Neue Bilder-Serie: BMW 640d xDrive Coupé F13 mit M Sportpaket

BMW 6er | 24.02.2012 von 41

Das BMW 6er Coupé F13 ist nicht nur mit zwei starken Benzinern erhältlich, nach dem großen Erfolg des BMW 635d der Vorgänger-Generation (E63) war auch …

Das BMW 6er Coupé F13 ist nicht nur mit zwei starken Benzinern erhältlich, nach dem großen Erfolg des BMW 635d der Vorgänger-Generation (E63) war auch das Angebot eines Selbstzünders von Anfang an keine Überraschung. Der neue BMW 640d verfügt über die jüngste Ausbaustufe des Biturbo-Reihensechszylinders mit zwei unterschiedlich großen Turboladern, die eine Maximalleistung von 313 PS und bereits zwischen 1.500 und 2.500 U/min ein maximales Drehmoment von 630 Newtonmeter bietet.

Völlig neu für einen BMW 6er ist hingegen das Angebot des Allradantriebs xDrive, mit Blick auf die Nachfrage im alpinen Raum sowie in Nordamerika werden wir diese Option zukünftig aber bei fast allen Modellen von BMW sehen. Am Heck des BMW 6ers befindet sich auf der linken Seite ein xDrive-Badge, das prominent auf die vier angetriebenen Räder hinweist und das wir erstmals auf den Wallpapern zum viertürigen BMW 6er Gran Coupé entdecken konnten.

Eine neue Bilderserie aus München zeigt uns nun ein BMW 640d xDrive Coupé mit M Sportpaket, wie es Pressevertreter in den letzten Tagen ausführlich testen durften. Beim Sprint von 0 auf 100 km/h ist die xDrive-Variante des 640d F13 mit 5,2 Sekunden eine Zehntel schneller als der 80 Kilogramm leichtere Hecktriebler, dafür fällt der Normverbrauch mit 5,7 bis 5,8 Liter etwas höher aus als beim “normalen” 640d, der je nach Bereifung 5,4 bis 5,5 Liter auf 100 Kilometer benötigt.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden