DTM 2012: Dirk Werner komplettiert Fahrerkader von BMW Motorsport

Motorsport | 13.01.2012 von 6

Der Fahrerkader ist komplett: Dirk Werner wurde heute als sechster und letzter Werksfahrer von BMW in der DTM-Saison 2012 bestätigt und ergänzt das außerdem aus …

Der Fahrerkader ist komplett: Dirk Werner wurde heute als sechster und letzter Werksfahrer von BMW in der DTM-Saison 2012 bestätigt und ergänzt das außerdem aus Bruno Spengler, Martin Tomczyk, Andy Priaulx, Augusto Farfus und Joey Hand bestehende Sextett um einen zweiten deutschen Fahrer.

Der 30-jährige Deutsche gehört seit 2010 zum Fahrerkader von BMW Motorsport und konnte die Verantwortlichen offenbar mit guten Leistungen bei den Testfahrten in den letzten Monaten überzeugen. Wie die sechs Fahrer auf die drei Teams Schnitzer, RBM und RMG verteilt werden, soll in den nächsten Wochen entschieden und kommuniziert werden.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Dirk Werner als sechster Fahrer vervollständigt unseren Fahrerkader auf die bestmögliche Art und Weise. Dirk hat uns bei den Testfahrten absolut überzeugt. Das Ergebnis unserer Bemühungen der vergangenen Monate ist eine Fahrerbesetzung, der wir in der DTM eine Menge zutrauen. Sie zeichnet sich durch Schnelligkeit, Erfahrung und zahlreiche internationale Titel aus. Es freut mich, dass wir mit einem derart internationalen Aufgebot antreten. Zwei Piloten aus Nordamerika, ein Südamerikaner, ein Brite und zwei deutsche Fahrer: Auch für die Fans bietet unsere Mannschaft große Abwechslung. Die genaue Verteilung der sechs Piloten auf unsere drei Teams werden wir in den kommenden Wochen vornehmen.”

Dirk Werner: “Die beiden vergangenen Saisons als BMW Werksfahrer haben mir großen Spaß gemacht, ich konnte mich als Fahrer weiterentwickeln. Jetzt gemeinsam mit BMW den Schritt in die DTM zu machen, ist fantastisch. Diese Serie stellt für jeden Piloten eine große Herausforderung dar, die Leistungsdichte ist immens hoch. Genau dieser Art von Wettbewerb stelle ich mich gerne. Beim ersten Test bin ich auf Anhieb gut mit dem BMW M3 DTM zurechtgekommen und fiebere natürlich dem ersten Rennen mit diesem Auto entgegen. Bis dahin liegt noch eine Menge Arbeit vor uns, die ich top-motiviert in Angriff nehmen werde.”

  • Anonymous

    Gratulation meinerseits und freue mich, dass die BMW-Familie nun vollständig ist!

    emirbmw

  • Anonymous

    Gratulation meinerseits und freue mich, dass die BMW-Familie nun vollständig ist!

    emirbmw

  • BMW-Fan/a

    Viel Erfolg!
    Kann sich mal jemand die Arbeit machen und etwas über die Performance der Autos schreiben nach dem Muster z.B. BMW – Hinterradantrieb/Benziner/xxx PS/Gewicht/Reifenhersteller usw.

    • Ähm, das wäre recht sinnfrei, denn es sieht bei allen drei Herstellern identisch aus 😉 Die genauen PS-Zahlen wird Dir keiner verraten, der Rest ist vom Reglement vorgeschrieben bzw. einheitlich und auch bei der PS-Zahl werden die Toleranzen sehr gering ausfallen.

      • Anonymous

        ..Benny, gibt es ein Drehzahllimit?

    • Ähm, das wäre recht sinnfrei, denn es sieht bei allen drei Herstellern identisch aus 😉 Die genauen PS-Zahlen wird Dir keiner verraten, der Rest ist vom Reglement vorgeschrieben bzw. einheitlich und auch bei der PS-Zahl werden die Toleranzen sehr gering ausfallen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden