Neue Motoren ab März 2012: BMW 125d F20, BMW 125i F20 & 116d ED

BMW 1er | 12.01.2012 von 34

Zum März 2012 erweitert BMW wie erwartet die Motorenpalette der neuen 1er-Reihe. Wie unsere Leser bereits vor der IAA 2011 wussten, hat man in München …

Zum März 2012 erweitert BMW wie erwartet die Motorenpalette der neuen 1er-Reihe. Wie unsere Leser bereits vor der IAA 2011 wussten, hat man in München einen BMW 125i F20 mit einer dritten Ausbaustufe des bisher nur mit 184 und 245 PS angebotenen Vierzylinder-Turbos N20B20 entwickelt. Der BMW 125i F20 leistet wie angekündigt 218 PS und tritt somit direkt gegen VW Golf GTI & Co. an, das maximale Drehmoment von 310 Newtonmeter steht dem Fahrer zwischen 1.350 und 4.800 U/min zur Verfügung.

Den Sprint von 0 auf 100 absolviert der vorläufige Top-Benziner der 1er-Reihe mit manuellem Getriebe in 6,4 Sekunden, mit Achtgang-Automatik dauert es eine Zehntelsekunde länger. Maximal erreicht der neue 125i 245 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,6 Liter (Automatik: 6,4 Liter), was einem CO2-Ausstoß von 154 (149) Gramm pro Kilometer entspricht.

Eine neue Topmotorisierung gibt es auch bei den Selbstzündern, denn die unter anderem aus der 5er-Reihe bekannte aktuelle Generation des Biturbo-Vierzylinder-Diesels zieht auch in den 1er ein. Der neue BMW 125d F20 ist ab März 2012 erhältlich und schickt 218 PS sowie ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmeter an die Hinterräder.

Der BMW 125d F20 erreicht die 100er-Marke unabhängig vom gewählten Getriebe nach 6,5 Sekunden, maximal sind 240 km/h möglich. Mit einem Normverbrauch von 4,9 Liter auf 100 Kilometer bleibt der Top-Diesel dennoch sparsam, mit Achtgang-Automatik fließen sogar nur 4,8 Liter durch die vier Brennkammern.

Am anderen Ende der Motorenpalette startet im März 2012 der bereits im Herbst angekündigte BMW 116d EfficientDynamics Edition F20, der von einem 1,6 Liter großen Vierzylinder mit 116 PS angetrieben wird. Das maximale Drehmoment der Spar-Variante liegt bei 260 Newtonmeter und obwohl der sparsamste F20 nach 10,5 Sekunden 100 km/h und maximal 205 km/h erreicht, begnügt er sich im EU-Zyklus mit 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer entspricht.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden