1er-Kunden aufgepasst: Vollkasko-Versicherung für 40 Euro pro Monat

BMW 1er | 17.11.2011 von 25

Die Kunden von MINI und manch anderer Automarken kennen Angebote wie das Folgende schon etwas länger, aber bei BMW gab es derartige Deals in der …

Die Kunden von MINI und manch anderer Automarken kennen Angebote wie das Folgende schon etwas länger, aber bei BMW gab es derartige Deals in der jüngeren Vergangenheit leider nicht. Ähnlich wie bei MINI Smile bietet BMW ab sofort für alle neu abgeschlossenen Leasing- und Finanzierungsverträge für einen BMW 1er F20 eine Vollkasko-Versicherung zum Pauschalpreis von 39,99 Euro monatlich – völlig unabhängig von der eigenen Schadenfreiheitsklasse, der Regionalklasse und der gewählten Motorisierung.

Im Fall eines selbstverschuldeten Unfalls fällt die Selbstbeteiligung mit 1.000 Euro für die Vollkasko (Teilkasko: 150 Euro) zwar relativ happig aus, aber speziell für Fahranfänger mit hohen Prozenten bietet das Angebot die Gelegenheit für große Einsparungen.

Selbst wenn es während der Laufzeit von maximal 36 Monaten zu einem Vollkasko-Schaden kommt und die hohe Selbstbeteiligung fällig wird, bleiben Fahranfänger und alle anderen Menschen mit hohen Prozenten bei den Gesamtkosten unter dem preislichen Niveau einer regulär abgeschlossenen Vollkasko-Versicherung mit niedrigerer Selbstbeteiligung.

Wer nun Interesse bekommen hat, sollte sich mit dem Besuch beim nächsten BMW-Händler nicht zu viel Zeit lassen, denn das Angebot ist zumindest für den Moment auf Vertragsabschlüsse bis zum 31. 12. 2011 befristet. Ob die Aktion zu vergleichbaren Konditionen verlängert oder gar auf andere Baureihen ausgeweitet wird, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden