Abgasanlage von insidePerformance bringt BMW 1er E82/E88 335i-Optik

BMW 1er | 12.01.2012 von 4

Ab Werk tragen so gut wie alle Varianten von BMW 1er Coupé (E82) und BMW 1er Cabrio (E88) lediglich ein oder zwei Endrohre auf der …

Ab Werk tragen so gut wie alle Varianten von BMW 1er Coupé (E82) und BMW 1er Cabrio (E88) lediglich ein oder zwei Endrohre auf der linken Seite, für einen noch sportlicheren Look müsste man sich um ein BMW 1er M Coupé bemühen und stünde beim BMW 1er Cabrio vor unlösbaren Aufgaben.

Der Tuner insidePerformance aus Einhausen bietet nun eine Lösung, die auch den Fans von weitgehend serienmäßiger Optik gefallen dürfte: Die Edelstahl-Abgasanlage mit jeweils einem Endrohr auf der linken und rechten Seite orientiert sich optisch eng am Design der Endrohre von BMW 335i und BMW 335d, für ein stimmiges Gesamtbild sorgt außerdem ein in Kunststoff und Carbon erhältlicher Heckschürzeneinsatz mit den passenden Aussparungen.

Die Anlage ist in zwei verschiedenen Soundstufen erhältlich, wobei die stärkere Variante nur für den Export gedacht ist und keine TÜV-Abnahme besitzt. Im Vergleich mit dem Vorbild aus München soll die insidePerformance-Abgasanlage etwa 50 Prozent leichter ausfallen und zudem dank optimierten Staudruck eine geringe Mehrleistung ermöglichen.

Erhältlich ist die Abgasanlage für alle Motorvarianten von 1er Coupé und 1er Cabrio, also angefangen von 118i, 120i, 125i und 135i bis hin zu 118d, 120d und 123d. Der Einsatz für die Heckschürze passt bei Modellen mit M Sportpaket und ist innerhalb kurzer Zeit montiert, bei Bedarf lässt er sich genau wie die komplette Abgasanlage rückstandslos wieder zurückrüsten. Der Preis für die Abgasanlage liegt bei 1.150 Euro, der Heckdiffusor kostet je nach Material 399 oder 549 Euro. Weitere Informationen gibt es direkt bei insidePerformance.de.

(Bilder & Infos: insidePerformance)

  • Anonymous

    Sieht meiner Meinung nach nicht, nicht so gut aus. Dann lieber die Vierflutige Anlage von IP oder PP.

  • Anonymous

    Sieht meiner Meinung nach nicht, nicht so gut aus. Dann lieber die Vierflutige Anlage von IP oder PP.

  • Samy

    sehe ich da richtig das sind doch Blackline Rückleuchten ??? Sieht besser als Standard aus…

    • Anonymous

      Bestimmt lasiert und damit ohne ABE – bei solch einem sichtbaren Bauteil in der falschen Gegend vielleicht etwas ungeschickt.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden