Video: Rennfahrer Dino Lunardi erklärt BMW Alpina B6 Biturbo F13

BMW 6er | 23.05.2012 von 15

Auch wenn es zur Zeit noch keine deutsche Version gibt, wollen wir euch das erste offizielle Video zum BMW Alpina B6 Biturbo Coupé F13 nicht …

Auch wenn es zur Zeit noch keine deutsche Version gibt, wollen wir euch das erste offizielle Video zum BMW Alpina B6 Biturbo Coupé F13 nicht vorenthalten. Zu Wort kommen dabei neben der Akrapovic-Abgasanlage des 540 PS starken Viersitzers auch Rennfahrer Dino Lunardi und Firmenchef Andreas Bovensiepen.

Wie schon auf dem Genfer Automobilsalon 2012 ist das Luxus-Coupé aus Buchloe auch im Video in der neuen Außenfarbe Alpina Blau Matt zu sehen, die dem aktuellen Trend zu matten Lackierungen folgt und ihn mit der typischsten aller Alpina-Farben kombiniert. Wer diese Lackierung wünscht, muss einen Aufpreis von 3.800 Euro zahlen.

Dank des 540 PS starken V8-Biturbo erreicht der neue B6 Biturbo eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h, Landstraßentempo ist bei Bedarf nach 4,3 Sekunden erreicht. Wichtiger als diese Zahlen ist allerdings das überlegene Fahrerlebnis, das von absoluter Souveränität und Gelassenheit geprägt ist.

Das BMW Alpina B6 Biturbo Coupé ist ab einem Grundpreis von 122.800 Euro zu haben, die beinahe uneingeschränkten Möglichkeiten der Individualisierung bieten allerdings viel Spielraum für Aufpreise.

15 responses to “Video: Rennfahrer Dino Lunardi erklärt BMW Alpina B6 Biturbo F13”

  1. Anonymous says:

    Her mit dem B6 GC.

  2. ElbeDD says:

    Sieht mir im Video aber nicht nach einer matten Farbe aus. Schon bei den ersten Einstellungen kann man deutlich Spiegelungen wie bei einem normalen metallic-Lack erkennen.
    Meiner Meinung nach ist das hier das normale Alpina-blau, welches ich auch wesentlich besser finde!!

  3. Krieger Andreas says:

    Der Herr Bovensiepen….. dude, your english sucks. ;D

  4. Anonymous says:

    Phu, also 123.000€ ist viel Geld. Die Autos werden immer teurer, leider.

    Ein wunderschöner Alpina, muss man sagen,

    Grüße 550i

  5. HayesHDX says:

    Die Farbe ist der Hammer, die Front OHNE Kennzeichen sieht gleich nochmal besser aus. Das einzige, was mich stört, sind die hinteren abgedunkelten Scheiben – das passt mE nicht dazu, sieht ein bißchen prollig aus…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden