Erste Bilder: BMW M3 DTM 2012 im Castrol Edge-Design

Motorsport | 30.01.2012 von 13

Die DTM-Saison 2012 steht vor der Tür, aber bisher hatte BMW noch kein Fahrzeug im echten Renn-Design vorgestellt. Heute wurde nun eine umfangreiche Partnerschaft mit …

Die DTM-Saison 2012 steht vor der Tür, aber bisher hatte BMW noch kein Fahrzeug im echten Renn-Design vorgestellt. Heute wurde nun eine umfangreiche Partnerschaft mit Castrol bekanntgegeben, deren Resultat ein BMW M3 DTM im Design von Castrol Edge und Aral Ultimate ist.

Welches Team den nun gezeigten M3 DTM im Design der Motoröl- und Kraftstoffspezialisten einsetzen und welcher Fahrer am Steuer sitzen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. In den nächsten Wochen wird BMW Motorsport weitere Designs vorstellen und auch verkünden, welche Fahrer bei welchem Team untergebracht werden.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Hochleistungs-Schmierstoffe von Castrol und haben gemeinsam unzählige Erfolge auf der Rennstrecke gefeiert. Wir alle bei BMW Motorsport freuen uns daher sehr darüber, dass wir auch in der DTM auf diese gelebte Partnerschaft bauen können. Castrol EDGE und Aral Ultimate sind leistungsstarke Marken, die perfekt zu unserem DTM-Projekt passen.”

Michael Hansen (Geschäftsführer Deutsche Castrol Vertriebsgesellschaft): “Die DTM ist eine der spektakulärsten Rennserien der Welt und fordert die Fahrer und Teams, aber auch die Fahrzeuge, bis ans Limit. Aus diesem Grund erforschen und entwickeln wir unsere Produkte unter diesen extremen Motorsport-Bedingungen. Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner BMW Motorsport freuen wir uns auf die bevorstehenden Aufgaben und werden alles dafür tun, damit BMW an seine DTM-Triumphe aus der Vergangenheit anknüpfen kann.”

Jürgen Blömers (Marketingdirektor Rhein bei Aral): “Die DTM-Fahrzeuge sind bereits seit 2005 mit unserem Aral Ultimate Hochleistungskraftstoff unterwegs. Natürlich wird es sehr spannend zu beobachten sein, wie sich der BMW M3 DTM in seiner ersten Saison schlägt. In jedem Fall sind wir überzeugt, dass die DTM für die Fans mit der Rückkehr von BMW noch aufregender und reizvoller wird. Als Partner von BMW Motorsport mit dabei zu sein, ist für Aral ein beinahe logischer Schritt.”

  • Anonymous

    naja

  • Anonymous

    Dieses sinnfreie Marketinggelaber…

    PS: Grün und Blau, des Kaspers Frau? – Oder wie ging der Spruch… lol

  • Mike

    Erinnert ein bisschen an den alten ALPINA-Look vom M3 E30 DTM.

  • Liebotor

    WARUM???
    Kann mir einer sagen, warum man bei einem so Prestige-trächtigen Fahrzeug es nicht schafft, die BMW Celis-Ringe in LED auszuführen, um sich ordentlich zu differenzieren? Warum diese hässlichen Scheinwerfer? Audi schafft es doch auch seine Leucht-Girlanden einzubauen… Echt schade, BMW!

  • Henning Stüven

    Ey geht gar nicht. Das sieht echt irgendwie “billig” aus. Das ist der Kontrast zu einem Chrom-Goldenen Chevrolet Matiz! 😀

    Ich hoffe ja noch auf classic-reborn! //M Farben und Warsteiner Werbung. Das wär’s! 🙂

    • Dolomitenmann

      M Farben und Warsteinerwerbung klingt gut – super Idee!

      Ich persönlich hoffe ja noch immer , dass Tomzcyk´s Auto ein Red Bull Branding erhält, immerhin sein persönlicher Sponsor 😉
      Weiß zwar nicht ob Red Bull 2 Hersteller sponsort, dass wäre aber der Hammer – vielleicht wirds ja was…

    • Rex

      Ergänzen wir es noch mit der knallig orangenen Jägermeister-Werbung und wir sind geteilter Hoffnung. 😉

  • Maddy

    Na, da ist demnächst wohl wieder ne Ölpreiserhöhung dran, was?

  • Guido

    Gefällt einigermaßen, wenigstens etwas das nicht den Namen “M(arketing)-Performance” trägt.

  • M3-Dreamer

    So wie das Ding aussieht und wie sehr es rein optisch dem E92 ähnlich sieht … könnte man wirklich denken, das Auto ist nur ne Übergangslösung um ein Jahr zu lernen … und dann nächstes Jahr rechtzeitig zur Premiere des 4er Coupes mit einem M4 DTM auf Meisterschaftskurs zu gehen.

  • Anonymous

    Die ///M-Farben gefallen mir besser. So wie das M5 bzw. 1er M Safety-Car in der Moto GP-Serie.

    • Anonymous

      Ebenfalls.

      emirbmw

  • Anonymous

    …jeder Werbepartner das seine, würd ich sagen! Es wird ja sicher nicht der einzige in den Farben sein…da kommen sicher noch paar mehr…;)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden