BMW M4 Coupé F82: Neuer Photoshop-Entwurf auf E92-Basis

BMW M3 | 29.03.2012 von 42

Bis zum Marktstart des BMW M4 Coupé F82 werden noch rund zwei Jahre vergehen, aber Edmund’s InsideLine versorgt uns schon jetzt mit einem netten Photoshop-Entwurf …

Bis zum Marktstart des BMW M4 Coupé F82 werden noch rund zwei Jahre vergehen, aber Edmund’s InsideLine versorgt uns schon jetzt mit einem netten Photoshop-Entwurf zum neuen Sportcoupé aus Garching. Die Zeichnung basiert offenbar auf einem BMW M3 der Generation E92, wurde aber mit einer Front im Stil des BMW 3er F30 versehen, was den Auftritt des Fahrzeug grundlegend verändert. Die Lackierung in der klassischen M-Farbe Dakargelb unterstreicht den sportlichen Auftritt des Coupés.

Zu ernst sollte man diese Prognose zum Design des neuen BMW M4 natürlich nicht nehmen, denn wie genau BMW die Front der 4er-Reihe (F32) gestalten wird, ist derzeit noch völlig unklar. Die Unterschiede zwischen neuem 3er F30 und 4er F32 werden aber mindestens auf dem Level stattfinden, das auch die Unterscheidung zwischen der “alten” 3er Limousine E90 und dem noch gebauten 3er Coupé E92 auf den ersten Blick ermöglicht.

Angetrieben wird das BMW M4 Coupé nach aktuellem Stand von einem Reihensechszylinder, der mehr als 450 PS leistet und trotz Turbo-Aufladung über ein sehr direktes Ansprechverhalten verfügen soll. Im Gegensatz mit dem aktuellen V8-Modell soll der Verbrauch deutlich sinken – womit nicht nur der Normverbrauch gemeint ist, sondern auch der Verbrauch im Alltag.

Wichtiger dürfte für die meisten M3-Fans die geplante Steigerung in Sachen Querdynamik sein, denn die M-Modelle auf Basis der neuen 3er-Plattform sollen sich hier noch stärker von den AG-Modellen abheben, als es bisher der Fall war. Zu diesem Zweck wird das Gewicht der BMW M3 Limousine F80 sowie der beiden M4-Modelle (Coupé und Cabrio) mit Hilfe von viel Carbon auf ein Niveau unterhalb der stärksten AG-Modelle reduziert.

Noch mehr Photoshop-Entwürfe zum oben abgebildeten Fahrzeug gibt es direkt bei InsideLine.com.

  • Anonymous

    Unrealistischer und nicht gelungener Entwurf

    • Konstrukteur

      das finde ich nicht!

      • Anonymous

        Entschuldigung. E92 mit F30 Scheinwerfern ( der Vierer BMW bekommt schonmal sicher andere Scheinwerfer ), GTS Felgen, BMW M5 F10 Frontspoiler und 1 M Coupé Style Kieme.

        Das ist ein Flickwerk und kein homogenes Gesamtkonzept.

        Ob es nun gefällig ist, steht auf einem anderen Blatt. Einen realistischen Ausblick liefert der Entwurf so sicher nicht.

        • XXX

          Das stimmt. Die Seitenlinie vom F30 wird nicht kommen.

    • Anonymous

      ..sehe ich auch so, zu einfach!

    • Tim

      Never ever!

  • Anonymous

    wenig gewicht – alles andere kommt von selbst 🙂

  • Kurvenass

    Sieht schick, aber einfach zu sehr nach E92 aus. Da fehlt das Neue bei der Optik wie z. B. beim neuen M6.

  • Levi

    Nach actuellem stand bekommt er einen 3.3l V6.

    • Anonymous
      • M3-Dreamer

        Das ist halt diesmal das Problem … es läuft eine ziemlich grobe Desinformationsaktion insbesondere hinsichtlich des neuen Motors!

        Nach meinen Infos 😉 besteht eine relativ große Wahrscheinlichkeit, dass Bennys Informationsquelle seitens der M-GmbH nicht die Wahrheit in Bezug auf den Motor erzählt worden ist (oder zumindest nur die halbe!) … 3.3ltr. macht nur mit eine V6 Sinn, mit einem R6 leider so gut wie gar keinen – zu teuer und zu groß!

        Wirklich Sinn machen nur ein 3.0ltr.R6 auf Basis eines verstärkten N55 Blocks mit dem TriTurbo-System des N57-S und ein 3.3ltr.V6 BiTurbo als gekürzte Version des S63Tü … eventuell noch Sinn machen könnte der im o.g. Artikel angesprochene 3.0ltr.V6 BiTurbo – gekürzter Block vom S65, Innereien und Köpfe vom R3 des i8 und mit dem BiTurbo-System des S63Tü versehen … also alles was auf bestehenden Teilen aufbaut … alles andere macht schon rein Kostentechnisch keinenn Sinn, da zu teuer!

        M3-Dreamer

        • Anonymous

          Hatten wir die Diskussion im O-Ton nicht schon bei den Erlkönigbildern?

          Ich würde mir da auch genauere Infos wünschen. Trotzdem bleibt es immo für wohl alle hier ein Blick in die Glaskugel und das verschiedenartig deuten der von BMW verbreiteten Andeutungen.

          ICH persönlich geh von dem von dir ins Spiel gebrachten 3,0er R6 aus. Dies ist aber ebenso nur Spekulation und folgt aus einem Bauchgefühl heraus, denn der V6 ist in größerer Abgrenzung zum 35i ebenso denkbar. Wir wissen es einfach nicht.

          Zu welcher Lösung ich tendieren würde, dürfte wohl klar sein.

        • Anonymous

          Du schreibst immer nur dasselbe und tust so, als wärst du Vorstand von der /// M – GmbH.

          Echt nervig.

          Gruß 550i

          • M3-Dreamer

            Es ist immer wieder faszinierend, wie kleinkariert Leute sind und nicht fähig einen Post richtig zu lesen/zu verstehen und auch Satire nicht verstehen/begreifen.

            Aber rumpöbeln und falsche Tatsachen behaupten, was andere erzählt haben, ist ja auch schön einfach … nicht wahr.

            Wie MFetischist schon richtig festgestellt hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die klar auf der Hand liegen, aber wissen´, was davon dan kommt weiß keiner … aber es gibt eben auch Möglichkeiten, die schon aus Laiensicht rein technisch unwahrscheinlich sind.

            UND noch eines … vielleicht schon mal darüber nachgedacht, dass ICH vielleicht Bennys Quelle kennen könnte und diese Info 3.3ltr.R6 schon lange vor euch hatte … aber nein, dass setzt ja DENKEN voraus.

            • Anonymous

               “UND noch eines … vielleicht schon mal darüber nachgedacht, dass ICH
              vielleicht Bennys Quelle kennen könnte und diese Info 3.3ltr.R6 schon
              lange vor euch hatte … aber nein, dass setzt ja DENKEN voraus.”

              Und wieder tust du dasselbe – den Direktor der Garchinger Motorenschmiede spielen, echt lustig.

              Technisch bin ich gut aufgestellt – brauche da keine Erläuterungen.

              Gruß vom V8-Fahrer.

            • Anonymous

              Du weißt schon, dass der -meiner Meinung nach- kommende R6, wenn er denn ein R6 ist, umso peinlicher wird desto mehr du die V6-Gerücht anstachelst, oder?

              • M3-Dreamer

                Wieso soll etwas peinlich werden … ich weiß weder obs nun ein R6 noch ein V6 wird und behaupte DAS auch oben nirgens … ich rede nur über die möglichen Motorkonzepte … und hier einfach zu behaupten, des kann nur ein R6 werden, ist genau so Quatsch und nervig, wie wenn ich behaupten würde es würde 100%ig ein V6 … das einzige was ich oben gesagt habe ist, dass ein völlig neuer 3.3ltr.R6 ziemlich unwahrscheinlich ist, weil der viele Nachteile für einen M3/M4 bringen würde ohne irgendwelche Performencevorteile zu erreichen.

                Wenn hier einige die Posts richtig lesen würden, eh sie anfangen rumzupöbelen … wäre es bedeutend interessanter hier.

                Und wenn hier ein BMW=R6 Fanboy schon beim bloßen Gedanken an einen V6 ausflippt und sich genervt fühlt, dann ist das nicht meine Schuld.

                Momentan ist halt keine der beiden Möglichkeiten auszuschließen und bloß weil hier manch behaupten ” es wird 1200%ig ein R6″ ist das noch lange nicht die Wahrheit!

        • XXX

          Laut Plan wirds zumindest ein Motor.

        • Krieger Andreas

          Du fantasierst da zu viel rein. Mir kommt es so vor, als ob du erst gestern all diese Begriffe wie N55 , S63, BiTurbo bei Wikipedia aufgeschnappt hast und nun ohne Sinn und Verstand einen, ich-habe-viel-Ahnung-Text verfasst. Immer diese Pseudo-Klugscheißer mit ihren ,,Nach meinen Infos,, ……. Das ganze war jetzt nicht arg böse gemeint, aber hier sind ein Paar Leute bei BT die haben wirklich Ahnung von Motoren. Aber wenn du trotzdem der Meinung bist, du wüßtest etwas über Motorentechnik, dann würde ich dir raten die Plattform zu wechseln. Guten Tag

          • Anonymous

            ….Leuts bleibt entspannter, jeder seine Meinung!!

            Ich mag Spekulationen, da es am Ende spannend wird, was nun wirklich kommuniziert werden wird… also abwarten und weiter diskutieren.,..

          • M3-Dreamer

            Für Dich gilt natürlich das gleich wie für BMW550i … erst lesen, dann begreifen, dann denken … dann schreiben.

            • Anonymous

              Ich nimm deine Beiträge gar nicht mehr ernst. Du hast mir ja vor ein paar Monaten geschrieben, dass irgendeine Tante von dir oder so in der M-GmbH arbeitet und von derjenigen Person du die Informationen bekommst 😀

              Also -> Verständnis oder Informationsquelle gleich Null/Zero.

              Gruß 550i

              • Anonymous

                Ich verteil gleich Grillsoße, so wie ihr euch mal wieder zerfleischt. 

                • Alan70

                  Ich nehme lieber Kräuterbutter. 🙂

              • M3-Dreamer

                LoL … es ist schon äußerst erbärmlich und sagt viel über die Intelligenz aus, wenn man(n) eine so offensichtliche Satire nicht erkennt!

                • Anonymous

                  Was denn nun für eine Satire? Ich versteh es wirklich nicht, also erklärs bitte näher:
                  Bist du nun auch vom R6 überzeugt? Dann wäre es aber schon ziemlich lahm, den gleichen Witz jeden Artikel aufs neue rauszukramen, oder nicht?

                  • M3-Dreamer

                    Oh … mein Gott …

                    Putzfrau bei M-GmbH = Satire !!!

                    … hams jetzt auch wirklich alle kapiert oder muß es noch weiter erklären?  

                  • Anonymous

                     Du bist und bleibst ein Träumer. Keine technische Erklärungen für Fahrzeugantriebe und Verbrennungskraftmaschinen, aber viel reden, das kannste.

                    BMW550i

                  • Anonymous

                     Also ein lahmer Witz, gut. Kann ich besser mit Leben als wenn du das ernst meinen würdest. Dann ist das ja geklärt 😉

            • Krieger Andreas

              Ich werde schon selber wissen was für mich gilt und was nicht. Das einzige was mich bei dir wundert, dass du immer noch versuchst deine Scheiße hier mit Nachdruck zu verteidigen. Lies doch selber deine eigenen Kommentare durch und denk mal drüber nach was du hier schreibst. Ich sag es dir noch einmal, vergiß nicht wo du hier bist… das ist BT und nicht RTLII-Forum inkl. Hirnsynapsendefizit. In dem Sinne: read you own bullshit and do the math….

              PS: Lass mal die Satire ausm Spiel, die fehlt bei dir so oder so.

          • Anonymous

             Danke, genau meine Meinung. Pseudo-Klugescheißerei trifft es sehr!

            Gruß 550i

        • muschi

          Ich hingegen bin bei Dir,dreamer.Klingt logisch und plausibel

    • Hcabaumann

      Es wird sicher kein V6!

      • Anonymous

        Ist doch alles reine Spekulation. Beinahe täglich kommt einer mit einer neuen Version oder Konfiguration von Zylindern, Bauformen etc. pp. . Man munkelt ja auch von einer RR300… ne im Ernst: Du hast schon recht, war vorhin mit den Vorständen beim Essen im “Goldenen M” , Nobi meinte der S26 sein der Hammer! Also peace out, muss wieder zum testen jetzt in die Wüste.

    • Marius

       Der wurde leider verworfen. Der Motor war schon fertig, da wurde das KOnzept über den Haufen geworfen. Deshalb kommt er auch nicht wie vorerst gedacht 2012 sondern erst 2014

  • M5

    Ich denke auch, dass sie in den M4 einen Motor einbauen werden, ohne wär ja technisch fehlgeplant!

  • Levi

    Nicht schlecht. Es war immer die Frage zwischen einen 3.0-3.2l R6 auf basis des N55 und den 3.3l V6 aud basis des S63. Warum immer wieder der V6 “offiziel” abegelehnt wodren war, und immer noch ist, ist teil der Desinformation. BMW M will noch nicht zugeben was der M3 für einen Motor haben wird. Also alle infos die sagen “doch R6” sind Lügen. Was dem V6 angehet, es gibt einen ganz bestimmten Grund warum BMW M diesen so Motor so interessiert, es ist heutzutage einer der einzigen 90° V6 Motoren die es gibt, die einen internen Turboaufbau ermöglicht, was bei alle anderen 60° V6 Motoren nicht möglich ist.

  • Anonymous

    Kann man hier nicht so eine Abstimmung machen zwischen V6 und R6
    dann sehen wir ja später wer recht hatte…

    • Levi

      Es hat nicht viel Sinn aber es wird schon lustig sein. Denn keinen von beiden is auszuschliessen. Was mir nicht gefällt ist wenn jemand sagt is wird 100 % das und das geben, nur weil das ist was ihm gefällt. Ich spreche von einem 3.3l V6 weil das ist was mir meine Quelle sagt. Es könnte auch falsch sein, genau wie ein anderer der meint es wird einen 3.0l-3.2l R6 geben.

  • Anonymous

    Ich hab gehört es sollen 2 Pferde vor das Auto gespannt werden *-*
     

  • BUB

    gekürzter S63 V6 3,3L Hubraum oder R6 3,0-3,5L Hubraum, TriTurbo oder BiTurbo!!! 🙂

    verstehe echt nicht warum sich hier manche Leute so angreifen es gibt doch nur diese paar möglichkeiten also entspannt euch und habt noch Geduld nächstes Jahr kommt doch sowieso alles ans Licht wenn dieses Jahr nicht der Weltuntergang ist hahahahahhahahahahahahahhaaahahha

  • BUB

    achso wollte noch fragen ob ich eventuell auch Kräuterbutter bekommen kann 🙂

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden