BMW 120i F20: Spyshots weisen auf weiteren Benziner im 1er F20 hin

BMW 1er | 18.01.2012 von 12

Seit vergangenem Herbst steht die neue BMW 1er-Reihe (F20) bei den Händlern und der Ausbau der Motorenpalette ist derzeit noch in vollem Gange. Bereits im …

Seit vergangenem Herbst steht die neue BMW 1er-Reihe (F20) bei den Händlern und der Ausbau der Motorenpalette ist derzeit noch in vollem Gange. Bereits im März 2012 starten mit BMW 125i F20 und BMW 125d F20 zwei 218 PS starke Vierzylinder-Modelle, die in rund 6,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und vorerst das obere Ende der Motorenpalette markieren.

Den nächsten Schub wird die Vielfalt der zur Wahl stehenden Antriebsstränge mit der Einführung des BMW 1er Dreitürer F21 im Herbst 2012 erfahren. Den Weg in die Preisliste findet dann unter anderem der BMW 120i F20 mit 2,0 Liter großem Vierzylinder-Benziner N20B20. Obwohl sich die schwächste N20-Variante mit 184 PS kaum vom 170 PS starken BMW 118i F20 mit 1,6 Liter großem Vierzylinder-Benziner N13B16 abhebt, gibt es mehrere Hinweise auf diese neue Motorvariante. Dass der 120i F20 mit etwas mehr als den üblichen 184 PS zu den Händlern kommt ist zwar nicht ausgeschlossen, Hinweise dafür liegen uns aber bisher nicht vor.

Unserem Leser Maximilian ist nun auf einem Autotransporter ein weißer 1er F20 ins Auge gefallen, der unübersehbar das Typenschild 120i am Heck trägt. Künftige Erweiterungen der Motorenpalette wird es an beiden Enden des Leistungsspektrums geben, sowohl ein Modell unterhalb des 116i als auch ein neuer 135i sind beschlossene Sache, zudem ist die Einführung von Varianten mit dem Allradantrieb xDrive nur eine Frage der Zeit.

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden