BMW M5 F10 in Frozen White: BMW TV zeigt Individual-M5 im Video

BMW M5 | 30.08.2012 von 11

Schon vor ein paar Wochen haben wir mit vielen Fotos über den individuellen BMW M5 F10 in Frozen White von unserem Leser Jürgen Thoma berichtet, …

Schon vor ein paar Wochen haben wir mit vielen Fotos über den individuellen BMW M5 F10 in Frozen White von unserem Leser Jürgen Thoma berichtet, der seit einigen Wochen im Raum München unterwegs ist. Die mit Hilfe von BMW Individual realisierte Lackierung in Frozen White Metallic macht seinen M5 bereits beinahe zum Unikat, die Kombination der Farbe mit Exterieur-Umfängen in Chrom dunkel und 20 Zoll großen Felgen von HRE dürfte seine Power-Limousine aber endgültig einmalig machen.

BMW TV hat nun ein Video veröffentlicht, das Jürgen Thoma bei der Abholung seines Fahrzeugs in der BMW Welt zeigt und in dem die Limousine auch noch mit den ab Werk verbauten Leichtmetallrädern zu sehen ist.

Technisch befindet sich der BMW M5 in Frozen White in serienmäßigem, aber keineswegs langweiligem Zustand: Ein 4,4 Liter großer V8-Biturbo sorgt mit 560 PS für imposante Fahrleistungen und ist auch akustisch stets präsent. Dank M Driver’s Package erlaubt die Elektronik dem gezeigten BMW M5 eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h.

(Bilder: Jürgen Thoma für BimmerToday.de)

  • aaler

    Schwere Kost das Video….. der Verkäufer schleimt ja dermaßen rum….. naja, wems gefällt. Das Auto an sich ist Super, jedoch befürchte ich, wer schon 17 (!!) BMWs in seinem offensichtlich noch nicht allzu langem Leben hatte, der wird das Auto 1-2 Jahre fahren, wenn überhaupt, und sich dann das nächste holen. Das ist für BMW toll und es sei ihm gegönnt, keine Frage. Aber ich glaube es wird (oder ist es schon) dann zur Gewohnheit, und man sieht an der Aussage “das hat in München nicht jeder” (was nicht stimmt, war grad wieder dort, M5 gibts dort jede Menge, auch dranrumgefummelte), dass man nach 17 Autos bald nicht wer weiß wie man den Kick, den man beim 1. neuen BMW hatte, ansatzweise wiederholen kann. Und das Ergebniss ist dann so ein Modding-M5 (wobei es hier ja noch geht) der nach 1-2 Jahren wieder verkauft wird (schon allein weil danach das Leder nicht mehr weiß ist). Jeder BMW Fahrer wird mir Recht geben, wenn ich sage, dass der Kick beim Kauf des 1. BMW im Leben, egal ob es ein alter 3er oder neuer M5 ist, der Beste ist. Danach kommt das nie wieder, auch wenn man es versucht. Mein erster BMW war ein 318i E46, und ich habe ihn geliebt. Mittlerweile fahre ich einen 535D F10, aber die 1. Liebe ist eben doch was anderes….. Trotzdem Glückwunsch an Herrn Thoma zum M5, tolles Auto sicher.

    • Wammerl

      erster BMW war ein neuer 330d. Das kann frühestens 1999 gewesen sein. Also höchstens 13 Jahre her. Ganz schöner Verschleiß…

    • moehre

      Allerdings kommt Herr Thoma auch mit einer Camp David Jacke in den Laden (D. Bohlen macht dafür Werbung). Vllt. wurde er deshalb falsch eingeschätzt.

    • moehre

      Allerdings kommt Herr Thoma auch mit einer Camp David Jacke in den Laden (D. Bohlen macht dafür Werbung). Vllt. wurde er deshalb falsch eingeschätzt.

    • http://twitter.com/TheCarAddict Lisa TheCarAddict

      Was für ein Verkäufer? Fero Andersen ist ein TV-Moderator …

  • Hinweiser

    Geschmäcker sind ja verschieden zum Glück, aber matt-weiß ist meiner Meinung nach der “sinnloseste” Matt Lack…die Felgen naja…ansonsten das helle Polster innendrinn *würg*…ich sag ja Geschmäcker sind verschieden.
    Der Beitrag ansich ist echt schlecht, zuviel Gegrinse, zuviel Gelaber, hätte eher Bock aufs Auto gehabt und nicht was der Typ so labert…

  • E46 CSL

    “Der Sound vom Auspuff….” Ihm hat wohl noch keiner gesagt, das dieser aus dem Lautsprecher kommt :-D

  • dex

    Was soll das mit den BMW Radnabenkappe auf die HRE Felgen???

  • Steve8178

    ….sehr sympathisch der Jürgen, wurde zwar nicht viel zum Auto gesagt, trotzdem interessant. ^^

  • undercover brother

    Hmmmm also sind ja ein paar ganz schlaue hier unterwegs. Also in matt weiß habe ich in München nicht so viele gesehen. Denke der Käufer wird wohl sehr genau wissen woher der Sound kommt, sonst hätte er bei der M-GmbH nichts verloren. Ich sag nur Mitarbeiter.

    • Guest

      übrigens, schon gesehen? Herr Thoma scheint sein “Traumauto” bereits jetzt schon bei Mobile.de veräussern zu wollen… Da heisst es zugreifen für Frozen Lack Begeisterte

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden