Neue Spyshots zum BMW X6 Facelift (E71 LCI) aus Spartanburg

BMW X6 | 26.09.2011 von 20

Bis zum Marktstart für das Facelift des BMW X6 E71 wird nach unseren Infos noch rund ein Jahr vergehen, aber die Erprobung der dazugehörigen Teile …

Bis zum Marktstart für das Facelift des BMW X6 E71 wird nach unseren Infos noch rund ein Jahr vergehen, aber die Erprobung der dazugehörigen Teile hat offenbar bereits begonnen. In der Nähe des US-Werks Spartanburg wurden zwei interessante Prototypen nun von PalBay Photography erwischt und wir können trotz der Tarnung ein paar Rückschlüsse ziehen.

Die ersten Bilder zeigen uns einen weitestgehend normalen BMW X6 xDrive35i, der lediglich durch die abgeklebten Ränder der Scheinwerfer auffällt. Die Form der Leuchteinheiten scheint dem bekannten Design zu entsprechen, weshalb wir die Ursache für die Tarnung im Inneren der Scheinwerfer vermuten: Auch der BMW X6 wird im Lauf des nächsten Jahres optional mit LED-Scheinwerfern ausgestattet werden können und es kann durchaus sein, dass der abgebildete Prototyp die entsprechende Technik im Alltag testet.

Ob die LED-Scheinwerfer noch vor dem eigentlichen Facelift als Option erhältlich sein werden, können wir derzeit noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch am Heck beziehungsweise beim Innenleben der Rückleuchten wird es Veränderungen geben: Spätstens mit dem Facelift dürften alle Modelle über die homogen illuminierten Lichtbänke in L-Form verfügen, die seit einiger Zeit das Nachtdesign von BMW prägen.

Vielleicht noch interessanter als die Bilder des silbernen X6 xDrive35i sind allerdings vier Fotos von einem weißen Prototypen, der über eine geänderte Frontschürze verfügt. Die Form der äußeren Lufteinlässe scheint zwar unverändert, aber dank der fehlenden Nebelscheinwerfer dürften die großen Kühlkörper hier mit ähnlich viel Kühlluft versorgt werden wie im Fall des BMW X6 M.

Betrachtet man die Endrohre dieses Prototypen, scheint es sich um einen X6 xDrive50i zu handeln, aber im Hinterkopf sollte man noch eine weitere Option haben: Auch der Triturbo-Diesel mit 380 PS soll sich optisch ein wenig von den restlichen Modellen abheben und dürfte reichlich Kühlluft benötigen. Dieser Motor wird ab dem Frühjahr 2012 nach und nach eingeführt und dürfte spätestens mit dem Facelift des X6 im Herbst 2012 auch in diesem Umfeld für Vortrieb sorgen.

[(Photos: Palbay Spyshots) via BMWblog.com]

  • Anonymous

    Wie groß sollen die Kühlöffnungen perspektivisch noch werden? Ist beim XM schon fast unerträglich, wenn man bei dunklen Außenfarben durch die Lüftungsgitter penetrant die silbernen Kühler sehen muss.

    Dadurch geht immer mehr Design verloren, nur weil die hochgelobten Turbos mit Luft befechelt werden wollen. Ich hoffe das zieht in gleicher Weise nicht bei den künftigen 7er und 5er Generationen ein.

  • Anonymous

    Wie groß sollen die Kühlöffnungen perspektivisch noch werden? Ist beim XM schon fast unerträglich, wenn man bei dunklen Außenfarben durch die Lüftungsgitter penetrant die silbernen Kühler sehen muss.

    Dadurch geht immer mehr Design verloren, nur weil die hochgelobten Turbos mit Luft befechelt werden wollen. Ich hoffe das zieht in gleicher Weise nicht bei den künftigen 7er und 5er Generationen ein.

  • X6Canillo

    Hallo Benny, bei BMWBlog heist es dass der X6 LCI zum ende des Jahres vorgestellt wird, ist das so für den amerikanischen Markt geplant und in Europa kommt er später?

    • Anonymous

      Naja Vorstellung (= Erstpräsentation auf einer Automesse ) ist ja nicht gleichzusetzen mit Verkaufsstart und alles was du sonst wissen musst, steht bereits im ersten Satz von Bennys Beitrag. =) “Rund ein Jahr hin”…

  • X6Canillo

    Ok, aber ich denke ja mal das er in den USA vorher kommt. Beim verkaufsstart war er ja auch 5 monate vorher in den USA auf dem Markt.

    • Wie schon gesagt: In Deutschland rechne ich mit einem Verkaufsstart für das Facelift im Herbst 2012. Wann es in den USA so weit ist, weiß ich nicht.

  • Anonymous

    Denke auch, dass es die LED Scheinwerfer sind. Im Vergleich mit den Bildern beim 6er sieht man auch in den Corona Ringen diese “Querbalken” bei den LED Scheinwerfern.

  • Anonymous

    Wenn man das 6. Bild sich ansieht erkennt man sehr genau die LED Lichter

  • auf den Closeup bildern des weißen sieht man auch, das die niere nun im unteren bereich einen knick hat – ähnlich dem F20

  • auf den Closeup bildern des weißen sieht man auch, das die niere nun im unteren bereich einen knick hat – ähnlich dem F20

  • auf den Closeup bildern des weißen sieht man auch, das die niere nun im unteren bereich einen knick hat – ähnlich dem F20

  • Gaudeamus60

    Wieso meint jeder daß der X6 erst im Herbst 2012 als LCI auf den europäischen Markt kommt …. Nach meinen Informationen wird der LCI ab April 2012 produziert, die ersten werden etwa im mai 2011 in Deutschland eintreffen.

    • Anonymous

      Ich hoffe du meinst Mai 2012 😀

  • Glamy666

    Hi zusammen,

    hier erkannt man deutlich, dass die Nebelscheinwerfer eine neue Position bekommen werden.
    http://www.bimmertoday.de/2011/09/26/neue-spyshots-zum-bmw-x6-facelift-e71-lci-aus-spartanburg/2012-bmw-x6-facelift-061/

    @69525dada5190daf80219f75f9a05b35:disqus du meintest bestimmt Mai 2012. 🙂

    Gruß
    Dom

  • Glamy666

    Hi zusammen,

    hier erkannt man deutlich, dass die Nebelscheinwerfer eine neue Position bekommen werden.
    http://www.bimmertoday.de/2011/09/26/neue-spyshots-zum-bmw-x6-facelift-e71-lci-aus-spartanburg/2012-bmw-x6-facelift-061/

    @69525dada5190daf80219f75f9a05b35:disqus du meintest bestimmt Mai 2012. 🙂

    Gruß
    Dom

  • Gaudeamus60

    Sorry :), klar meinte ich ab April 2011 Produktion ………..

    • Gaudeamus60

      ……….. natürlich ab April 2012 ! ………………..

  • Gaudeamus60

    Und ab April 2012 Produktion gehts auch los mit dem X5, X6 M50d ….. !!! 🙂

  • Gaudeamus60

    ……….. wobei die beiden 50d Modelle aber KEINE Nebelscheinwerfer bekommen …….. 🙁

  • Pingback: Erste Spyshots: Auch der BMW X6 M E71 erhält 2012 ein Mini-Facelift()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden