UK: BMW 6er Gran Coupé soll 33 Prozent der 6er-Verkäufe ausmachen

BMW 6er | 5.06.2012 von 16

Am 2. Juni hat BMW offiziell mit dem Verkauf des neuen 6er Gran Coupé begonnen und die Zahl der zeitgleich unter dem Dach der luxuriösen …

Am 2. Juni hat BMW offiziell mit dem Verkauf des neuen 6er Gran Coupé begonnen und die Zahl der zeitgleich unter dem Dach der luxuriösen 6er-Reihe erhältlichen Karosserievarianten erstmals auf drei erhöht: Coupé (F13), Cabrio (F12) und Gran Coupé (F06) bieten den Kunden mehr Auswahl und mehr Einsatzmöglichkeiten als bei den beiden Vorgänger-Generationen, was auch beim Erschließen neuer Kundengruppen behilflich sein soll.

Letzteres gilt insbesondere für das viertürige 6er Gran Coupé, das vordergründig gegen Mercedes CLS und Audi A7 Sportback positioniert ist, bedingt durch seine Größe und Exklusivität aber auch manchen Kunden auf der Suche nach einer Oberklasse-Limousine wie 7er, A8 oder S-Klasse ansprechen dürfte.

Normalerweise ist es kaum möglich, bereits zum Verkaufsstart einer neuen Karosserievariante Zahlen zu den Verkaufszielen zu erhalten, aber BMW England hat den britischen Journalisten bei der Vorstellung des Gran Coupé einen gewissen Einblick gewährt und diesen auch online zugänglich gemacht.

Demnach plant BMW zumindest in Großbritannien mit einem Anteil von 33 Prozent für das viertürige Gran Coupé im ersten vollen Verkaufsjahr (2013). In absoluten Zahlen sollen demnach rund 1.000 Coupés, 400 Cabrios und 700 Gran Coupés verkauft werden, womit die 6er-Reihe erstmals seit dem Jahr 2007 die Marke von 2.000 Einheiten in England knacken würde.

Weltweit konnte BMW im ersten Quartal 2012 2.384 Coupés und 2.267 Cabrios verkaufen, der Cabrio-Anteil war global betrachtet also deutlich höher als für das nicht unbedingt für sein durchgehend gutes Wetter berühmte Königreich erwartet wird. Im Gesamtjahr 2011 wurden weltweit 2.937 Coupés und 6.459 Cabrios verkauft, diese Tatsache erklärt sich allerdings durch die deutlich frühere Einführung des offenen 6ers der Generation F12, das Coupé F13 wurde bekanntlich erst im Herbst eingeführt.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden