BMW 3er F30: Offizielle Wallpaper zur Mittelklasse aus München

BMW 3er | 15.10.2011 von 19

Wie üblich bietet BMW kurz nach der Vorstellung eines neuen Modells auch im Fall der neuen 3er-Generation F30 einige Wallpaper zum Verzieren des heimischen Desktops …

Wie üblich bietet BMW kurz nach der Vorstellung eines neuen Modells auch im Fall der neuen 3er-Generation F30 einige Wallpaper zum Verzieren des heimischen Desktops an. Die insgesamt 22 Motive stehen in Auflösungen von 1600 x 1200 und 1920 x 1200 Pixeln zum Download bereit und können sowohl bei BMW.de als auch direkt bei bei uns heruntergeladen werden.

Zu sehen ist die neue Mittelklasse-Limousine aus München in ihren drei Ausprägungen als Sport Line, Modern Line und Luxury Line, womit hoffentlich für jeden Geschmack ein interessantes Motiv dabei sein sollte. Über die Unterschiede zwischen den Lines informieren unsere spezifischen Artikel zu den Lines: Bilder und Infos zur Sport Line, zur Modern Line und zur Luxury Line.

  • Krieger Andreas

    Kurz mal off topic… Weiß jemand wie lange der R6 Sauger mit 272ps im 530i noch bleiben wird? Danke im Voraus

    • Anonymous

      Der kam ja gerade einmal frisch rein. Bis zum LCI sollte seine Halbwertszeit schon dauern. Was dann kommt, weiß nur der Liebe Gott. 

      • Krieger Andreas

        Man braucht keinen Gott, um zu wissen was danach kommt…. Ich sag nur R4 Turbo

        • Anonymous

          Du sagst es… Oder anders ausgedrückt… Danach kommt nichts mehr =)

          • Anonymous

            Danach kommt ein R6-Sauger mit 3 Litern Hubraum, Schichtladung (Magerbetrieb) und Direkteinspritzung – der interne Motorkennbuchstabe wird N56 basierend auf dem N53 – 2,5 Liter mit 225 PS und 3,0 Liter mit 280 PS *träum*. Das wird schon noch kommen, spätestens dann, wenn BMW merkt, dass keiner den R4T kaufen wird im oberen Segment ;-)

            emirbmw

            • Simon Franz

              An sich nicht mal so unrealistisch, man bedenke das noch vor ca. 10 Jahren das Bangle Design als einzig Zukunftweisendes dargestellt wurde. Und was ist heute, die BMWs werden wieder an ihre Klassischen Vorgänger angelehnt, keine spur von der Designtreue zu Bangle’s Linie. So oder so Ähnlich könnte das auch mit den kleineren Leitungsstufen der Reihensechszylinder verlaufen. Manche Lieben den Wandel auf vier Töpfe mit Turbo, andere Hassen ihn. Ich denke mal das “back to the roots” Verhalten wird auch bei der Motorenpalette wieder Einzug halten. Spätestens wenn die NEFZ Durchschnittsverbräuche an ein realistischeres Fahrverhalten angepasst werden, die dann nicht mehr Kleinen Turbomotoren zu gute kommen da auch höhere Geschwindigkeiten dort eine Rolle spielen was heute nicht der fall ist. Und wir wissen alle, auf der Autobahn bei >130km/h saufen die Turbomotoren deutlich mehr als Vergleichbare Sauger in der selben Leistungsregion.

              Also mal abwarten bevor man meckert… 

              • http://twitter.com/iQP_ iQP

                Da man nur in Deutschland schneller fahren darf, werden solche Geschwindigkeiten nie in einen solchen normierten Verbrauchstest einbezogen.

        • http://twitter.com/iQP_ iQP

          Den gibts ja schon … 28i
          Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass der 35i der einzige R6 bleiben soll. Aber den N53 werden die mit Sicherheit irgendwann ersetzten.

    • Anonymous

      Der kam ja gerade einmal frisch rein. Bis zum LCI sollte seine Halbwertszeit schon dauern. Was dann kommt, weiß nur der Liebe Gott. 

  • M4iTr3

    Wach auf… 

  • Marius

    Ne ahnung ab wann der neue 3er im Konfig steht? Wird man das M-paket dann auch schon konfig. können?

  • Marius

    Ne ahnung ab wann der neue 3er im Konfig steht? Wird man das M-paket dann auch schon konfig. können?

  • Tommy1974tommy

    Es tut mir ja leid aber ich bin ein BMW verrückter aber nach dem scheisse aussehenden 1er bin ich beim 3er von meiner BMW Wolke gefallen nach 7er, neuen 5er und SUPER 6er jetzt sowas. Nein tut mir leid hatte bisher den 3er als Zweitfahrzeug aber der neue geht nicht. Von hinten Super, die Seite geht noch aber von vorn ist der so platt gemacht und in die breite gespreizt. Innen auch ganz nett bis auf die Kopfstützen sehen voll scheisse aus. Habe noch die Hoffnung das das bei der Händlerpremiere anders rüber kommt.

    • Anonymous

      …na da hoffe ich Doch das Dich jemand unten auffangen wird..;) guts Nächtle

    • Anonymous

      Die Schnauze gefällt mir, ist halt etwas tief, aber das ist eben das Problem mit dem Fußgängerschutz… Wenn man schon mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe aufschlägt will man doch wenigstens vorher sanft von den Beinen geholt werden ;-)

  • Shice3er

    Boah… sieht der shice aus von vorne…. was ham die da nur gemacht????????????????
    Von hinten 1:1 nen 5er… aber sich über Audi aufregen … tztztz
    Das einzig positive ist der Innenraum….
    Einfach nur enttäuschend und erbärmlich…
    Und aufgepasst, gleich regen sich die mittellosen Fanboys wieder auf, die sich im Leben keinen leisten können…  ;)

  • Immernochshice

    Eines muß ich aber noch nachschieben, das Seitenprofil gefällt mir wirklich gut.. fiel mir aber jetzt erst auf, da mir die Front den ganzen Tag vermieste.

  • Pingback: Neues Video zum Design-Prozess auf dem Weg zum BMW 3er F30()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden