Neue Spyshots zum BMW X6 Facelift (E71 LCI) aus Spartanburg

BMW X6 | 26.09.2011 von 20

Bis zum Marktstart für das Facelift des BMW X6 E71 wird nach unseren Infos noch rund ein Jahr vergehen, aber die Erprobung der dazugehörigen Teile …

Bis zum Marktstart für das Facelift des BMW X6 E71 wird nach unseren Infos noch rund ein Jahr vergehen, aber die Erprobung der dazugehörigen Teile hat offenbar bereits begonnen. In der Nähe des US-Werks Spartanburg wurden zwei interessante Prototypen nun von PalBay Photography erwischt und wir können trotz der Tarnung ein paar Rückschlüsse ziehen.

Die ersten Bilder zeigen uns einen weitestgehend normalen BMW X6 xDrive35i, der lediglich durch die abgeklebten Ränder der Scheinwerfer auffällt. Die Form der Leuchteinheiten scheint dem bekannten Design zu entsprechen, weshalb wir die Ursache für die Tarnung im Inneren der Scheinwerfer vermuten: Auch der BMW X6 wird im Lauf des nächsten Jahres optional mit LED-Scheinwerfern ausgestattet werden können und es kann durchaus sein, dass der abgebildete Prototyp die entsprechende Technik im Alltag testet.

Ob die LED-Scheinwerfer noch vor dem eigentlichen Facelift als Option erhältlich sein werden, können wir derzeit noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch am Heck beziehungsweise beim Innenleben der Rückleuchten wird es Veränderungen geben: Spätstens mit dem Facelift dürften alle Modelle über die homogen illuminierten Lichtbänke in L-Form verfügen, die seit einiger Zeit das Nachtdesign von BMW prägen.

Vielleicht noch interessanter als die Bilder des silbernen X6 xDrive35i sind allerdings vier Fotos von einem weißen Prototypen, der über eine geänderte Frontschürze verfügt. Die Form der äußeren Lufteinlässe scheint zwar unverändert, aber dank der fehlenden Nebelscheinwerfer dürften die großen Kühlkörper hier mit ähnlich viel Kühlluft versorgt werden wie im Fall des BMW X6 M.

Betrachtet man die Endrohre dieses Prototypen, scheint es sich um einen X6 xDrive50i zu handeln, aber im Hinterkopf sollte man noch eine weitere Option haben: Auch der Triturbo-Diesel mit 380 PS soll sich optisch ein wenig von den restlichen Modellen abheben und dürfte reichlich Kühlluft benötigen. Dieser Motor wird ab dem Frühjahr 2012 nach und nach eingeführt und dürfte spätestens mit dem Facelift des X6 im Herbst 2012 auch in diesem Umfeld für Vortrieb sorgen.

[(Photos: Palbay Spyshots) via BMWblog.com]

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden