Bilder & Infos zum Sondermodell MINI Monte Carlo für Frankreich

MINI | 21.10.2011 von 0

Bereits im Rahmen der IAA haben wir erstmals über die MINI Monte-Carlo Edition berichten, damals hielten sich die verlässlichen Infos aber noch in engen Grenzen. …

Bereits im Rahmen der IAA haben wir erstmals über die MINI Monte-Carlo Edition berichten, damals hielten sich die verlässlichen Infos aber noch in engen Grenzen. Mittlerweile ist klar, dass es dieses Sondermodell nur in Frankreich geben wird und dank der französischen Facebook-Seite von MINI gibt es nun endlich auch einige weitere Bilder.

Anlass für das Sondermodell sind die Rückkehr in die Rallye-Weltmeisterschaft WRC und die damit verbundene Erinnerung an die Erfolge der Marke, für die der Finne Rauno Aaltonen 1967 die Rallye Monte Carlo gewinnen konnte. Von Außen lässt sich das Sondermodell anhand der speziellen Side Scuttles, der vier Zusatzscheinwerfer und der auffälligen Beklebung im Rallye-Look erkennen.

Im Innenraum dominieren ebenfalls die Farben rot und weiß, dazu kommen Monte Carlo-Schriftzüge auf den beleuchteten Einstiegsleisten, den hinteren Kopfstützen sowie am unteren Rand des Zentraltachos – wo sich auch eine Unterschrift von Altmeister Rauno Aaltonen befindet. Am Lenkrad erhalten alle 200 Exemplare ihre eigene Nummer.

Technisch basiert die Monte Carlo Edition auf dem MINI Cooper S mit 184 PS, gegen Aufpreis ist auch eine Leistungssteigerung auf 200 PS möglich. Das Sondermodell ist sowohl mit Schalt- als auch mit Automatikgetriebe erhältlich und kostet mindestens 36.500 Euro.

(Bilder & Infos: MINI Frankreich)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden