Unsere Leser wissen seit Monaten, dass BMW die Nachfolger von 3er Coupé E92 und 3er Cabrio E93 eigenständiger und höher positionieren möchte, um auf die Strategie der Wettbewerber aus Stuttgart und Ingolstadt zu reagieren und eine konsistente Benennung der zweitürigen Modelle innerhalb der BMW-Palette zu realisieren.

In diesem Zug führt BMW schon bald die 4er-Reihe und eine Klasse tiefer die 2er-Reihe ein, beide Baureihen basieren technisch auf der vom Namen her kleineren Limousine und werden mindestens ein Coupé und ein Cabrio umfassen. Mit dem neuen Namen wird selbstredend auch ein höherer Preis beziehungsweise ein größerer Abstand zur 1er- und 3er-Reihe einhergehen, die Kunden erhalten im Gegenzug aber auch mehr Prestige und eine eigenständigere Optik. Das hier genutzte Rendering von Theophilus Chin soll daher nur zur Illustration dienen, die Serienversion des neuen BMW 4er Coupé F32 wird sich deutlich stärker von der 3er Limousine F30 abheben.

Einen weiteren Eindruck vom neuen 4er Coupé vermittelt uns nun ein neues Spyvideo der Auto Motor und Sport, das offensichtlich im Umfeld des FIZ im Münchner Norden entstanden ist. Noch ist der Erlkönig stark getarnt und verrät so gut wie keine Details vom späteren Design, die gelungenen Proportionen sind aber schon jetzt gut zu erkennen.

Bis zur offiziellen Vorstellung der neuen 4er-Reihe müssen wir uns noch einige Monate gedulden, Marktstart wird erst im Jahr 2013 sein. Bis dahin werden die Erlkönige viel Tarnung ablegen und natürlich wird es auch neue Photoshop-Entwürfe geben, über die wir wie gewohnt berichten werden.

Do you like this article ?