Exklusiv: Die Preise zum BMW 7er Facelift 2012 (F01 LCI, F02 LCI)

BMW 7er | 25.05.2012 von 34

Wenn Ende Juli 2012 das BMW 7er Facelift F01 LCI zu den Händlern kommt, wird die 7er-Reihe nicht nur effizienter, schneller, komfortabler und insgesamt attraktiver, …

Wenn Ende Juli 2012 das BMW 7er Facelift F01 LCI zu den Händlern kommt, wird die 7er-Reihe nicht nur effizienter, schneller, komfortabler und insgesamt attraktiver, sondern leider auch etwas teurer als bisher. Während das günstigste Modell bisher der 74.400 teure BMW 730d F01 war, werden für den BMW 730d F01 LCI mindestens 74.900 Euro fällig. Allerdings sei gesagt, dass der neue Motor etwas stärker ist und auch dank der ab dem Facelift verbauten Achtgang-Automatik im EU-Zyklus 1,2 Liter weniger verbraucht.

Der Preis für den günstigsten Benziner steigt um 300 auf 80.700 Euro. Mit Ausnahme des 740d sind alle Varianten der neuen 7er-Reihe auch als Langversion F02 LCI erhältlich, günstigstes Modell ist dabei der BMW 740Li ab 85.500 Euro. Alle drei Diesel und der BMW 750i sind optional mit dem Allradantrieb xDrive erhältlich. Der neue und nur mit vier angetriebenen Rädern bestellbare BMW 750d xDrive bleibt mit einem Grundpreis von 99.400 Euro nur knapp unterhalb einer Schallmauer, die im Fall des kurzen 7ers lediglich vom BMW 760i geknackt wird.

Die Preise für das BMW 7er Facelift 2012 mit Diesel-Motor im Überblick:

  • BMW 730d – 74.900 Euro
  • BMW 730d xDrive – 78.300 Euro
  • BMW 740d – 81.900 Euro
  • BMW 740d xDrive – 85.300 Euro
  • BMW 750d xDrive – 99.400 Euro
  • BMW 730Ld – 80.200 Euro
  • BMW 750Ld xDrive – 103.300 Euro

Die Preise für das BMW 7er Facelift 2012 mit Benziner und Hybrid im Überblick:

  • BMW 740i – 80.700 Euro
  • BMW 750i – 96.000 Euro
  • BMW 750i xDrive – 99.400 Euro
  • BMW 760i – 138.100 Euro
  • BMW ActiveHybrid 7 – 89.300 Euro
  • BMW 740Li – 85.500 Euro
  • BMW 750Li – 99.900 Euro
  • BMW 750Li xDrive – 103.300 Euro
  • BMW 760Li – 147.900 Euro
  • BMW ActiveHybrid 7L – 94.100 Euro
  • Steve8178

    Benny, auch wenn du sicher im Stress bist, eine kurze Frage: Weißt du den Cw Wert vom aktuellen 7er LCI?! Auch deswegen weil die kommende S-Klasse eine hervorragenden Cw Wert haben soll… Mercedes macht in diese Richtung ja extrem viel!

    Danke Dir

  • gigi

    lt. Pressmappe 0,28 cw

  • Canuck

    Welche “Lichtfunktion” sind die horizontalen Balken? Standlicht?

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

    • Lolap

      Das sind anscheinend die Blinker: http://www.bmw.com/com/de/newvehicles/7series/sedan/2012/showroom/exterior-design/adaptive-led-headlights.html

  • SimonN52
    • MFetischist

      Sensationell!!!

      • SimonN52

        Scheint aber ein N52 zu sein weil die Verdichtung nicht die des Direkteinspritzers N53 von 12:1 aufweist sondern die 10.7:1 des guten alten R6 mit Saugrohreinspritzung. Dies veranlasst mich zu dem Schluss das man dem 730i/Li immer noch skeptisch gegenüberstehen sollte denn es ist nicht klar ob diese Motorisierung lediglich für die Asiatischen Märkte vorgesehen ist.

        • R6

          Der N54B30 non Turbo für die Asiatischen Märkte ist wohl auch nicht.

          • Simon

            Im ETK ist der schon seit 2008 gelistet.
            Dem Motor nach (ist ja der N52N) verbaut bestimmt für den asiatischen Markt. Wer würde in Deutschland so eine Wanderdüne kaufen^^

            • SimonN52

              Was mich stutzig macht ist was unter dem link “Dynamik” -> “Benzinmotoren” zu lesen ist…”Komfortable Laufruhe und 190 kW (258 PS) bei einem Verbrauch von 8,6 l/km charakterisieren den BMW TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder-Benzinmotor im BMW 730i/Li.” 

              Das Vorhandensein des 730i auf dem asiatischen markt war mir soweit bewusst, der Einsatz eines gedrosselten N55 ist mir in diesem Fall jedoch neu.

              • Burntime

                Ist ja auch kein N55, ist ein N52.
                Ein N55 hätte einen niedrigeren Verbrauch bei besseren Fahrleistungen.

                • SimonN52

                  Es wird aber explizit im Zusammenhang mit dem 730i/Li von einem “TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder-Benzinmotor” gesprochen was trotz der Technischen Daten eines N52 Anlass zu der Annahme einer neuen auf dem N55 basierenden Motorisierung gibt. 

  • Cw17

    weiß jemand warum der 740d jetzt nur noch 5,5 sekunden auf 100 braucht, und nicht mehr 6,1 wie vorher ? gleiche ps, gleiche 8-gang automatik, alles gleich. woran liegts? bei 730d genauso, vorher 7,2, jetzt 6,1 (!!) bei grad mal 258 PS zu 245 vorher.

    • BMW550i

       Der 7er hatte bis zum LCI keine 8-Gang-Automatik.

      550i

  • Cw17

    nein, 740d xdrive hatte schon immer 8-gang automatik, braucht jetzt 5,5 sekunden, vorher 6.1. wieso ?

  • muschi

    Ich weiß es auch nicht, aber die Möglichkeiten sind :
     a) andere Übersetzung
     b) mehr Traktion durch neue Hinterachse
     c) andere Abstimmung von Schaltvorgängen (siehe Alpina Zylinderausblendung ) und Wandler

  • Cw17

    Hm…… andere Übersetzung, weiß nicht, das wird ja meist zum Spritsparen gemacht. Was aber wirklich RICHTIG lustig ist:

    535d xdrive, 313 PS Diesel, 0 – 100 = 5,5 Sekunden, 1870 kg leer
    740d xdrive, 313 PS Diesel, 0 – 100 =5,4 (!) Sekunden, 2015 kg leer

    Ähm….. HÄH?

    • Steve8178

       …ja der letzte zum Spritsparen, aber der erste!! 😉 Trotzdem bleibt es korios!

    • HayesHDX

      Der schnellere Wert des 740d xDrive kann mehrere Ursachen haben: Durch die Überarbeitung der Hinterachse und allgemein des Fahrwerkes mit 8mm Tieferlegung kommt es zu einer komplett anderen dynamischen Achslastverschiebung beim beschleunigen. Dies könnte zu einer höheren Achslast der HA beim anfahren führen – und damit kann über eine ebenfalls überarbeitete Software bzgl. Getriebe und vor allem DSC der neue 7er aus dem Stand besser beschleunigen. Desweiteren kann auch eine andere Bereifung helfen. So wäre auch der leicht bessere Werte gegenüber dem 535d XDrive möglich.

    • HayesHDX

      Der schnellere Wert des 740d xDrive kann mehrere Ursachen haben: Durch die Überarbeitung der Hinterachse und allgemein des Fahrwerkes mit 8mm Tieferlegung kommt es zu einer komplett anderen dynamischen Achslastverschiebung beim beschleunigen. Dies könnte zu einer höheren Achslast der HA beim anfahren führen – und damit kann über eine ebenfalls überarbeitete Software bzgl. Getriebe und vor allem DSC der neue 7er aus dem Stand besser beschleunigen. Desweiteren kann auch eine andere Bereifung helfen. So wäre auch der leicht bessere Werte gegenüber dem 535d XDrive möglich.

    • HayesHDX

      Der schnellere Wert des 740d xDrive kann mehrere Ursachen haben: Durch die Überarbeitung der Hinterachse und allgemein des Fahrwerkes mit 8mm Tieferlegung kommt es zu einer komplett anderen dynamischen Achslastverschiebung beim beschleunigen. Dies könnte zu einer höheren Achslast der HA beim anfahren führen – und damit kann über eine ebenfalls überarbeitete Software bzgl. Getriebe und vor allem DSC der neue 7er aus dem Stand besser beschleunigen. Desweiteren kann auch eine andere Bereifung helfen. So wäre auch der leicht bessere Werte gegenüber dem 535d XDrive möglich.

    • Rene

       Der 7er hat etwas mehr Grip.

      • Steve8178

        …und wie kommt der Rene auf diese These?? Andere Reifengröße, anderer Querschnitt oder was denn? 😉

  • karbefoul

    “BMW ActiveHybrid 7 – 89.300 Euro”

    15.000€ weniger als bisher und günstiger als der 750i ?

    Grüße

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden