Neben der Gelegenheit zur ersten Fahrt mit dem neuen BMW 328i Touring F31 hatten wir am vergangenen Wochenende auch die Chance, den auf der AMI Leipzig 2012 erstmals gezeigten 1er Dreitürer F21 genauer unter die Lupe zu nehmen. Zur ersten Ausfahrt mit der zweiten Karosserievariante der neuen 1er-Reihe lud der BMW M135i mit 320 PS starkem Reihensechszylinder, gezeigt wurden aber auch zwei schwächere und zugleich deutlich günstigere Varianten.

Vom Fünftürer (F20) wurden seit Marktstart bereits mehr als 100.000 Einheiten verkauft, der F21 soll dem weltweiten Erfolg der 1er-Reihe nun einen weiteren Impuls geben. In der Seitenansicht wird der Shooting Brake-Charakter durch die langen, rahmenlosen Türen und die flachere Fenstergrafik betont, gemeinsam mit den Sicken wird so die Länge und Dynamik des Fahrzeugs betont. Die deutlich ausgeformten hinteren Radhäuser betonen den in der Kompaktklasse nach wie vor einzigartigen Hinterradantrieb.

Die Motorenpalette der 1er-Reihe wird zeitgleich mit der Einführung des Dreitürers um das neue Basismodell BMW 114i erweitert, das von einem 102 PS starken Turbo-Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum angetrieben wird und etwas mehr als elf Sekunden für den Sprint auf 100 km/h benötigt. Außerdem stehen die bereits bekannten Motoren 116i, 125i, 116d, 118d und 125d mit bis zu 218 PS zur Wahl, gegen Ende des Jahres folgt der 118i mit 170 PS.

Mit dem weißen BMW 114i F21 ohne eine der beiden Lines und dem in Midnight Blue metallic lackierten BMW 125d Dreitürer mit Urban Line und weißer Lederausstattung zeigte BMW gewissermaßen die beiden entgegengesetzten Pole unter den AG-Varianten in Garching:

Do you like this article ?
  • LukeCrouch

    Der 114 wäre für mich ein tolles Zweitauto, aber für 22.000€ einfach viel zu teuer für einen 100PS Vierzylinder….

  • tk14

    Ich finde den Innenraum der Urban-Line wirklich ansprechend, vor allem auch keine roten Striche im Tacho wie bei der Sport-Line. Aber die weißen Akzente an Front und Heck sind sowas von abschreckend. Wer denkt sich nur so einen Designunfall aus.
    Warum ist das nicht einfach optional wie bei den Ausßenspiegeln und schon wären alle glücklich.
    Dieser Austattungsline-Mist ist echt furchtbar!

  • Handschalter

    Der 114i ist ‘n Scherz von BMW, oder?

  • BUB

    ja der 114i is doch besser als die kommenden Dreizylinder…
    da kommt BMW wieder auf die alte Nomenklatur undzwar weniger angeben aber trotzdem
    mehr Hubraum haben, bitte weiter so BMW und keine Dreizylinder!!!!!!

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1167590190 Yunus Ayyildiz

    ich überlege mir den 114i zu holen der hat ja einen turbo motor nur sind mir die 102 ps zu wenig gibts da schon mehrinformationen aus was die einzelnen komponenten des motors getriebes und wasalles mit leistungsübertragung zu tun hat, ausgelegt ist turbo ist immer gut :D ich fahre im moment aber einen e36325i sauger so wie es sich eigentlich gehören sollte aber man muss mit der zeit mitgehen und turbos faszinieren mich immer mehr und mehr :)

  • Pingback: Hartge BMW 335i F30: Tuning bringt 362 PS (mit Video)