BMW 3er F30: Leistungssteigerung und Tuning-Teile von Kelleners Sport

BMW 3er | 12.07.2012 von 5

Noch ist die Liste der Tuning-Angebote für den neuen BMW 3er F30 sehr überschaubar, aber die nächsten Monate schaffen in dieser Hinsicht mit Sicherheit Abhilfe. …

Noch ist die Liste der Tuning-Angebote für den neuen BMW 3er F30 sehr überschaubar, aber die nächsten Monate schaffen in dieser Hinsicht mit Sicherheit Abhilfe. Neben dem 3er F30 von AC Schnitzer hatten wir vor ein paar Wochen auch schon über erste Teile von Kelleners Sport berichtet, nun legt der Tuner aus Merzig nach und bietet neben Leistungssteigerungen und passenden Leichtmetallrädern auch ein komplettes Aerodynamik-Paket.

Letzteres besteht aus einer dezenten Frontspoilerlippe, einem Aufsatz für die Heckschürze und einer ebenfalls gut ins Gesamtdesign integrierten Spoilerlippe für den Kofferraumdeckel. Für eine Tieferlegung um 30 Millimeter sorgt der Sportfedernsatz von Kelleners, außerdem ist auch ein Gewindefahrwerk mit bis zu 60 Millimeter Tieferlegung lieferbar. Die Leistungsfähigkeit der getunten Motoren unterstreicht die sowohl für Benziner als auch für Diesel erhältliche Abgasanlage mit vier Endrohren.

Die bekannten Felgen-Designs Hamburg und Berlin sind künftig auch in mattem Titangrau lieferbar, was den 19 oder 20 Zoll großen Rädern noch mehr Aufmerksamkeit bescheren dürfte. Für den Innenraum kann mit Hilfe der hauseigenen Sattlerei eine individuelle Volllederausstattung realisiert werden, auf Wunsch mit Akzenten in Carbon oder Holz.

Die Leistungssteigerungen von Kelleners bringen beispielsweise den 184 PS starken Turbodiesel des 320d auf eine Leistung von 218 PS, dem Turbo-Benziner im 328i beschert der Tuner satte 294 statt der serienmäßigen 245 PS. Außerdem sind zusätzliche Pferdestärken für 316d (139 PS), 318d (154 PS), 320i (220 PS) und 335i (367 PS) erhältlich.

(Bilder & Infos: Kelleners Sport)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden