Bilder und Video zum BMW M3 von VF Engineering: Kompressor-Power

BMW M3 | 1.03.2012 von 8

Dem 4,0 Liter großen V8 des BMW M3 E92 per Kompressor deutlich mehr Leistung zu entlocken ist nicht nur bei manchem deutschen Tuner beliebt, auch …

Dem 4,0 Liter großen V8 des BMW M3 E92 per Kompressor deutlich mehr Leistung zu entlocken ist nicht nur bei manchem deutschen Tuner beliebt, auch VF Engineering aus dem Sunshine State Kalifornien beherrscht den Umgang mit dieser Aufladetechnik. In Anspielung auf den bekannten BMW-Claim, demzufolge das Fahrwerk eines BMW M3 “schneller” sei als der Motor, haben es sich die Amerikaner zur Aufgabe gemacht, beide Komponenten in Einklang zu bringen und die Motorleistung an das Potenzial des Fahrwerks anzugleichen.

Bei dieser Gelegenheit hat VF Engineering nicht nur die Leistung des V8 erhöht – je nach Ausbaustufe sprechen wir von 620 PS und mehr – sondern auch gleich einige andere Komponenten verbaut, um den M3 zum kompromisslosen Sportler zu machen und das Fahrerlebnis weiter zu verbessern.

Fahrwerk und Bremsanlage sollen sich noch besser für den harten Einsatz auf der Rennstrecke eignen, eine Kofferraumhaube mit integriertem Heckspoiler und ein unübersehbarer Frontsplitter-Aufsatz für die Frontschürze schärfen außerdem den optischen Auftritt. Im Innenraum wird das Motorsport-Feeling durch Schalensitze von Recaro und einen Gitterrohrkäfig komplettiert.

(Bilder & Infos: VF Engineering)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden