Wallpaper: BMW Alpina B5 Biturbo und Alpina D5 Biturbo (F10 / F11)

BMW 5er | 19.03.2012 von 16

Am Freitag haben wir euch zahlreiche Wallpaper zu den in Buchloe entwickelten 3er-Varianten BMW Alpina B3 Biturbo, Alpina B3 GT3 und Alpina D3 Biturbo geliefert, …

Am Freitag haben wir euch zahlreiche Wallpaper zu den in Buchloe entwickelten 3er-Varianten BMW Alpina B3 Biturbo, Alpina B3 GT3 und Alpina D3 Biturbo geliefert, nun folgen die aktuellen Alpina-Modelle auf Basis der BMW 5er-Reihe (F10 / F11).

Auch in dieser Fahrzeugklasse bieten die Buchloer verschiedene Motorisierungen an, die souveräne Fahrleistungen ermöglichen und auf ihre eigene Art überzeugen können. Bis zum Verkaufsstart des neuen BMW M550d xDrive (F10/F11) am 12. Mai 2012 ist der BMW Alpina D5 Biturbo mit seinen 350 PS nicht weniger als der stärkste serienmäßige Sechszylinder-Diesel und auch nach dem Start des M550d bleibt er immerhin der stärkste Sechszylinder-Diesel, der auch mit Hinterradantrieb erhältlich ist.

Der Motor des Alpina D5 Biturbo basiert auf dem Triebwerk des BMW 535d mit Registeraufladung. Die Leistung des Reihensechszylinders wird bei Alpina auf 350 PS angehoben, das maximale Drehmoment von 700 Newtonmeter liegt in einem breiten Fenster zwischen 1.500 und 3.000 U/min an. Zum Erreichen dieser Werte wurden neben einer Anhebung des Ladeluft- und Einspritzdrucks die Ansaugwege weiter optimiert, außerdem kommen ein neuer Abgaskrümmer und eine neue Abgasanlage zum Einsatz.

Für die Limousine ergibt sich unterm Strich die Fähigkeit, in 5,1 Sekunden auf Landstraßentempo zu beschleunigen und mit maximal 275 km/h über die Autobahn zu gleiten. Der ebenfalls erhältliche Alpina D5 Biturbo Touring benötigt für dieselbe Übung zwei Zehntelsekunden mehr und erreicht 273 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die Normverbräuche der beiden Selbstzünder liegen bei 5,9 (Limousine) und 6,2 (Touring) Liter auf 100 Kilometer.

Nochmals spürbar bessere Fahrleistungen bietet der ebenfalls als Limousine und Touring erhältliche BMW Alpina B5 Biturbo, der neuerdings mit 540 PS starkem V8-Biturbo verkauft wird. Das maximale Drehmoment des überarbeiteten Triebwerks liegt bei 730 Newtonmeter und steht zwischen 2.800 und 5.000 U/min zur Verfügung.

Aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt der B5 in 4,5 Sekunden, bereits nach 12,9 Sekunden liegt die doppelte Geschwindigkeit an. Erst bei 319 km/h liefert die Physik der Beschleunigung des Alpina B5 Einhalt. Trotz dieser Fahrleistungen legt man in Buchloe größten Wert darauf, dass der B5 auch die Rolle der gehobenen Limousine beherrscht und dementsprechend viel Komfort bietet.

(Bilder: Alpina)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden