BMW M Performance: Neue Linie zwischen AG & M startet mit Diesel

BMW M | 12.01.2012 von 34

Viele Monate nach den ersten Gerüchten ist es nun offiziell: Die BMW M GmbH wird demnächst auch Modelle mit Diesel anbieten. Den Anfang macht dabei …

Viele Monate nach den ersten Gerüchten ist es nun offiziell: Die BMW M GmbH wird demnächst auch Modelle mit Diesel anbieten. Den Anfang macht dabei wie erwartet der BMW M550d xDrive, der als Limousine (F10) und Touring (F11) erhältlich sein wird. Schon jetzt ist klar, dass mit den Modellen BMW X5 M50d und BMW X6 M50d mindestens zwei weitere Modelle vom neuen Triturbo-Diesel angetrieben werden.

Der Reihensechszylinder mit 3,0 Liter Hubraum schickt seine unseren Lesern längst bekannten 381 PS an alle vier Räder, begnügt sich aber dennoch mit einem Normverbrauch von 6,3 Liter auf 100 Kilometer. Zu den Fahrleistungen macht BMW noch keine genauen Angaben, der Standardsprint von 0 auf 100 dürfte aber in rund fünf Sekunden absolviert werden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h, das Angebot einer Auf- oder Anhebung ab Werk ist vorerst nicht geplant.


Die Modelle mit Triturbo-Diesel stellen dabei nur den Anfang dar, denn in der Tradition des BMW M535i wird es aus München künftig noch weitere Modelle geben, die zwischen den normalen AG-Fahrzeugen und den waschechten Sportmodellen aus Garching positioniert sind. In gewisser Weise adaptiert BMW damit die Audi-Strategie, denn die Ingolstädter fahren bei ihren Sportmodellen seit vielen Jahren zweigleisig: Oberhalb der normalen Modelle rangieren die S-Varianten, noch schärfer sind schließlich die RS-Modelle der Quattro GmbH.

Für BMW bieten sich künftig eine ganze Reihe von Optionen für ähnliche Modelle an, angefangen vom BMW M135i F20 über einen BMW Z4 M35i bis hin zu sportlichen Ablegern der 7er-Reihe. Sobald es mehr Details gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Dr. Friedrich Nitschke (Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH): “Damit sprechen wir gezielt Kunden an, die sich ein Mehr an Emotionalität und Performance wünschen, aber auf die Alltagstauglichkeit ihres Fahrzeugs nicht verzichten wollen. [Wir arbeiten an einer] Bandbreite, die sich zum einen auf eine Vielzahl von Modellreihen erstreckt und zum anderen sowohl Benzin- als auch Dieselmotorvarianten umfasst. Darüber hinaus spielt auch der Einsatz des intelligenten Allradantriebs BMW xDrive bei den BMW M Performance Automobilen eine bedeutende Rolle.
Die BMW M Performance Automobile profitieren vom gesamten Knowhow der BMW M GmbH.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden