Rolls-Royce Phantom Series II: Facelift für Phantom-Familie in Genf

Rolls-Royce | 6.03.2012 von 13

Auf dem Genfer Salon präsentiert Rolls-Royce das Facelift für die Baureihe Phantom: Alle vier Varianten – Phantom, Phantom Extended Wheelbase, Phantom Coupé und Phantom Drophead …

Auf dem Genfer Salon präsentiert Rolls-Royce das Facelift für die Baureihe Phantom: Alle vier Varianten – Phantom, Phantom Extended Wheelbase, Phantom Coupé und Phantom Drophead Coupé – gehen künftig mit überarbeitetem Design und neuer Technik an den Start und hören auf den Namen Phantom Series II.

Unter der Haube arbeitet weiterhin der V12-Saugmotor mit 460 PS und einem maximalen Drehmoment von 720 Newtonmeter, allerdings wird der Direkteinspritzer nun mit einer Achtgang-Automatik kombiniert. Das Getriebe ist für einen Großteil der Verbrauchsreduzierung um rund 10 Prozent auf 14,8 bis 14,9 Liter verantwortlich.

Die je nach Karosserievariante 2.560 bis 2.670 Kilogramm schweren Luxus-Fahrzeuge beschleunigen in 5,8 bis 6,1 Sekunden auf 100 km/h und sollen auch in Zukunft die absolute Krone des Automobilbaus verkörpern. Mehr Live-Bilder aus Genf folgen demnächst.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden