BMW Triturbo-Diesel in M550d & Co.: Tuning von Hartge verspricht 438 PS

News | 25.07.2012 von 12

Mit seinen 381 PS ist der neue Triturbo-Diesel von BMW nicht nur der stärkste jemals ab Werk erhältliche Diesel aus München, sondern auch der aktuell …

Mit seinen 381 PS ist der neue Triturbo-Diesel von BMW nicht nur der stärkste jemals ab Werk erhältliche Diesel aus München, sondern auch der aktuell stärkste Sechszylinder-Diesel im Großserien-Automobilbau. Die komplexe Konstruktion mit drei Turboladern ermöglicht es, aus einem verhältnismäßig kleinen Hubraum sehr viel Leistung zu schöpfen und dabei einen moderaten Verbrauch zu realisieren – im Fall des BMW M550d xDrive liegt der kombinierte Verbrauch bei 6,3 Liter auf 100 Kilometer, obwohl die Limousine in 4,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen kann.

Getreu dem Motto, dass man nie genug Leistung haben kann, präsentiert Hartge nun als erster Tuner eine Leistungssteigerung für den hochgezüchteten Reihensechszylinder mit 3,0 Liter Hubraum.

Auf eine Leistungsangabe will man sich dabei in Beckingen nicht festlegen und spricht stattdessen von einer Steigerung des Leistungs- und Drehmomentwertes um jeweils 15 Prozent. Für einen Motor, der die von BMW versprochene Leistung bietet, resultieren aus diesen Angaben 438 PS und ein maximales Drehmoment von 850 Newtonmeter nach dem Tuning.

Das Tuning von Hartge steht für alle sechs aktuell mit Triturbo-Diesel erhältlichen Modelle zur Wahl, neben BMW M550d xDrive Limousine und Touring sowie den SUVs X6 M50d und X5 M50d können also auch die ersten Besitzer eines neuen BMW 750d xDrive (F01 LCI) oder BMW 750Ld xDrive (F02 LCI) direkt etwas mehr Leistung erhalten. Angaben zum Preis für das Tuning macht der Tuner aus Beckingen aktuell noch nicht.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden