Endlich offiziell: Reithofer bestätigt BMW X4 F26 gegenüber der AMS

BMW X4 | 21.09.2011 von 30

Der Erfolg des BMW X6 ist allen Unkenrufen zum Trotz offenbar von anhaltender Natur und zahlreiche Nachahmer haben bereits mehr oder weniger offiziell Modelle angekündigt, …

Der Erfolg des BMW X6 ist allen Unkenrufen zum Trotz offenbar von anhaltender Natur und zahlreiche Nachahmer haben bereits mehr oder weniger offiziell Modelle angekündigt, die ebenfalls die Idee eines Geländewagens mit coupé-artiger Dachlinie aufgreifen werden. Auch innerhalb der BMW Group stehen mit dem MINI Paceman und dem BMW X4 gleich zwei Modelle bereit, bei denen eine möglichst exklusive Formensprache wichtiger als eine Maximierung des Nutzwerts ist.

Wie unsere Leser wissen, wird der BMW X4 auf dem aktuellen BMW X3 F25 basieren und sich auch die wesentlichen technischen Bauteile mit dem klassischen Geländewagen teilen. Genau wie der X6 wird auch der X4 über vier Türen verfügen, anders als beim großen Vorbild auf Basis des BMW X5 ist eine exklusive Technik wie die Dynamic Performance Control DPC zur Steigerung der Agilität aber sehr unwahrscheinlich.

Gegenüber der Auto Motor und Sport bestätigte BMW-Chef Dr. Norbert Reithofer nun erstmals offiziell, dass in München an einem BMW X4 gearbeitet wird und dieses Modell etwa 4,65 Meter lang sein wird – was erwartungsgemäß ziemlich genau der Länge des BMW X3 F25 entspricht.

Auch die Motorenpalette des BMW X4 soll im Wesentlichen der des X3 entsprechen und beim 184 PS starken X4 xDrive20d beginnen, darüber wird es auch Selbstzünder mit sechs Zylindern geben. Bei den Benzinern werden verschiedene Ausbaustufen des aufgeladenen Vierzylinders N20B20 in BMW X4 xDrive20i und X4 xDrive28i für Vortrieb sorgen, außerdem sorgt der aufgeladene Reihensechszylinder im X4 xDrive35i bei Bedarf für sportliche Fahrleistungen.

Wie ein auf dem X3 basierender BMW X4 aussehen könnte, zeigen uns die nicht mehr ganz taufrischen Entwürfe von TheophilusChin, über die wir bereits vor rund zwei Monaten berichtet hatten. Unklar bleibt weiterhin, wann BMW den neuen X4 ins Rennen um die zahlungskräftige Kundschaft schickt – da es bisher aber noch keinerlei Spyshots von Prototypen auf ihren obligatorischen Testfahrten gibt, erscheint ein Marktstart vor 2013 eher unwahrscheinlich.

(Bilder: TheophilusChin)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden