BMW i8 Spyder Concept: Offener Hybrid-Sportler für Auto China 2012

BMW i | 1.04.2012 von 21

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach der Vorstellung des BMW i8 Concept auf der IAA im September 2011 folgt in wenigen Tagen auf der …

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach der Vorstellung des BMW i8 Concept auf der IAA im September 2011 folgt in wenigen Tagen auf der Peking Auto Show 2012 die Weltpremiere für ein weiteres Sportwagen-Konzept unter dem Dach der neuen Submarke BMW i. Beim BMW i8 Concept Spyder handelt es sich um einen offenen BMW i8 mit nur zwei Sitzen, der schon kurze Zeit nach dem viersitzigen Coupé als emotionalere Alternative auf den Markt kommen könnte.

Im Vergleich mit dem Coupé ist der i8 Spyder etwas kürzer, auch der Radstand fällt etwas kürzer aus. Abgesehen davon basiert der i8 Spyder wie alle i-Modelle auf der Life-Drive-Architektur, bei der sämtliche für den Fahrbetrieb relevanten Komponenten im zu großen Teilen aus Aluminium gefertigen Drive-Modul verbaut werden, während die Insassen im Life-Modul aus Carbon untergebracht sind.

Vorgestellt wird die neue i8-Variante auf der Auto China 2012 in Peking, angetrieben wird sie wie das Coupé von einem 113 PS starken Elektromotor an der Vorderachse und einem 223 PS starken Dreizylinder-Benziner mit Turbo-Aufladung, der die Hinterräder antreibt. Der Hybrid-Antriebsstrang kommt auf eine Systemleistung von 354 PS und ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,0 Sekunden. Im Normzyklus kommt der i8 Spyder auf einen Verbrauch von 3,0 Liter auf 100 Kilometer.

Mit einem Leergewicht von 1.630 Kilogramm ist das rund 15 Zentimeter kürzere BMW i8 Spyder Concept exakt 150 Kilogramm schwerer als das i8 Coupé, der Kofferraum fällt mit 100 Liter etwas kleiner aus als beim Coupé (150 Liter). Für das komplette Aufladen der wie im Coupé zwischen Fahrer und Beifahrer untergebrachten Lithium-Ionen-Batterie werden selbst an einer gewöhnlichen Steckdose nur eine Stunde und 45 Minuten benötigt.

  • Stephan S.
  • Eeeee

    bmw bmw what have you done.
    wird immer schlimmer
     

  • Anonymous

    Jungs. Sieht so wirklich die Zukunft aus? =)

    • Krieger Andreas

       Ich hab Angst 🙁

    • Anonymous

      In welcher Hinsicht meinst du das? Was ist so schlimm am i8 Spyder?

      BMW550i

      • Anonymous

        Mein Frage suggeriert ja nicht primär ein Missfallen des i8. Also ich bin nicht so unbändig begeistert von seiner zerklüfteten Formensprache aber darum gehts nicht.

        Es ist eher die Frage ob so eurer Meinung die Zukunft der automobilen Fortbewegung aussieht.

        • Krieger Andreas

          Jop, so siehts aus… Wir werden zukünftig in solchen durchgestylten green-peace schüsseln im hardcore-eco modus in der gegend rumgurken.
          Hm, ich werde mir jetzt Ei, ROBOT mit Willst Mit anschauen 🙂

        • Anonymous

          Nein. Meiner Meinung nach gehört auch in der Zukunft mehr Zylinder = mehr Spaß 🙂

          Also, R6 müssen bleiben und ein geiler /// M -Renner (nein, kein Pseudo-Renner, à la i8) muss her, dann ist die Welt doch toll!

          Ahja, die /// M – Modelle etwas abspecken, bitte. M5 z.b. 1700 – 1800 kg – wäre gut.

          Zu guter Letzt noch einen Sauger V8 (10) mit mächtig Bums und schöner/moderner Technologie auf Hochtouren bringen.

          Nun ist alles perfekt. Scheiße, ich bin aufgewacht.

          Gruß vom V8-Motor-Genießer (Sauger ;-))

          • Krieger Andreas

            I can feel your pain… R6 und V8 sauger a la E36 M3 und e39 M5… das waren verdammt noch mal autos mit grande cojones. der fortschritt ist aber nicht mehr aufzuhalten. andererseits bin ich irgendwie froh, dass nach solchen meisterwerken nichts mehr in der art kommt. bitte nicht falsch verstehen, fahrzeuge wie e90 FL, oder der E60 (550i) wie in deinem falle sind wunderbare fahrzeuge, nur leider nicht meine baustelle. worauf ich hinaus will, der e36 m3 und der e39 m5 sind mir der massen ans herz gewachsen, dass einfach kein anderes model diese beiden ersetzen kann, da kann noch so ein F10XYZ54623 kommen.

            Sry für die schreibfehler, habe paar coronas intus.

            mucha suerte, amigos. 🙂

            • Anonymous

              Naja – für mich zählen S50, S52, S54, S62, S65, S85, S63TÜ, sind schon Wahnsinns-Triebwerke, wobei der Letzte etwas an “Geilheit” abgenommen hat, auch wenn ich mich vor der /// M – GmbH, was den Motor angeht, verbeuge, da echt ein Meistertriebwerk.

              Der 550i, wie ich ihn fahre, ist auch eine Klasse für sich und gehört einfach in den BMW 5er (V8). Das muss sein. War schon beim E34 so und beim E39, nun auch beim E60 und auch F10.

              Gruß 550i

  • Anonymous

    Also ich finde ihn cool! Dagegen sieht doch alles andere auf dem Markt wie von vorgestern aus.
     
    Bei SPON wird allerdings berichtet, dass eine Serienfertigung äußerst unwahrscheinlich ist, weil BMW wohl nicht so viele verschiedene BMW i Modelle möchte und es bei diesem Konzept eher darauf ankommt, den seriennahen Innenraum zu zeigen.

    • Anonymous

      Also reines Concept Car und April April?

  • driver

    ich finds geil!

    statt dem “i” ein ///M und es wäre das perfekte Auto. Federleicht mit R6.
    Das wär der Traum =)

  • Gast

    das Design finde ich gut, bis die Hybridtechnik aber wirklich ausgereift ist würde vorerst konventionelle Antriebstechnik in das Modell integrieren.

  • Anonymous

    …finde den Weg den BMW geht mutig und innovativ zugleich!! Ich hoffe und wünsche BMW hier einen Volltreffer zu landen, mit i3 und dem heißen i8! 😉

  • muschi

    150 kg mehr als das coupé sind aber heftig,zumal sie ja ganz auf die cfrp-zelle gehen müßten.Der Innenraum ist herrlich,mit liebevollen Details,wie wir sie eigentlich von Audi kennen (bitte nicht steinigen).Genau diese Zukunftsorientierung und Selbstkritik hat BMW zu dem gemacht, was sie heute sind.Viele von euch sind in meinen Augen sehr auf gestern fixiert.

  • Mitsu

    Ein geiles Auto!!! Es wird die Ewiggestrigen so oder so abhängen und das ist auch gut so. Ich bin begeisert und würde den i8, wenn ich dann könnte, so, aber wirklich genauso kaufen.

  • Pingback: BMW i3, i5, i8 - Chancen und Risiken für BMW : Seite 3 : Hier sieht man weitere spyfotos vom bmw i8 in skandinavien ;) ...()

  • Pingback: Zukünftige Leckerbissen der M GmbH : Seite 69 : Dennoch klingt der 1er im Video schon sehr nett:cool: Schei...()

  • Pingback: BMW i3 und i8 als Concept Cars vorgestellt : Seite 5 : Ich denke auch, es wäre vielleicht besser gewesen, wenn BMW di...()

  • Pingback: Hybrid-Roadster BMW i8 Spyder laut AutoCar für 2015 geplant, 4 Videos()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden