BMW: TwinPower-Turbo künftig für alle Otto- und Dieselmotoren

News | 17.12.2011 von 80

Eine echte Überraschung klingt anders, aber für alle, die noch immer an neue Saugmotoren in der näheren Zukunft von BMW geglaubt haben, dürfte nun langsam …

Eine echte Überraschung klingt anders, aber für alle, die noch immer an neue Saugmotoren in der näheren Zukunft von BMW geglaubt haben, dürfte nun langsam Klarheit herrschen. Im Rahmen eines Beitrags von BMW TV rund um die bereits vorgestellten TwinPower-Triebwerke sagt Holger Jeebe, seines Zeichens Leiter Produktmanagement Antrieb, folgenden unmissverständlichen Satz: “[…] Wir sprechen hier von BMW TwinPower Turbo – einer Motoren-Technologie, die wir zukünftig auf alle Otto- und Dieselmotoren ausrollen werden.”

In den letzten Monaten hat BMW diesen Begriff recht inflationär für fast alle Motoren mit Aufladung genutzt und verwendet ihn sowohl für Dieselmotoren mit einem Lader mit variabler Turbinengeometrie oder zwei unterschiedlich großen Ladern als auch für Benziner mit zwei Ladern, einem TwinScroll-Turbolader und zwei TwinScroll-Ladern.

Um die Verwirrung komplett zu machen, wird beispielsweise dem 184 PS starken Diesel N47 im 1er das Attribut TwinPower-Aufladung zugeschrieben, im 5er aber verwehrt. Dort verfügt laut dem offiziellen Katalog nur der mit zwei Turboladern ausgestattete 525d über TwinPower-Aufladung.

Klar ist aber, dass alle Motoren mit der Bezeichnung TwinPower über mindestens einen Turbolader verfügen, mit Blick auf die Aussage im folgenden Video lässt sich also zumindest für die nähere Zukunft folgende Aussage treffen: Es lohnt sich nicht, auf einen neuen Saugmotor von BMW zu warten.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden