MINI Rocketman Concept: Neuer Look vor Olympia London 2012

MINI | 14.06.2012 von 61

Schenkt man den offiziellen Worten der Verantwortlichen von MINI Glauben, gibt es keinerlei Anlass für Hoffnung auf eine Serienversion des Anfang 2011 auf dem Genfer …

Schenkt man den offiziellen Worten der Verantwortlichen von MINI Glauben, gibt es keinerlei Anlass für Hoffnung auf eine Serienversion des Anfang 2011 auf dem Genfer Salon präsentierten MINI Rocketman Concept.

Mit Blick auf die geplante Erweiterung der Modellpalette auf bis zu zehn Modelle, den Namen und die Historie der Marke und nicht zuletzt das zu erwartende Wachstum der neuen MINI-Generation F56 dürfen diese Aussagen aber durchaus bezweifelt werden. Weiteren Anlass zur Skepsis liefert nun eine neue Variante der Studie, die offiziell nur zu Ehren der olympischen Spiele 2012 in London aufgelegt wurde, aber ganz nebenbei auch zeigt, dass der Rocketman auch heute noch durch die Köpfe der Verantwortlichen bei MINI geistert und keineswegs “tot” ist.

Ausgestellt wird das Concept Car während der Spiele im BMW Group Pavillon. Das Design von Exterieur und Interieur ist dabei von klassisch britischen Designmerkmalen geprägt.

Der kaum mehr als drei Meter messende 3+1-Sitzer mit Carbon Spaceframe-Karosserie ist in den Farben des britischen Union Jack lackiert: Blau, Rot und Weiß unterstreichen die Herkunft des MINI auf den ersten Blick.

  • MFetischist

    Knuffig, stylisch, toll.. =)

  • CH

    Wirklich schade, dass der nicht kommt. Naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. 

  • Ramsch

    Bringen Sie nun doch einen würdigen Nachfolger des alten Austin Mini? Der Rocketman gefällt mir um Längen besser als die anderen Minis.

  • Palle

     Sorry, dass ich den Artikel für andere Info´s benutzen muss, aber angeblich will AutoBild wissen, dass BMW zur Zeit einen neuen BMW M1 entwickelt. Er soll ca. 2016 Marktreif sein!!! Benny hast du evtl auch schon ein paar info´s?????? Er solll angeblich 650PS haben und 330 Km/h schnell werden

    • MFetischist

      Wenn er 2016 kommen soll, wird man über Computermodelle noch nicht hinaus sein.

      • Palle

        ja kann sein, aber viel wichtiger ist für mich, dass sie es nun endlich tun!!! 

        • Steve8178

          …Palle, hast du evt. nen Link?? Habe bezüglich deines Statements nichts gefunden!!  

          Ps.: hier habe ich nun mit google.de doch noch was gefunden…

          http://auto.t-online.de/bmw-m1-supersportwagen-kommt-2016-wieder/id_57203778/index

          noch ein Link gefunden: http://www.autodino.de/autonews/2012/06/14/bmw-belebt-den-supersportler-m1-wieder/

          • Palle

            Wie gesagt, Info´s von AutoBild… kann leider nur den groß gedruckten Teil lesen, der rest dann ab morgen im Kiosk!!!!
            http://www.autobild.de/bilder/bilder-aus-auto-bild-24-2012-1944737.html#bild1|ref=http://www.autobild.de/artikel/auto-bild-24-2012-1944688.html

            • Kr1s

              Danke für den Link.
              Das liest sich alles so als hätte der Ferialpraktikant seinen Phantasien freien Lauf gelassen.

              Zum Rocketman: Sieht ganz gelungen aus!

              Chris

            • Kr1s

              Danke für den Link.
              Das liest sich alles so als hätte der Ferialpraktikant seinen Phantasien freien Lauf gelassen.

              Zum Rocketman: Sieht ganz gelungen aus!

              Chris

            • Kr1s

              Danke für den Link.
              Das liest sich alles so als hätte der Ferialpraktikant seinen Phantasien freien Lauf gelassen.

              Zum Rocketman: Sieht ganz gelungen aus!

              Chris

            • Kr1s

              Danke für den Link.
              Das liest sich alles so als hätte der Ferialpraktikant seinen Phantasien freien Lauf gelassen.

              Zum Rocketman: Sieht ganz gelungen aus!

              Chris

              • MFetischist

                1250 kg… 😀 Was soll das werden? Eine Kanonenkugel mit Rädern? 

                Klingt wirklich fantasievoll. Das BMW von der Konkurrenz dazu getrieben wird, einen neuen M1 zu bauen, liegt für mich allerdings auf der Hand.

                Ergo -> Ja ich glaube er wird kommen und ja der Zeitraum kann realistisch sein aber die technischen Daten werden sicher noch im trüben fischen.

                • Steve8178

                  “Das BMW von der Konkurrenz dazu getrieben wird, einen neuen M1 zu bauen, liegt für mich allerdings auf der Hand.” sehe ich auch so, zumahl nun Mercedes eine abgespeckten Derivat vom SLS rausbringen will, Namens SLC! Nun muss doch BMW mit den hohen Gewinnen endlich mal ein Aushängeschild auf die Beine stellen.

                  Man los M Mannen ihr könnt es!

                  Die Frage der Fragen die sich mir stellt, welcher Motor es werden wird, der von der DTM, oder ein komplett neuer SAUGER?!!  

                  • MFetischist

                    Sicher kein Sauger.

                    Der M1 wird sicher das Konzept des MClaren MP4-12C aufgreifen und BMW eigen interpretieren.

                    Sowohl vom Motorkonzept her, wie auch vom Gewicht und der Marktposition.
                    Vom SLC weiß ich auch schon. Vermeldete die ABSC ja schon. =)

                    Auf den “Volks”sportwagen bin ich gespannt.

                  • Steve8178

                    …naja wenn man das EU-Normzyklusverfahren 2014 umstellen wird, dann kommen sicher die “ehrlichen” Sauger wieder hervor, hoffe ich zumindest!!!
                     
                    Renaissance lässt grüßen 

                  • der_ardt

                     Bei der Lobby denke ich kaum dass die Turbomotoren einfach so zersägt werden..

                • Palle

                  gebe dir recht. nur erwarte ich von einem M1 eben auch mehr PS und natürlich eine bessere Fahrleistung als bei einem M6…. desshalb denke ich schon, dass er über 600 PS haben wird, was Preis, gewicht und Beschleunigung betrifft, da werden die Info´s nicht ganz stimmen, aber wie gesagt, es freut mich, dass BMW nun endlich einen supersportwagen entwickelt. … warten wir mal ab ob die Info´s von autoBild auch der wahrheit entsprechen

                  • MFetischist

                    Ja alles richtig. =) Naja oder vll. genau 600 PS. Die eigentliche Leistung ist auch sekundär, wenn der Supersportler wirklich leicht ist. =)

  • muschi

    Außen und  besonders innen traumhaft schön.

  • CB40CSR

    Nun denn, wenn er denn kommt, wird der M1 wohl eher M8 heissen,wäre logischer von der Nomenklatur her.
    Was den Rocketman betrifft, es wäre ein Fehler ihn nicht zu bauen, der sieht einfach hammermässig aus, designtechnisch Konkurrenzlos.

  • Palle

    absolut NICHT deiner Meinung…. warum wurde denn das 1er M Coupè , 1er M Coupè genannt, weil der name M1 eben für den supersportwagen reserviert ist!!!! und M8 würde auch nicht passen, weil ja die möglichkeit bestünde, das BMW wieder eine 8er Serie rausbringen könnte, dessen Topmodel natürlich M8 heißen würde

    • MFetischist

      JA und der M8 war ein GT und der M1 ein Supersportler. Sendet also auch falsche Signale.

      Wenn dann kann man von M1 ausgehen.

    • CB40CSR

       Das 1-er M Coupe heisst 1-er M Coupe, da der M1 ein Supersportwagen war, und auf Basis des 1-er’s ist dies nicht realisierbar, der M1 / M8 ist deutlich höher angesiedelt.

      • MFetischist

        Auch aber BMW verschleudert seine Legende gewordene Ikonenbezeichnung “M1” nicht für ein Fahrzeug auf Kompaktwagenbasis.

        Nochmal der 8er war geschichtlich gesehen ein GT und kein Supersportler. Die Bezeichnung M8 ist also höchst unwahrscheinlich.

        Als neuer 8er käme nur ein Coupé auf 7er Basis oder ein Coupé oberhalb des 6er’s als CL Konkurrent in Frage. Sowas wird BMW aber auf absehbare Zeit nicht bauen. In etwa Concept CS…

        Sollte BMW einen Supersportler bauen, sind für mich nur zwei Bezeichnungen denkbar. M1 oder eine ganz andere Neukreation.

        • der_ardt

           Ach der Supersportler heißt dann vermutlich “M1 sDriveM50is Potato DynamicM”

          • MFetischist

            Und die Dieselvariante “M1 xDriveM50d Baked Potatoe with Sour Cream non-DynamicD” 

            • der_ardt

               Das halte ich -ehrlich gesagt- für eher unrealistisch; das Versmaß stimmt schließlich nicht.

          • Steve8178

             …jetzt geht die Fantasie mit euch durch, find aber trotzdem Amüsant… 😉

        • Palle

           also ich finde ein neuer 8er gar nicht mal so extrem unwahrscheinlich… wenn man bedenkt, was die konkurenz (audi A9) rausbringen möchte, dann ist es aus meiner sicht gar nicht mal so unwahrscheinlich…. Ein potenzieller 8er hat BMW aber bereits im angebot und zwar das Grand Coupé, dass als 6er fungiert, könnte mir vorstellen, dass der Nachfolger als 8er bezeichnet wird .

          Ja in den Punkt geb ich dir recht. wenn ein 8er, dann ein coupé allein weil die zahl 8 eine gerade zahl ist und wie wir alle nun wissen, will bmw alle coupès mit einer geraden zahl versehen.

          • MFetischist

            Ich würde mich freuen. Auch einen X7 könnten sie auf die Räder stellen. Ich steh auf dekadente Fahrzeuge und der 6er GC ist das beste was BMW seit Jahren gebaut hat. 

            Groß können sie also noch ;).

            • Palle

              absolut!!! ein X7 wäre interessant aber mehr würde mich der neue X4 interessieren 😉

            • Steve8178

               …glaube ich nicht das ein X7 kommen wird, never, keine Chance auf dem Markt. Der X6 macht bisher alles richtig und sollte als größter SAV bestehen bleiben.

              Viel interessanter find ich den X4, der wird sicher ein Hammer Teil werden, der baut ja zum Glück nicht auf dem 1er auf. *hust*

          • Steve8178

             ….Audi A9, *lach* Audi ist doch dafür bekannt, Mercedes und BMW erst mal machen zu lassen ob die Dinger auch am Markt angenommen werden, dann baut man nach und positioniert sie ähnlich im Segment.

            Was hat Audi denn in den letzten 10 Jahren auf dem Markt als erstes raus gebracht, ein Fahrzeug das wie ne Bombe eingeschlagen ist, ich kenn keins. Ihr? Und das mit finanziellen Hilfsmittel vom VAG Konzern.

            Ich wart diesbezüglich erst einmal auf die bekannte “Ankündigung” ab, ob was Ding überhaupt gebaut wird, denn der Vorstand wird das sicher nicht gern im VAG Konzern sehen wollen!

        • CB40CSR

          Ja lassen wir uns überraschen, da hat sich BMW selbst in die Zwickmühle manövriert, der M1 ist eine Sportwagen Legende.
          Mit der 1-er Reihe der bereits 2. Generation würde ein M1 zur 1-er Reihe assoziiert, das wird man kaum wollen.
          Da die M GmbH schon vor längerer Zeit davon sprach ein eigenes Auto bauen zu wollen, wäre dies dann ev. der M8, ohne Basisversion.

          • MFetischist

            Jedenfalls sind wir uns wohl fast alle weitestgehend einig, dass BMW so ein Fahrzeug auf die Straße bringen soll. =)

  • Pingback: Olympia London 2012: Mini-MINI mit Elektroantrieb als Helfer am Start()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden