Genf 2012: AC Schnitzer zeigt ACS5 mit 620 PS auf Basis des BMW M5

BMW M5 | 29.02.2012 von 9

Noch beschränken sich die Infos zum neuen AC Schnitzer ACS 5 Sport auf Basis des BMW M5 F10 im Wesentlichen auf zwei Zahlen, aber diese …

Noch beschränken sich die Infos zum neuen AC Schnitzer ACS 5 Sport auf Basis des BMW M5 F10 im Wesentlichen auf zwei Zahlen, aber diese beiden dreistelligen Werte genügen völlig, um die Vorfreude zu wecken: Via Facebook teilte der Tuner aus Aachen heute mit, dass am Schnitzer-Stand auf dem Genfer Salon der Nachfolger beziehungsweise eine noch schärfere Variante des bisherigen ACS 5 Sport S auf Basis des BMW 550i F10 zu sehen sein wird.

Das neue Modell nutzt den ab Werk 560 PS starken V8-Biturbo mit 4,4 Liter Hubraum und natürlich die Fahrwerkstechnik des M5 als Grundlage für eine noch dynamischere Power-Limousine. Die Leistung des V8 konnte auf 620 PS gesteigert werden, das maximale Drehmoment klettert auf 790 Newtonmeter.

Mehr Infos zum getunten M5 möchte AC Schnitzer erst Anfang nächster Woche in Genf verraten, dann werden wir neben den Fahrleistungen auch erste Infos zum Preis erhalten. Für zahlreiche Bilder der starken Limousine, die sich natürlich auch optisch vom Serien-M5 abheben wird, werden wir ebenfalls sorgen.

(Bild: AC Schnitzer)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden