Maisach bei München erhält neues BMW-Fahrsicherheitszentrum 2012

Sonstiges | 20.12.2011 von 5

Viele tausend Menschen durften ihr Können am Lenkrad am Flughafen München auf die Probe stellen und dank der Hinweise erfahrener Instruktoren weiter verbessern, für 2012 …

Viele tausend Menschen durften ihr Können am Lenkrad am Flughafen München auf die Probe stellen und dank der Hinweise erfahrener Instruktoren weiter verbessern, für 2012 plant BMW aber offenbar einen Standortwechsel für die beliebten Fahrertrainings. Wie die Automobilwoche berichtet, hat BMW Ende November einen Miet- und Ankaufsvertrag für einen ehemaligen NATO-Flugplatz in Maisach unterschrieben, der schon 2012 für Fahrertrainings genutzt werden soll.

Die Umbauarbeiten haben demnach bereits begonnen, damit Mitte 2012 die ersten Fahrertrainings auf dem neuen Gelände stattfinden können. Engpässe in Sachen Fahrertraining sind dennoch nicht zu erwarten, denn die Trainings am Flughafen München werden zunächst weiterhin angeboten. Früher oder später wird sich BMW allerdings vom bisherigen Austragungsort verabschieden.

Neben dem Fahrsicherheitszentrum München bieten sich noch eine ganze Reihe anderer Standorte an, wenn man das eigene Fahrkönnen unter professioneller Anleitung verbessern möchte. Im Rahmen der BMW Driving Experience gibt es zahlreiche Angebote für Anfänger und Profis, für Abenteurer und Spritsparer, die auch am Driving Center Groß Dölln bei Berlin, in Sölden, mit dem BMW M3 in Arjeplog oder mit dem BMW X5 in Namibia stattfinden.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden