Video: Erste TV-Werbung zur neuen BMW 3er Limousine F30 Sport Line

BMW 3er | 4.01.2012 von 17

Im Februar 2012 beginnt die Auslieferung der neuen BMW 3er Limousine mit der internen Bezeichnung F30 an die ersten Kunden, höchste Zeit also für etwas …

Im Februar 2012 beginnt die Auslieferung der neuen BMW 3er Limousine mit der internen Bezeichnung F30 an die ersten Kunden, höchste Zeit also für etwas Werbung. Im offiziellen Youtube-Kanal von BMW UK sehen wir nun einen ersten englischsprachigen TV-Clip zum neuen 3er und auch wenn die letzten Sekunden fehlen, wird die Idee des Spots schnell klar.

Der neue BMW 3er wird in der Werbung eindeutig als Sportler positioniert, der alle wichtigen Eigenschaften für den Erfolg in verschiedenen Disziplinen besitzt und die markentypische Freude am Fahren vermittelt. Ganz nebenbei werden dabei wichtige Sonderausstattungen wie das adaptive Fahrwerk und das Head Up Display gezeigt, um dezent die technischen Fähigkeiten der Mittelklasse aus München zu betonen.

Da sich der gezeigte Spot eindeutig auf die sportlichen Fähigkeiten des F30 konzentriert und das gezeigte Fahrzeug über die optionale Sport Line verfügt, sind weitere Spots rund um Luxury Line und Modern Line durchaus denkbar, um die verschiedenen Charaktere der neuen 3er-Reihe schnell und verständlich zu kommunizieren.

  • Jan

    “Ounces of thrill vs. grams of CO2: passion wins.” Man könnte meinen BMW hat vergessen der Marketingagentur zu sagen, dass es fast keine Reihensechser mehr geben wird!

  • Handschalter

    Warum nur in 360p? 

    Naja, komische Werbung.

  • http://www.cio.de/ Rene

    Inhaltlich eine ähnlicher Spot wie bei der Vorstellung des Vorgängers E90. Ein Vergleich mit einem Läufer ist nicht schlecht, trifft es doch die Käufer-Zielgruppe. Aber mir fehlt etwas der Gänsehaut-Effekt in diesem Spot, den ich damals beim TV-Spot 2005 hatte. Ihr erinnert euch. Leider finde ich diesen Spot nicht mehr im Web. Aber dieser hier ist auch nicht schlecht:
    http://www.youtube.com/watch?v=MPDL5TGXOYY&feature=player_embedded
    Und hier noch weitere: http://wn.com/BMW_3-Series_E90_television_commercial

    Dennoch: Ein tolles Auto und demnächst bei mir in der Garage. Wer sich den F30 schon heute anschauen möchte, einfach eine Werksführung im BMW Werk München buchen. Preis: 8 Euro. Dort steht auch noch der erste F30 mit den ganzen Unterschriften der Mitarbeiter und allen BMW-Vorständen. Da kam noch eine Schicht Klarlack drüber. Demnächst wird das Fahrzeug versteigert.

  • Untergang

    Dämliches Lines-Gedöns!
    Als BMW Anhänger war ich immer froh, dass die Münchener diesen Marketing Quatsch ála Audi und Benz nicht mitmachen.

    • R6junkie

      Genau!

      • Nichtmeinbmw

        Popelige 4-Zylinder, deiser Lines Blödsinn, Blinker in den Außenspiegeln, viel zu große Radhäuser, ein völlig überstyltes und somit billiges Cockpit, nicht mitlackierte Metallteile … bin ich eigentlich der einzige in diesem Land, der das alles ganz schrecklich findet?

        • Anonymous

          ja – der Einzige!!

    • R6junkie

      Genau!

  • M : R 330

    6-Zylinder Reihenmotor weg, knackige geniale Schaltgetriebe weg und anstatt dessen 4-Zylinder und bald Frontantrieb (zumindest im nächsten Einser). Ganz ehrlich, für was will BMW eigentlich heute stehen? Mit Fahrerlebnisschalter und 4-Zylinder Turbo. Dafür brauche ich keinen BMW kaufen. Ein “Fahrerlebnisschalter” brauchte man bisher gar nicht. Da wurde der Schlüssel (ganz früher noch) umgedreht und der Klang war Erlebnis genug, auch im Stand. So langsam wird es echt peinlich, auch wenn das Auto ganz gute Kritiken bekommt…

    • Anonymous

      du hast vollkommen Recht, ich würde das BMW-Typische ebenso gern bewahren wie du. Der Kernsatz: Für was will BMW heute noich stehen?! Sie fahren sich genial, aber dieser Einheitskram à la Lines, Frontantrieb (mir graut es davor) oder Downsizing macht mich verrückt! Nur die Schaltgetriebe haben ja noch ein bisschen Zeit… – wenngleich die perfekte Achtgangautomatik den Fahrspaß nicht ausbügelt

  • Chris

    am besten erstmal fahren bevor man über die fahrdynamischen qualitäten meckert

  • http://www.cio.de/ Rene
  • Guggii

    Meine Güte nun hört mal auf zu meckern. Mindestens einen Fan hat BMW mit der neuen “Politik” (8 Gang Automatik, aufgeladen 4 Zylinder, Gewichtsreduktion, verschiedene Austattungsvarianten, mutikes Design) dazu gewonnen: MICH!

    • Anonymous

      und einen behalten

    • der_Ardt

      “Gewichtsreduktion, verschiedene Austattungsvarianten, mutikes Design” :-D

  • Guggii

    Meine Güte nun hört mal auf zu meckern. Mindestens einen Fan hat BMW mit der neuen “Politik” (8 Gang Automatik, aufgeladen 4 Zylinder, Gewichtsreduktion, verschiedene Austattungsvarianten, mutikes Design) dazu gewonnen: MICH!

  • Guggii

    Meine Güte nun hört mal auf zu meckern. Mindestens einen Fan hat BMW mit der neuen “Politik” (8 Gang Automatik, aufgeladen 4 Zylinder, Gewichtsreduktion, verschiedene Austattungsvarianten, mutikes Design) dazu gewonnen: MICH!

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden