messbar von der aktuellen Generation abzuheben. Während der neue M4 konsequent als Sportler positioniert wird, sollen Kunden auf der Suche nach einem schnellen Alltagsauto künftig mit einem ausreichend sportlichen, aber weniger radikalen BMW M Performance Automobil auf Basis der 4er-Reihe F32 umsorgt werden.

(Entwürfe: (Rendering: Jerry, JAdesigns75)

  • Marius

    Ich will 1350Kg, 530PS, Sound, Dynamik über GT3RS Niveau und ein ordentliches Ansprechverhalten des Motors. Zudem einen niedrigen Preis von max. 75k€.
    Danke. Und wenn es geht einen R6, Sauger mit 4.0l Hubraum, Airbox sowie eine max. Drehzeahl von. 9450U/min. Dann ist mir auch egal wie der Karren ausschaut.

    • Oestie

      Kinder mit ‘nem Willen, …

    • der_ardt

      außerdem natürlich nicht zu vergessen:
      Verbrauch von 1 L/100km
      regenbogenfarbene Abgase
      HD-TV in der Windschutzscheibe

      Mal im ernst:
      Sound über GT3RS-Niveau dürfte kein Problem sein, wenn man Bang & Ohlufsen ankreuzt.

      Mal wirklich im ernst:
      530PS gibts sicher nicht, eher 450, Gewicht von 1350kg wird ebenfalls nicht der Fall sein, angepeilt sind unter 1500 kg (wie ich das mitbekommen habe), Drehzahl von >8000 kannst du dir auch abschminken (Turbo sei Dank wird man vermutlich super driften können wie mit dem F10 M5)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden