BMW 120i F20: Spyshots weisen auf weiteren Benziner im 1er F20 hin

BMW 1er | 18.01.2012 von 12

Seit vergangenem Herbst steht die neue BMW 1er-Reihe (F20) bei den Händlern und der Ausbau der Motorenpalette ist derzeit noch in vollem Gange. Bereits im …

Seit vergangenem Herbst steht die neue BMW 1er-Reihe (F20) bei den Händlern und der Ausbau der Motorenpalette ist derzeit noch in vollem Gange. Bereits im März 2012 starten mit BMW 125i F20 und BMW 125d F20 zwei 218 PS starke Vierzylinder-Modelle, die in rund 6,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und vorerst das obere Ende der Motorenpalette markieren.

Den nächsten Schub wird die Vielfalt der zur Wahl stehenden Antriebsstränge mit der Einführung des BMW 1er Dreitürer F21 im Herbst 2012 erfahren. Den Weg in die Preisliste findet dann unter anderem der BMW 120i F20 mit 2,0 Liter großem Vierzylinder-Benziner N20B20. Obwohl sich die schwächste N20-Variante mit 184 PS kaum vom 170 PS starken BMW 118i F20 mit 1,6 Liter großem Vierzylinder-Benziner N13B16 abhebt, gibt es mehrere Hinweise auf diese neue Motorvariante. Dass der 120i F20 mit etwas mehr als den üblichen 184 PS zu den Händlern kommt ist zwar nicht ausgeschlossen, Hinweise dafür liegen uns aber bisher nicht vor.

Unserem Leser Maximilian ist nun auf einem Autotransporter ein weißer 1er F20 ins Auge gefallen, der unübersehbar das Typenschild 120i am Heck trägt. Künftige Erweiterungen der Motorenpalette wird es an beiden Enden des Leistungsspektrums geben, sowohl ein Modell unterhalb des 116i als auch ein neuer 135i sind beschlossene Sache, zudem ist die Einführung von Varianten mit dem Allradantrieb xDrive nur eine Frage der Zeit.

12 responses to “BMW 120i F20: Spyshots weisen auf weiteren Benziner im 1er F20 hin”

  1. Creyx19 says:

    In Japan wird der 118i als 120i verkauft, vielleicht deswegen?!

  2. newF20 says:

    hi zusammen,
    hat jemand erfahrungen zum 120d mit Power Kit und 200 PS? Lohnt sich dies? Kann man beim 125d Winterreifen in 16 Zoll Alu/Stahl fahren? Gibts Infos was die M Sportbremse beinhaltet?
    Danke schonmal für evtl. Info.
    Grüße

  3. Simon says:

    Gut finde ich, dass unter dem 116i noch ein Einstiegsmodell angeboten wird. 100-115PS mit LP knapp über 20t€ halte ich für einen fairen Einstieg.

  4. Samy says:

    Falls der 120i kommt mindestens 190 bis 198PS haben, mit 184PS zum 118i wäre ja schwachsinn wenn ich so überlege… 
    Der 135i wird sogut wie ein M135i  >>> Angriff auf das Mercedes A25 AMG mit 320PS !!!

  5. Guest says:

    Ich denke es macht schon Sinn für einen 120i, auch wenn die Leistungsunterschiede nicht so groß sein werden. Man könnte ihn jedoch einer besseren Serienausstattung bzw. geringere Optionspreise unterziehen.

  6. Hannes says:

    @f7313e9b3fa787828ad63f2c9a35bdbc:disqus
     M Sportbremse ist eine um ca. 4 cm größere Bremsscheibe (nicht gelocht und geschlitzt) sowie die blaue Lackierung des Sattels mit dem M. WR lt. BMW Zubehörliste auch 16 Zoll 205er möglich.

    Ich bestell mir Freitag einen neuen F20 125d für ca. 47500 Euronen.

    Mein freundlicher bietet mit diesmal 15%, beim letzten 1er vor drei Jahren warens noch 18,87 % (beides mit Schwerbehindertenausweis), meint ihr das ist ok oder geht da noch mehr?

    Danke.
    Gruß Hannes

  7. ftc says:

     M Sportbremse ist eine um ca. 4 cm größere Bremsscheibe (nicht gelocht
    und geschlitzt) sowie die blaue Lackierung des Sattels mit dem M. WR lt.
    BMW Zubehörliste auch 16 Zoll 205er möglich.

    Ich bestell mir Freitag einen neuen F20 125d für ca. 47500 Euronen.

    Mein
    freundlicher bietet mit diesmal 15%, beim letzten 1er vor drei Jahren
    warens noch 18,87 % (beides mit Schwerbehindertenausweis), meint ihr das
    ist ok oder geht da noch mehr?

    Danke.
    Gruß Hannes

  8. Anonymous says:

    Da ich kein großer Fan des N13 bin, würde ich den 120i dem 118i auf jeden Fall vorziehen auch wenn die leistung bei 184ps bleibt.
    Natürlich nur wenn sich auch der Preis im Rahmen bleibt…

  9. Wennschondennschon says:

    Hier waren doch neulich erst wieder Schwachmaten, die meinem Post zum “angeblichen” M135i entgegenbrüllten. Für die Besagten ist das jetzt aktuell auch in Bildern auf der AMS Seite nachschaubar.
    Da der 1ser nach wie vor der hässlichste erhältliche BMW ist, ändert auch ne leckere R6 Motorisierung nichts… schade eigentlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden