BMW 7er Facelift 2012: Erste Videos zu Design und Technik des F01 LCI

BMW 7er | 25.05.2012 von 13

Praktisch zeitgleich mit den ersten offiziellen Bildern und Infos zum BMW 7er Facelift wurden bei Youtube auch die ersten beiden Videos zum überarbeiten Flaggschiff des …

Praktisch zeitgleich mit den ersten offiziellen Bildern und Infos zum BMW 7er Facelift wurden bei Youtube auch die ersten beiden Videos zum überarbeiten Flaggschiff des Münchner Autobauers veröffentlicht.

Im ersten Video wird vor allem das dezent überarbeitete Design thematisiert, wobei Exterieur-Designer Christopher Weil unter anderem auf die neuen Nieren mit breiterer Umrandung und neun statt zwölf Streben eingeht. Wir sehen außerdem die in die Außenspiegel gewanderten Seitenblinker und das neue Innenleben der Rückleuchten. Zum ebenfalls überarbeiteten Interieur hören wir Designer Max Rathmann, bevor Interface-Designer Dr. Michael Herrler auf das neue Infotainment-System mit Multifunktionalem Black Panel Display eingeht.

13 responses to “BMW 7er Facelift 2012: Erste Videos zu Design und Technik des F01 LCI”

  1. Palle says:

    aaaaaabsolut geniale Scheinwerfer 😀 aud dem DTM M3 😀 ich wusste, dass sie kommen werden, doch dachte ich nicht, dass sie im neuen 7er kommen …. amazing !!!!

  2. iQP says:

    breitere Nieren kann der F01 sehr gut vertragen 😉

  3. Guest says:

     Verkauft BMW jetzt die Blinker in den Außenspiegel als Innovation ….

    • CH says:

      Nein, wie kommen Sie auf diesen Rückschluss? 

    • BMW550i says:

       Hallo. Ja, das stimmt! BMW ist wirklich eine Abschau-Marke!

      Sie haben es von Seat geklaut! Was für eine Schande – peinlich, BMW! Also wirklich.

      Grüße V8-Driver

  4. Exxa says:

    Wenn man schon solch recht inhaltloses Marketinggelaber in ein Video packt, könnte mans nicht wenigstens von Leuten sprechen lassen, die die Englische Aussprache beherrschen ? Ist ja peinlich…^^ 
    Der ab 4:44 is am schlimmsten.. “a mohr comfortebbl ohr eckonommickl wey of dreifing” 

  5. greenfield says:

    Würd mich mal über die Blinker in den Aussenspiegeln informieren!
    Dann wüsstest du dass BMW das Patent auf das hat. D.h die anderen Hersteller machen das nach

    • HayesHDX says:

      Das glaubst Du doch wohl selber nicht…

      Poste mal den Link zu diesem Patent oder die Patentnummer. Das würde ja sonst bedeuten, dass die anderen Hersteller eine Lizenzgebühr an BMW für die Blinker zahlen?! Das glaube ich nicht – zwar gibt es witzige Sachen wie, dass Mercedes 20Mios an den Inhaber der Markenrechte des Namens “Daimler” zahlen musste, um weiter Daimler AG zu heißen: http://de.wikipedia.org/wiki/Daimler_Motor_Company aber das mit den Blinkern halte ich für Quatsch.

  6. Guest says:

    Ich finde die Blinker in den Kotflügel trotzdem schöner und es blendet nicht im Dunkeln beim Blinken. Aber beim 7er sollte BMW es ja schaffen, dass es Nachts nicht blendet beim Blinken.
    Beim F20 wird man ja schon geblendet von den Blinkern im Außenspiegel.

  7. Fabian says:

    Stimmt das mit den Blinkern in den Aussenspiegeln das BMW das Patent drauf hat?
    Also ich finde die neue Position der Blinker klasse… ich hab mich schon immer gefragt warum BMW das nicht macht und jetzt wenn ich erfahre dass BMW das “erfunden” hat frag ich mich noch  mehr warum man das VW und Co. überlassen hat. 
    Muss VW dafür an BMW bezahlen oder war die “Frist” abgelaufen???

    • Jerome Reuter says:

      Mercedes hat die Spiegelblinker bereits 1998 im W220 eingeführt und dann quer durch die Baureihen eingeführt, was in der Folgezeit von etlichen Herstellern übernommen wurde. Weshalb sollte BMW darauf ein Patent haben..?
      Im Übrigen finde ich den F01, ob facelift oder nicht, immer noch sehr gelungen. Einzig der Chrom-Zierstreifen im vorderen Stoßfänger hätte es m. M. nach nicht unbedingt bedurft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden