BMW 5er E60 und 6er E63: Rückruf für alle Modelle von 2003 bis 2010

BMW 5er | 26.03.2012 von 22

Mit einem Rückruf von beinahe größtmöglichem Ausmaß lässt die BMW Group das erste Quartal 2012 ausklingen: Weltweit werden rund 1,3 Millionen Fahrzeuge der von 2003 …

Mit einem Rückruf von beinahe größtmöglichem Ausmaß lässt die BMW Group das erste Quartal 2012 ausklingen: Weltweit werden rund 1,3 Millionen Fahrzeuge der von 2003 bis 2010 gebauten 5er- und 6er-Generation E6x in die Werkstätten gerufen, weil es unter bestimmten Bedingungen zu Verschmorungen oder gar Brand-Entwicklung kommen kann.

Verantwortlich dafür ist eine in seltenen Fällen falsch montierte Batteriekabelabdeckung an der Batterie im Kofferraum der Fahrzeuge, wodurch es in weniger schweren Fällen auch zu Bordnetzstörungen und Startproblemen kommen kann. Betroffen sind alle Exemplare der BMW 5er Limousine E60, des BMW 5er Touring E61, des BMW 6er Coupé E63 und des BMW 6er Cabrio E64.

Die rund 290.000 betroffenen Kunden in Deutschland werden persönlich von BMW angeschrieben und müssen demnächst für rund 30 Minuten eine Werkstatt aufsuchen, um das potentielle Problem zu beseitigen. Zwar sind BMW bisher weder Unfälle noch Personenschäden in diesem Zusammenhang bekannt, aber Zwischenfälle mit geparkten Fahrzeugen kamen offenbar vor.

Der Werkstattaufenthalt ist für die Kunden kostenlos, wenn man vom Zeitaufwand absieht. Sobald es weitere Informationen zum Rückruf gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

  • Dirk Stockfisch

    Könnt ihr die Zwischenfälle beschreiben? Worauf soll man achten?

    •  Wie schon oben steht: Elektronikprobleme wegen fehlendem Strom (BC-Fehlfunktionen), Start-Probleme (die natürlich auch andere Ursachen haben können) oder im Extremfall Feuer, aber das wird extrem selten sein, sonst hätte man davon schon mehr gehört.

  • Krieger Andreas

    Schwer zu glauben, dass eine Batteriekabelabdeckung dafür verantwortlich sein sollte. Mir ist zu Ohren gekommen viele E60 hätten Wassereinbruch im Batteriebereich.

    •  … was ja durchaus an einer fehlerhaft montierten Abdeckung liegen kann…

      • Krieger Andreas

         leuchtet ein….

  • Anonymous

    Hach ja… Wenn er nicht so schön wäre….

    • Anonymous

      Schönheit muss leiden. 😉

      Chris

      • Anonymous

        Ja ein BMW hat keine Schwächen, sondern Charakter. 😉

        • Krieger Andreas

           Hört, Hört … Genau wegen solchem Kontingent bin ich hier. Echte BMW Liebhaber mit Herz für die Marke.

          Legends Never Die.

          Gute Nacht 🙂

  • Anonymous

    Und hier sieht man aber auch wieder die Gefahren die die neue markenübergreifende Gleichteile-/Plattformstrategie mit sich bringen können.

    Die Qualitätssicherung und das einplanen aller Eventualitäten – fast unmöglich – muss nun oberste Priorität haben.

    Wenn zukünftig mal ein Teil einen Konstruktionsfehler aufweist und dies dann fast alle Baureihen quer durch den Konzern betreffen würde, wäre nicht nur der mögliche Imageschaden enorm, sondern dürfte es auch mehr als nur eine Kommastelle in der Jahresbilanz ausmachen.

    Schöne neue Welt. =)

  • Schorse

    Viel interessanter ist das die teileversorgung noch nicht gesichert ist und jeder Händler erstmal ein paar Abdeckungen bekommt und so Probleme mit dem Ansturm bekommt

  • Anonymous

    Ui, da bin ich betroffen 😀

    Da mein E60 schon “zerlegt” wurde und von mir durchgenommen ist – von vorne (Motorhaube, Motor, Getriebe) bis hinten (Batterie, Sicherungslästen, ..) werde ich keinen BMW-Händler aufsuchen.

    Danke allerdings.

    Gruß V8-Fahrer

  • Marco

    Mit meinem E61 betrifft es mich also auch. Ich hab das Auto seit Anfang diesen Jahres.
    Hatte schon öfter mal die Meldung “Batterie stark entladen” im Check Control. Aufladen und längere Fahrten brachten leider nir mäßigen Erfolg. Allerdings seit ca. 2 Wochen keinerlei Probleme mehr, kann das vielleicht mit dem relativ warmen Temperaturen tagsüber zusammenhängen? In wie weit das mit den möglichen Elektronikproblemen bezüglich Batterieklemme zusammenhängen könnte bleibt aber wohl nur pure Spekulation…

  • BUB

    Benny

    kannst du uns vilt. sagen was es kosten wird für nicht-Kunden?

    • Mitsu

      Nicht-Kunden brauchen dann ja auch keine Abdeckung.

      🙂

  • Mitsu

    BMW baut doch nur Schrott.

    • Emse

       Sehr gelungener Kommentar….Ich hoffe man erkennt meine Ironie….

      • Mitsu

        Ich hoffte, meine auch.

  • Totom

    Ist echt Komisch, war vor ca 2 wochen erst bei bmw, wegen dieser abdeckung, und jetzt fängt meine elektronick erst recht an zu spinnen und hatte nach dieser aktion wasser im batteriefach. haben die mein auto kaputt repariert??

  • Nordstern915

    so ….. nun komme ich
    vor 3 wochen auch so ein schreiben bekomme ..termin geholt und letzte woche mittwoch zu “freundlichen” auto (angeblich) repriert gewaschen udn gesaugt 3/4 stunde später anrufe kann abgeholt werden…ich begeistert..20€ für kaffeekasse “aufwieder sehen….

    gestern fahre ich mit mein 530D E60 VFL um Flughafen um meien mütterchen abhoen..sie angekommen …zurück zu auto alles in kofferraum gestopft .. ich stolz wie Oskar am steuer drehe schlussel rum……..passiert nix .zwei mal drei mal…..nix geschieht…ADAC angerufen ..alles gechekt..diagnose pluspol unterbrochen BMW garantiefall…eventuell egen rückrufaktin..starthilfe von motorraum aus gestartet und mit muddi nachhause gefahren.
    zuhause BMWnotdienst angerufen..erst mal ein EINLAUF geholt arum ich ADAC angerufen habe udn nicht sie…1,5 stunden später kam ein BMW angerast sehhhhr sehhr nett aber erst alles bestritten und wollte mir eiss machen es sei meien batterie kaputt ..irgendwann musste einsehenund hat versucht die klemme nochmal fest zu machen..ging nicht …nochmal neu start ab zu BMW …auto hoch gefahren udn unten geschaut—–alles verrottet …kabelschuh und kelle von unten weg koridiert nicht mehr fahrbreit …also der schadenfall eingetrettenweswegen die rufaktion war…aber in werkstatt hatten sie nur von oben in kofferraum klemme festgezugen was nix brachte da es unten rum alles lose und vergammelt war… leihwagen bekommen (europcar audi A6 hammerteil).
    morgen früh fahre ich hin und mache fass auf mal sehen wie kulant sie sind …ärgerlich so ein oberflächliches reperatur versuch .

  • beam

    Österreich: 18.09.2013

    Bmw 5 e60

    Symptome:

    Bordcomputer meldet -> Getriebefehlfunktion: “Drosselt leistung”.

    Licht(innen-aussen) -> An/Aus.

    Vorgegangen:

    Starterhilfe, alles wieder Ok.

    Problem? Nun gehts wieder nicht… Hier regnets seit 4 tagen ich hab kein schreiben von bmw bekommen deswegen dacht ich mir nichts böses als ich davon hörte das bimmer regelrecht in österreich abgefackelt sind….. Google is dein freund also bin ich hier gelandet, nun weis ich was das problem ist aber nicht ob der Werkstattaufenthalt für mich noch kostenlos ist + was muss ich machen um das zu richten? Batteriekabelabdeckung kaufen????????????????

    • MFetischist

      Das wird dir wohl nur dein BMW Händler beantworten können. Also einfach mal anrufen. =)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden