Widebody-Kit von Prior-Design bringt dem BMW 3er E90 M3-Optik

BMW 3er | 1.10.2011 von 11

Auch wenn in wenigen Tagen die neue BMW 3er Limousine F30 offiziell enthüllt und bereits im Februar 2012 bei den deutschen Händlern stehen wird, werden …

Auch wenn in wenigen Tagen die neue BMW 3er Limousine F30 offiziell enthüllt und bereits im Februar 2012 bei den deutschen Händlern stehen wird, werden natürlich auch in Zukunft viele Menschen einen 3er der gerade auslaufenden Generation E90 fahren. Für alle, die dabei nicht auf breite Radhäuser und einen entsprechend stämmigen Auftritt verzichten wollen, bietet Prior-Design nun eine Lösung an.

Das Bodykit passt für alle 3er Limousinen mit Ausnahme des M3, die Optik orientiert sich allerdings stark am Vorzeige-Sportler aus Garching. Während die “echte” BMW M3 Limousine die Front des Coupés tragen darf, bleibt es bei Prior-Design beim Look der normalen 3er Limousine. Das Breitbau-Kit umfasst neben Frontschürze, Frontkotflügeln, Seitenschwellern, Seitenwandverbreiterung und Heckschürze auf Wunsch auch Motorhaube und Außenspiegel im Stil des BMW M3. Auch für den Kofferraumdeckel bietet Prior-Design eine Variante mit integriertem Heckspoiler, die sich harmonisch ins Gesamtdesign einfügt.

  • soo erstmal nen chip in den 320d dann dieses kit 😀 bisschen monströs aber mei 😀

  • soo erstmal nen chip in den 320d dann dieses kit 😀 bisschen monströs aber mei 😀

  • Ich will nicht wissen was das komplette Paket kostet.
    Aber trotzdem ist es dann ein M3 für Arme.
    Naja … 

  • Anonymous

    Ich finds von der Optik sehr ansprechend. 🙂

    Bspw. für einen 325/330/335i sehr gut. Hat auch einen geilen Sound und sieht auch gut aus – finde es schön!

    emirbmw

  • Abdulhabibi

    hi benny rein aus interesse wieviel sollte das komplette kit den kosten??

    • Preis gibts leider nur auf Anfrage, sonst hätte ich es oben gerne mit hingeschrieben.

  • D a r K

    was heißt denn bitte M3 für Arme.
    Überall wird getunt und teile von edleren / anderen Modellen an- und eingebaut. Einem normalen 3er werden M-Felgen montiert, einem A3 werden S3 Seitenspiegel verpflanzt, es gibt immer was zu tun – würde Hornbach sagen.

    Spricht doch nichts dagegen, solang es gut ausschaut.
    Vielleicht gibt es Leute die sich den M3 gar nicht gönnen wollen weil er ihnen zuviel Power hat und zu viel in der Anschaffung und im Unterhalt kostet. Für einen größeren Benziner und Diesel ist das doch ein cooles Paket! Schaut wirklich schick aus, sehr nahe am orig. M3. Die Felgen können immer gewechselt werden, da würde ich eh zu orig. BMW (M)-Felgen greifen…

    • MPower

      Es spricht nichts dagegen, seinen BMW optisch sportlicher zu gestalten, siehe M-Felgen oder M Paket ab Werk. HIER wird aber geziehlt versucht, die M3 Optik herzustellen, mit Elementen, die typisch M3 sind (4 Endrohre, Seitenblinker)…deshalb M3 für “Arme”. Jeder wie er mein….

      Egal, ich finds jedenfalls nicht ok, auch wenn ich es niemanden ausreden möchte. Cool sieht es auf jeden Fall aus….fehlt nur noch der Powerdome 😛 

  • G9

    Solche “M3-Optik-Pakete” sind ein sicheres Zeichen dafür, dass es bald losgeht. Der E36 hat die Asi-Welle mittlerweile hinter sich. 90% wurden dahigerafft durch schäbiges Tuning. Der E46 hat aktuell ganz schwer zu kämpfen und die unverbastelten Modelle werden auch immer seltener. Und nu, da bald der neue 3er kommt, wird der E90 rangenommen….einfach nur trautig, welche Klientel der Wagen anzieht.

    • Anonymous

      Ich gebe dir grundsätzlich Recht – in dem Fall jedoch würde ich meinen, dass dieses Bodykit eine doch sehr dezente Möglichkeit ist seinen Wagen zu individualisieren – im Gegensatz zu anderen namhaften Tunern wie Schnitzer, Hamann, und die ganzen “Namenlosen”. Hier sind die Veränderungen für “nicht-Freaks” erst auf den zweiten Blick erkennbar. Darum wird es sich hier auch um eine andere Zielgruppe handeln als bei den E36ern und E46ern. Dafür wird vermutlich auch der Preis sorgen.
      Mir gefällts.

      Chris

  • Anonymous

    Ich finde das Gesamtbild sehr ansprechen und aufjedenfall wird es mehr Kosten als ein “A.T.U Tuningkit” mit vollem Umfang für 150€ und für eine fette Auspuffanlage für 20 € extra 😀

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden