Für 200 Amerikaner: BMW M3 Lime Rock Edition in Feuerorange Metallic

BMW M3 | 8.07.2012 von 7

Im Jahr des 40. Geburtstags der BMW M GmbH legen auch die Amerikaner nochmals nach und stellen ein Sondermodell auf Basis des BMW M3 Coupé …

Im Jahr des 40. Geburtstags der BMW M GmbH legen auch die Amerikaner nochmals nach und stellen ein Sondermodell auf Basis des BMW M3 Coupé E92 auf die Räder. Die Lime Rock Edition kommt in Feuerorange Metallic und bedient sich damit der auffälligen Farbe des BMW M3 GTS, der für Nordamerika nicht erhältlich war.

Neben der Farbe soll aber auch das Fahrverhalten an den besonders scharfen M3 GTS erinnern, denn laut Rennstrecken-Besitzer Skip Barber handelt es sich bei der Lime Rock Edition um “einen klassischen Wagen für eine klassische Strecke”. Dafür sorgen sollen unter anderem das Competition Paket inklusive der zum Carbon-Dach passenden Carbon-Anbauteile an Front und Heck, eine Leichtbau-Auspuffanlage aus Titan mit Inconel-Beschichtung und ein am unteren Rand abgeflachtes Sportlenkrad mit Alcantara-Bezug.

Von den Qualitäten der BMW M3 Lime Rock Edition durfte sich BMW-Werksfahrer Bill Auberlen bereits überzeugen und zeigte sich im Anschluss durchaus angetan: “Ein Rennwagen kann nie als perfekt bezeichnet werden. Es ist die Aufgabe des Fahrers, immer wieder Verbesserungen vorzuschlagen und mehr Geschwindigkeit zu finden. Aber die BMW M3 Lime Rock Edition kommt der Perfektion für ein Serienfahrzeug schon äußerst nahe. Angefangen von der fantastischen Farbe bis hin zu den tadellosen Manieren auf der Rennstrecke würde ich zum ersten Mal sagen, dass ich an diesem Auto nichts verändern würde.”

Rennstrecken-Besitzer Skip Barber ergänzt: “Wenn man die Streckenführung von Lime Rock Park sieht, denkt man auf den ersten Blick, eine leichte Rennstrecke vor sich zu haben. Das ist nicht der Fall. Es ist extrem schwer, hier wirklich schnell zu fahren. Mit “The Uphill”, “West Bend” und “The Downhill” haben wir drei der anspruchsvollsten Kurven Nordamerikas in Lime Rock. Es gibt schwierige Kuppen, große Höhenunterschiede und sehr hohe Geschwindigkeiten – was die Strecke seit 55 Jahren auszeichnet. Und die BMW M3 Lime Rock Edition mit manuellem Getriebe passt von den Gangabstufungen perfekt – und ich meine perfekt – zur Rennstrecke. Insofern stimme ich Bill zu: Ich würde an diesem Fahrzeug nichts ändern.”

  • BMW550i

     BMW M3 E92 mit Handschaltung – ich liebe es. <33

    Grüße 550i

  • CSL E46

    Was kostet diese “Sonderedition”? Nach CRT, GTS oder der Englandedition, dürften die Preise auch hier sehr hoch ausfallen. Errinnert mich irgendwie an die Porsche-Strategie, immer irgendein Sondermodell herausbringen und hoffen, dass der Wert steigt, auch wenn sich die Änderungen eher im Rahmen halten und der Mehrwert nicht wirklich begründet ist.

    • El Barto

      Im Internet kursieren 70.995 $, ein Basis-M3 kostet in Nordamerika 60.100 $. Berücksichtigt man die zusätzlichen Goodies, ist der Preis eigentlich als wohlfeil zu bezeichnen. 

  • MFetischist

    Das Lenkrad hätte ich gerne einmal gesehen. =)

  • ist Feuerorange wirklich eine Metallic Lackierung?? Das hat bisher immer wie Uni ausgesehen, hätte da noch nie “Partikel” drin gesehen.

  • Pingback: BMW M3 Lime Rock Park Edition: Neues Video zum US-Sondermodell()

  • Pingback: BMW M4 in Feuerorange: Limerock Special Edition in Dallas()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden