Power im Notfall: Rettungsfahrzeuge von BMW auf der RETTmobil 2012

BMW X1 | 2.05.2012 von 5

Im Fall der Fälle zählt jede Sekunde, um Menschen in Not zu helfen: Auf der RETTmobil 2012 in Fulda präsentiert BMW wie schon in den …

Im Fall der Fälle zählt jede Sekunde, um Menschen in Not zu helfen: Auf der RETTmobil 2012 in Fulda präsentiert BMW wie schon in den Vorjahren eine ganze Reihe von Einsatzfahrzeugen für Notarzt, Feuerwehr und Polizei, um die Zielgruppe auf die moderne Technik aus München aufmerksam zu machen. Systeme wie das Head Up Display helfen den Helfern dabei, den Blick auf Einsatzfahrten stets auf der Straße halten und somit Gefahrensituationen frühzeitig erkennen und angemessen reagieren zu können.

Highlight am Stand sind die beiden ausgestellten BMW 3er-Limousinen der Generation F30, wobei es sich um einen völlig zivil auftretenden BMW 328i mit 245 PS starkem Turbo-Vierzylinder und einen BMW 316d F30 im kompletten Notarzt-Outfit handelt.

Im Fall des 3er F30 profitieren die Einsatzkräfte und somit letztlich auch die auf Hilfe wartenden Menschen auch von Assistenzsystemen und Sonderausstattungen, die jeder gewöhnliche Kunde bestellen kann: Die Real Time Traffic Information (RTTI) hilft dabei, Staus zu umfahren und so schnell wie möglich an den Einsatzort zu gelangen und über die Internetverbindung von BMW ConnectedDrive lassen sich zusätzliche Informationen zur Situation am Einsatzort direkt auf das große Infotainment-Display übertragen.

Gemeinsam mit nationalen und internationalen Behörden entwickelt BMW bereits seit mehr als 50 Jahren Fahrzeuge auf vier und zwei Rädern, die speziell an die Bedürfnisse von Rettungskräften angepasst sind. Bereits in der Entwicklung wird bei der BMW Group an die späteren Erfordernisse von Rettungsfahrzeugen gedacht, was die Integration der speziellen Sonderausstattungen später erleichtert. So lässt sich beispielsweise die Signalanlage auf dem Dach komfortabel über den iDrive-Controller oder eine Direktwahltaste auf der Mittelkonsole steuern.

Resultat der jahrelangen Zusammenarbeit ist auch eine besonders sichere Heckauszug-Lösung mit Durchschlagschutz, die den Insassen bei einem Heckaufprall zusätzliche Sicherheit bietet und verhindert, dass Teile der ausziehbaren Ladeböden im Gepäckraum in den Fahrgastraum eindringen.

  • Krieger Andreas

    Ich kann den X1 ,,Notarzt Edition,, leider nicht konfigurieren. Weiß jemamd wann der im Konfigurator verfügbar sein wird?

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden