BMW M4 Coupé F82: Neuer Photoshop-Entwurf auf E92-Basis

BMW M3 | 29.03.2012 von 42

Bis zum Marktstart des BMW M4 Coupé F82 werden noch rund zwei Jahre vergehen, aber Edmund’s InsideLine versorgt uns schon jetzt mit einem netten Photoshop-Entwurf …

Bis zum Marktstart des BMW M4 Coupé F82 werden noch rund zwei Jahre vergehen, aber Edmund’s InsideLine versorgt uns schon jetzt mit einem netten Photoshop-Entwurf zum neuen Sportcoupé aus Garching. Die Zeichnung basiert offenbar auf einem BMW M3 der Generation E92, wurde aber mit einer Front im Stil des BMW 3er F30 versehen, was den Auftritt des Fahrzeug grundlegend verändert. Die Lackierung in der klassischen M-Farbe Dakargelb unterstreicht den sportlichen Auftritt des Coupés.

Zu ernst sollte man diese Prognose zum Design des neuen BMW M4 natürlich nicht nehmen, denn wie genau BMW die Front der 4er-Reihe (F32) gestalten wird, ist derzeit noch völlig unklar. Die Unterschiede zwischen neuem 3er F30 und 4er F32 werden aber mindestens auf dem Level stattfinden, das auch die Unterscheidung zwischen der “alten” 3er Limousine E90 und dem noch gebauten 3er Coupé E92 auf den ersten Blick ermöglicht.

Angetrieben wird das BMW M4 Coupé nach aktuellem Stand von einem Reihensechszylinder, der mehr als 450 PS leistet und trotz Turbo-Aufladung über ein sehr direktes Ansprechverhalten verfügen soll. Im Gegensatz mit dem aktuellen V8-Modell soll der Verbrauch deutlich sinken – womit nicht nur der Normverbrauch gemeint ist, sondern auch der Verbrauch im Alltag.

Wichtiger dürfte für die meisten M3-Fans die geplante Steigerung in Sachen Querdynamik sein, denn die M-Modelle auf Basis der neuen 3er-Plattform sollen sich hier noch stärker von den AG-Modellen abheben, als es bisher der Fall war. Zu diesem Zweck wird das Gewicht der BMW M3 Limousine F80 sowie der beiden M4-Modelle (Coupé und Cabrio) mit Hilfe von viel Carbon auf ein Niveau unterhalb der stärksten AG-Modelle reduziert.

Noch mehr Photoshop-Entwürfe zum oben abgebildeten Fahrzeug gibt es direkt bei InsideLine.com.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
    Tipp senden