MINI goes to Rovaniemi: Fünf MINIs bringen Post zum Weihnachtsmann

MINI | 7.12.2011 von 2

MINI Italien nutzt die Weihnachtszeit 2011 für eine interessante Aktion, in deren Rahmen mit fünf aktuellen MINIs Wunschzettel zahlreicher Kinder zum offiziellen Postamt des Weihnachtsmanns …

MINI Italien nutzt die Weihnachtszeit 2011 für eine interessante Aktion, in deren Rahmen mit fünf aktuellen MINIs Wunschzettel zahlreicher Kinder zum offiziellen Postamt des Weihnachtsmanns im finnischen Rovaniemi gebracht wurden. In der Zeit vom 25. bis 29. November legten die fünf Fahrzeuge eine Strecke von insgesamt 3.360 Kilometern zurück, beginnend im norditalienischen Mailand bis zum Polarkreis in Lappland.

Im finnischen Rovaniemi befindet sich die Kammer des Weihnachtsmann und das Weihnachtsmanndorf, in dem Jahr für Jahr tausende Wunschzettel und Briefe von Kindern aus allen Teilen der Welt beantwortet werden.

Gesammelt wurden die Briefe auf der Spielwarenmesse in Mailand sowie bei Zwischenstopps an einigen Grundschulen auf der Route von Mailand nach Rovaniemi. Die fünf Fahrzeuge, an den Start gingen ein Countryman, ein Clubman, ein Hatchback und zwei Coupés, fuhren am ersten Tag 732 Kilometer bis Nürnberg, am zweiten Tag 829 Kilometer über Berlin bis Kopenhagen, am dritten Tag 651 Kilometer über Malmö bis Stockholm, am vierten Tag 639 Kilometer bis Umea und schließlich am fünften Tag 509 Kilometer bis Rovaniemi.

Glaubt man MINI Italien, hat der Weihnachtsmann bei der Ankunft in Rovaniemi in Anwesenheit von Rauno Aaltonen seinen lange erprobten Rentier-Schlitten gegen ein neues MINI Coupé eingetauscht – die Geschenke für die Kinder in aller Welt dürften in diesem Jahr also etwas kleiner ausfallen. Immerhin ist der Weihnachtsmann mit seinem neuen Dienstwagen laut Berechnungen von MINI Italien deutlich umweltschonender unterwegs, denn die bisher eingesetzten Rentiere können “nur” eine Distanz von etwa 100 Kilometer pro Tag zurücklegen, weshalb sie zum Ausliefern aller Geschenke mehrere Jahre brauchen würden – in diesem Zeitraum würden sie deutlich mehr CO2 ausstoßen als der MINI beim erheblich schnelleren Zurücklegen der gleichen Distanz.

2 responses to “MINI goes to Rovaniemi: Fünf MINIs bringen Post zum Weihnachtsmann”

  1. kueks says:

    So ein Aufriss für die Tour?
    Wir sind im Sommer die doppelte Strecke gefahren- und das ohne Werksunterstützung.
    Kann man hier nachlesen: http://kueks.webnode.com/

  2. Lytinwheedle says:

    Toll, Weihnachten ist ja noch nicht mit genug Marketingschrott ueberladen worden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden