Essen Motor Show 2011: BMW 1er F20 Studie von BMW Performance

BMW 1er | 29.11.2011 von 49

Schon auf der IAA 2011 zeigte BMW Performance eine Studie zum neuen BMW 1er F20, nun wurde dieses Fahrzeug auf der Essen Motor Show 2011 …

Schon auf der IAA 2011 zeigte BMW Performance eine Studie zum neuen BMW 1er F20, nun wurde dieses Fahrzeug auf der Essen Motor Show 2011 erneut gezeigt. Wir haben die Gelegenheit für einige weitere Bilder genutzt, neue Infos zu einem möglichen Marktstart des Performance-Programms für den F20 gab es allerdings nicht.

Der BMW Performance-1er trägt eine modifizierte Frontschürze mit schwarzen Verlängerungen der äußeren Lufteinlässe, die im Rückspiegel auf den ersten Blick an das BMW 1er M Coupé mit seinen Air Curtains erinnern könnten, beim F20 aber ohne jede Funktion sind. Der zentrale Lufteinläss fällt größer als bei der Serie aus, dazu kommen kleine Aero-Flaps an den äußeren Ecken der Schürze. An der Front fallen außerdem die komplett schwarz lackierten Nieren und natürlich die Beklebung ins Auge, die sich über das gesamte Fahrzeug erstreckt.

Leichtmetallräder in 19 Zoll mit 245 Millimeter breiter Bereifung an der Hinterachse, neue Seitenschweller mit schwarzem Akzent, Außenspiegelkappen aus Carbon, Dachkanten-Heckspoiler, die neue Heckschürze mit weiteren schwarzen Akzenten und die Abgasanlage mit zwei Endrohren runden das Paket ab, das den 1er optisch zum Sportler machen soll.

Technisch sind von BMW Performance neben Fahrwerkskomponenten, Domstreben und einer leistungsfähigeren Bremsanlage auch Leistungssteigerungen zu erwarten – sowohl für die bekannten Vierzylinder-Diesel als auch für die neuen aufgeladenen Vierzylinder-Benziner. Der gezeigte BMW 120d F20 sollte mit Power Kit von BMW Performance 200 PS leisten und ein maximales Drehmoment von 420 Newtonmeter bieten – 16 PS und 40 Nm mehr als serienmäßig.

  • Jerome Reuter

    Die Felgen sehen recht gut aus und scheinen mir als 19″ das (optisch) richtige Format für den F20 darzustellen. Andererseits ist es genau das Gefühl, das man hat, wenn man mit dem Auto von hinten an einer Frau vorbeifährt, denkt: “Schöne Beine”- und dann macht das Gesicht alles zunichte. Der 1er braucht ein facelift-, kein “power-kit”..

    • http://twitter.com/iQP_ iQP

      Ja, vor allem die Nieren, das passt nicht …. 
      Aber für mich ist der 1er sowieso nichts, ich mag das Heck nicht.

  • Brazzo23

    schaut gut aus! ;-)

  • Anonymous

    Die jeweils zwei Kanten zwischen Scheinwerfern und Nieren tun der Front gut, die Streifen sind  unmöglich, die Felgen reißen mich auch nicht vom Hocker.

    Chris

    • Anonymous

      …stimmt, der eingearbeitete zugehörige Knick im MPaket macht jede Menge her, einzig der lässtige Streifen macht mich nicht sonderlich an…

  • Anonymous

    …für mich wurde die BMW 1er Front damit gerettet, mir gefällt er jetzt.

    Wie schon desöfteren erwähnt, größere Anbauteile lassen die Scheinwerfer nicht mehr so globig wirken…

  • Anonymous

    …für mich wurde die BMW 1er Front damit gerettet, mir gefällt er jetzt.

    Wie schon desöfteren erwähnt, größere Anbauteile lassen die Scheinwerfer nicht mehr so globig wirken…

  • Anonymous

    Die Front wirkt auch hier einfach nicht stimmig. Kein Wunder bei den deplazierten Scheinwerfern. Auch die Sickelinien verlaufen irgendwo aber ergeben kein harmonisches Gesamtbild.

    Der F20 bleibt eine einzige Enttäuschung.

    Die Felgen sind ganz hübsch aber kaum noch Gummi drauf.

    • Anonymous

      -.-

      • Anonymous

        Ja das liegt aber mMn hauptsächlich an dem Streifen. Wo sie noch die Modellbezeichnung ausgeschnitten haben!!!

        Chris

        • Anonymous

          Die Schürze machts auch nicht besser :-D

          • Anonymous

            Ich finde die gar nicht mal so schlecht, sieht live sicher besser aus, da hier der Blickwinkel bzw. die Verzerrung nicht gerade vorteilhaft wirken.

            Chris

      • Anonymous

        Klar… Kreidefelsen, Handbremse lösen und machs gut.

        • Anonymous

          Ich musste gerade sponan an die Simpsons denken :-D
          Ich würds ja gern als Youtube-Link posten -.-
          http://simpsons.to/#episode-1849-Staffel-9-Episode-16—Eine-Frau-fuer-Moe nach 12 Minuten :-D

          • Anonymous

            Ich kenn die Folge schon vom Namen her. Homer ist die Karre auch nicht losgeworden. ;)… Dürfte den F20er Fahrern später nicht anders gehen.

            • Anonymous

              dabei stellt sich wieder die Frage der Nachhaltigkeit, wenn die Nordsee nachher voll von 1ern ist, weil die ganzen Leute die Wagen von den Fähren schieben -.- oh oh!

            • Jerome Reuter

              Ach, mach Dir keine Sorgen..irgendein “was letzte Praiss? was letzte Praiss?” ruft sicher auch bei einem F20 an..

          • Anonymous

            Was denn das schon wieder für eine Porno-Scheiße. Hätte ich mir bei .to auch denken können… *gruml*

            • Anonymous

              Ja, gelbe Zeichentrickfiguren sind übelst pornös und im Iran sind schon alle auf den Straßen weil Marge kein Kopftuch trägt ;-)

              • Anonymous

                Ich meinte die Werbung & Popups auf solchen Seiten.

                • Anonymous

                  Firefox, Chrome, IE und Opera haben allesamt Popup- sowie Werbeblocker. Ich glaub das gibts sogar bei Safari inzwischen. Fürs iPhone: probier mal Opera Mini. Ich hab Safari so gehasst :-D

                • Anonymous

                  Jupp ich hab es mal “geändert”, weil die WebAddies der Tongainseln eh permanent im Verdacht stehen illegal betrieben zu werden.

                  Wir wissen ja das es darum geht, das Homer die Prilblumenkarre von Moe versenken soll und ihm das nicht so richtig gelingen mag. “lalala Versicherungsbetrug”…

                  Bei Youtube hab ichs auch nicht gefunden. =/

                  • Anonymous

                    Na toll.. ich hätte das auch selbst editiert.. jetzt ist meine Fremdeditierweste angegraut -.-

                  • Anonymous

                    ….sagt mal Jungs, habt ihr nix zu Arbeiten? Man könnte ja denken Hartzer unterhalten sich über Gott und die Welt ;)

                    Weitermachen…

                  • Anonymous

                    Wir arbeiten doch. Schön wenn der Chef auch die Freizeit bezahlt, oder? :D

                  • Anonymous

                    Wir arbeiten doch. Schön wenn der Chef auch die Freizeit bezahlt, oder? :D

                  • Anonymous

                    Hartz vier und der Tag gehört dir. =) 

                    Nun sei mal nicht so neidisch, wenn du bei Benz in der Teppichetage hockst, wirst du hier auch öfters vorbeischauen. :P

                  • Anonymous

                    Es ist 20 Uhr, da darf man schonmal im Internet Müll verbreiten. Selbst wenn nicht.. Im Labor hab ich heute Vormittag die Arbeit der gesamten nächsten Woche abgearbeitet, was aber auch Opfer gefordert hat (puh, dafür musste ich die Bild.de-News auf den Nachmittag verschieben!)

                  • Anonymous

                    Bild? Da fand ich den .to Link ja noch besser. ;)

                  • Anonymous

                    LOL – wer Schmuddel säht, wird Editierungen ernten. :D

                  • Anonymous

                    Jede Wahrheit braucht einen mutigen, der sie verkündet! Simpsons schien mir als geeignetes Medium.
                    Leider bin ich Opfer der Nicht-Popup-Blocker-Nutzer geworden -.-

                  • Anonymous

                    Hüllen wir den Mantel des Schweigens über diesen Vorfall. ;)

    • Alpinafreund

      bin gespannt, wie der F20 in 4-5 jahren wirkt… bisher hört man wenig gutes.

  • http://www.margecalling.de/ trustno_one

    Jungzzz, wat isn mit dem Lenkrad passiert? Das Carbon außen finde ich ganz gut und sieht beim X6M auch ganz geil aus, aber im Innenraum hat das nichts zu suchen. Da muss ich immer an irgendwelche Bastler denken – lieber Klavierlackschwarz o.ä. Das braucht man nicht, außer man hat einen GTS

  • driver

    Innen TOP – von vorne FLOP ;)

  • Anonymous

    Die Endrohre bitte Serienmäßig.

  • Exxa

    ich frag mich was billiger wäre, sich einen 118d von BMW Performance auf Niveau eines 120d chippen lassen oder sich einen 120d kaufen..

    Interessanter Ansatz, das BMW mittlerweile selbst Chip-Tuning verkaufen will

  • Anonymous

    Der 1er ist ein hässliches Entlein in der BMW Familie. Ich kann tun und machen was ich will, aber er will mir einfach nicht gefallen. Da nützt auch diese Performance Paket nichts.

    • Anonymous

      BMW Taktik. 1er hässlich -> alle kaufen den 3er. Außerdem muss der 1er ja unbeliebt werden, weil er ja den Fronantrieb bekommt und somit kein “echter” BMW sein wird.  ;-)

      • Anonymous

        Endlich wieder ein Ziel das wirklich engagiert verfolgt wird!

      • Anonymous

        Verstehe ;-)

  • Samy

    die Kommentare sind hier nicht mehr auszuhalten… Wenn dieser 1er F20 Performance Paket den Leuten hier nicht gefällt da brauchen die wohne ne Brille!!!! Wahrs. gefällt euch das Sport Line oder Urban Line besser! Der neuer 1er F20 sieht nur mit Performance Paket & M-Paket gut aus sonst ist der Rest schrott vom Optik schrott!!!!

    • Jerome Reuter

      Hm..nein, ehrlich gesagt auch nicht. Schau Dir mal das an: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=cknhjdsfgzf1&asrc=fa
      Ich erkenne da nur sehr wenig “BMW”. Für mich sind gerade die Versionen, in denen der alte Einser auch “nackt” noch ganz gut aussah (weiß, silber, kleine Räder) beim F20 optisch die Hölle. Dann diese hässlich-hellen Nierenstäben bei der urban-line. Nein, danke.. Und das da oben mit Performance Paket ist für mich-bis auf die Felgen-schon so abgrundtief hässlich, dass ich mich frage, ob überhaupt jemand vorbehaltlos sagen kann:”das Auto gefällt mir”. Ich kann mich mit dem Einser nur in einer einzigen Variante anfreunden: M-Paket, schwarz, kein Xenon (nimmt ihm etwas den debilen Blick). Und das auch nur deswegen, weil es viel an missratener Formgebung schluckt. Für mich ist der neue Einser -für einen BMW- ein stylistisches Armutszeugnis und solche Spielereien wie hier (Streifenoptik) lassen das Produkt einfach nur lächerlich wirken. Ich habe fest vor, mich in den nächsten 2 Jahren nach einem Einser umzusehen und ich weiß: das kann nur ein E87, schwarz, M-Paket sein.Erstaunlich, wie ansehnlich und begehrenswert dieses Auto werden konnte, jetzt, da man den F20 vor Augen hat..

      • Anonymous

        Der alte 1er hat mir immer sehr gefallen, aber mit F20-Kontrastprogramm umso mehr, stimmt. Mich nervts nur an dass viele den neuen 1er mit großen Felgen und M-Paket gegen den alten nackten 1er vergleichen und dann meinen so schlimm wärs ja nicht. Kritiklos alles schlucken muss nicht sein.

    • Jerome Reuter

      Hm..nein, ehrlich gesagt auch nicht. Schau Dir mal das an: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=cknhjdsfgzf1&asrc=fa
      Ich erkenne da nur sehr wenig “BMW”. Für mich sind gerade die Versionen, in denen der alte Einser auch “nackt” noch ganz gut aussah (weiß, silber, kleine Räder) beim F20 optisch die Hölle. Dann diese hässlich-hellen Nierenstäben bei der urban-line. Nein, danke.. Und das da oben mit Performance Paket ist für mich-bis auf die Felgen-schon so abgrundtief hässlich, dass ich mich frage, ob überhaupt jemand vorbehaltlos sagen kann:”das Auto gefällt mir”. Ich kann mich mit dem Einser nur in einer einzigen Variante anfreunden: M-Paket, schwarz, kein Xenon (nimmt ihm etwas den debilen Blick). Und das auch nur deswegen, weil es viel an missratener Formgebung schluckt. Für mich ist der neue Einser -für einen BMW- ein stylistisches Armutszeugnis und solche Spielereien wie hier (Streifenoptik) lassen das Produkt einfach nur lächerlich wirken. Ich habe fest vor, mich in den nächsten 2 Jahren nach einem Einser umzusehen und ich weiß: das kann nur ein E87, schwarz, M-Paket sein.Erstaunlich, wie ansehnlich und begehrenswert dieses Auto werden konnte, jetzt, da man den F20 vor Augen hat..

  • Cjuh

    Kindergarten das hier.
    Das der F20 mit der Serienfront nicht optimal ist, ist ja bekannt und da schafft bald das M-Paket Abhilfe.
    Mir kann keiner sagen das er den alten 1 VFL mit ner Serienfront schön findet.
    Selbst die Facelifts sind mit Serienfront keine Optische Schönheit.

    Im übrigen hab jetzt schon einige male den neuen 1er Live gesehen und er sieht Live (sogar mit der Serienfront) deutlich besser aus als auf allen Bildern bisher. 
    Im übrigen im Dunkeln wirken die Scheinwerfer sehr 5er bzw. 7er Like und sind sehr deutlich als BMW zu erkennen.

    Aber das ist ja komischerweise immer so.
    Alle die einen alten Fahren machen den neuen Schlecht weil der alte für sie das einzig Wahre ist.

    Leute die das wirklich Objektiv betrachten gibt es da leider sehr selten.

    Im übrigen.
    Ich habe keinen BMW sondern bin Markenfremd unterwegs und finde das der F20 mit M-Paket perfekt in die BMW Reihe passt.

    Der 1er ist deutlich den 5er und 7er näher mitn Design als der neue 3er. (von Vorne betrachtet;))
    Im übrigen muss ich auch sagen das mind. 80% aller BMW Modelle ohne M-Paket nicht erträglich sind.
    Die Normalen Stoßstangen sind einfach stockhässlich und besonders bei Vorfacelifts.

    Ich finde den F20 mit M-Paket sehr Interessant und er ist auf meiner Liste für das nächste Auto.
    Auch auf der Liste eventuell der neue Audi A3 die kommende Mercedes A-Klasse.

    • Anonymous

      “Mir kann keiner sagen das er den alten 1 VFL mit ner Serienfront schön findet.”
      Mir gefiel die 1er-Front (die alte) als eine der besten. Erst recht am 1er M Coupé wirkt das ganze noch besser. In der Klasse ein Auto so elegant und aggressiv gleichzeitig wirken zu lassen ist schwer, wie der neue 1er beweist. Der Spagat zwischen elegant und sportlich endete irgendwo zwischen Leistenbruch und Zerrung..

  • Jerome Reuter

    1. Doch, ich kann Dir sagen, dass mir der VFL-E87 gefällt. Und ich fahre keinen “alten”.
    2. Was ist denn beim Thema Design die von Dir erwähnte “objektive” Betrachtung? Die Deine? Na,dann Glückwunsch zu so viel Selbstbewusstsein!
    Anderes Empfinden als “Kindergarten” abzutun, damit wäre ich eher vorsichtig, wenn man die eigene Argumentation offenbar nicht durchschaut.

    • Anonymous

      Jerome Reuter = DerPreLCIFetischist.

      Mir gefällt er auch. Brech da also auch eine Lanze für den Kleinen!

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden