BMW 3er F30: Neue Live-Bilder zeigen US-Version in Kalifornien

BMW 3er | 2.01.2012 von 14

Noch ist der Anblick des neuen 3er F30 relativ ungewohnt, ab Februar 2012 und dem damit verbundenen Verkaufsstart dürfte sich das aber schnell ändern. Aus …

Noch ist der Anblick des neuen 3er F30 relativ ungewohnt, ab Februar 2012 und dem damit verbundenen Verkaufsstart dürfte sich das aber schnell ändern. Aus Kalifornien erreichen uns nun drei neue Bilder, auf denen die Limousine in Alpinweiß mit Sport Line und den entsprechenden schwarzen Akzenten zu sehen ist. Auch wenn die Logos noch abgeklebt sind, sehen wir die US-Version des F30 praktisch ungetarnt und erhalten einen guten Eindruck davon, wie der F30 in der Realität wirken wird.

Beim gezeigten Modell handelt es sich um den BMW 328i F30 mit aufgeladenem Vierzylinder, der 245 PS an die Hinterräder schickt und bei Bedarf in 5,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Zum Marktstart im Februar markiert der 328i den Einstiegs-Benziner, im Lauf des Jahres werden auch schwächere Benziner nachgeschoben, wobei es sich ebenfalls um aufgeladene Vierzylinder mit 2,0 und später 1,6 Liter Hubraum handeln wird. Den Anfang macht ab März 2012 der neue BMW 320i F30 mit der 184 PS starken Ausbaustufe des N20B20.

Einen zügigen Ausbau des Angebots wird es auch bei den Dieselmotoren geben, was mit Blick auf das spärliche Angebot zum Marktstart keine Überraschung darstellt: Lediglich die Varianten 320d und 320d EfficientDynamics stehen zur Wahl. Bereits offiziell angekündigt sind die Einstiegsvarianten 316d und 318 mit 116 beziehungsweise 143 PS, beide Varianten sollen ab März verfügbar sein.

Noch etwas später wird es auch wieder Sechszylinder-Turbodiesel für den 3er geben, sowohl der 330d mit 258 PS als auch der 335d mit 313 PS sind beschlossene Sache. Die Lücke zwischen 320d und 330d wird BMW mit einem 218 PS starken Biturbo-Vierzylinder schließen, der bereits seit ein paar Monaten im BMW 525d für Vortrieb sorgt und auch den neuen 325d antreiben wird.

(Bilder: BMWblog.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden