Der Name BMW ist für viele Menschen heute vor allem mit Autos verbunden, aber das war bei weitem nicht immer so. In den ersten Jahren machte sich BMW ausschließlich mit Motoren für Flugzeuge einen Namen, erst einige Jahre später kamen die bis heute erfolgreiche Motorrad-Sparte und der Automobilbau hinzu.

Das erste Auto von BMW war schließlich das Modell 3/15 PS, das ab 1929 angeboten wurde und seine Wurzeln unübersehbar im Dixi 3/15 DA hatte. Die Rechte dafür hatte BMW mit der Übernahme der Eisenacher Fahrzeugfabrik erworben, was den zu dieser Zeit noch völlig automobil-unerfahrenen Bayern die langwierige und teure Entwicklung eines eigenen Modells ersparte und einen schnellen Einstieg in den wachsenden Automarkt ermöglichte. Der BMW 3/15 PS kam im Lauf der Jahre in zahlreichen Varianten in den Handel und ist heute ein begehrtes Sammlerstück.

Einen schönen Eindruck von den ersten Schritte der Marke BMW auf dem Gebiet des Automobilbaus liefert das folgende Video von BMW TV:

Do you like this article ?
  • M130

    Also so ähnlich sahen damals Dixi Klos aus? Geschichte ist doch immer wieder interessant…

    Sorry der musste jetzt einfach sein…

    • Ugga

      Ganz schlecht…

      • M130

         Willkommen bei “verstehen Sie spaß”