IAA 2011: BMW Alpina B5 BiTurbo Touring F11 in Brillantweiß Metallic

BMW 5er | 15.09.2011 von 9

Neben den beiden Weltpremieren Alpina D5 Biturbo und Alpina B6 Cabriolet sowie einem Alpina B7 Biturbo Allrad in der Langversion gibt es auf dem Messestand …

Neben den beiden Weltpremieren Alpina D5 Biturbo und Alpina B6 Cabriolet sowie einem Alpina B7 Biturbo Allrad in der Langversion gibt es auf dem Messestand der Buchloer auch noch einen Vertreter der Baureihe B5 zu bestaunen. Konkret handelt es sich um einen Alpina B5 Biturbo Touring der Generation F11 in völlig unschuldig wirkendem Brillantweiß Metallic, aber wie von Alpina gewohnt sind die Fahrleistungen über alle Zweifel erhaben.

Auch als Touring beschleunigt der 507 PS starke B5 Biturbo in unter fünf Sekunden auf Landstraßentempo und bringt bei Bedarf auch größere Gepäckstücke mit bis zu 303 km/h an ihren Bestimmungsort. Abgesehen von den Felgen, der leicht veränderten Frontschürze und den vier von der Heckschürze umschlossenen Endrohren gibt es kaum einen Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des Alpina B5, was ihn im Alltag zu einem vergleichsweise unauffälligen Begleiter macht.

Im Innenraum liefert die Volllederausstattung Nappa mit erweitertem Umfang in Schwarz ein starkes Kontrastprogramm zur hellen Außenfarbe. Dank passend lackierter Interieurleisten, weißen Kedern an den vorderen und hinteren Sitzen sowie einer weißen Ledereinfassung für die Fußmatten werden aber auch hier genau die richtigen Akzente gesetzt, die für einen hochwertigen Gesamteindruck sorgen.

9 responses to “IAA 2011: BMW Alpina B5 BiTurbo Touring F11 in Brillantweiß Metallic”

  1. Vincent says:

    Hier ein neuer Mission Impossible Trailer von BMW:
    http://www.youtube.com/watch?v=w3fgilxCXrs&feature=feedu

  2. Vincent says:

    Hier ein neuer Mission Impossible Trailer von BMW:
    http://www.youtube.com/watch?v=w3fgilxCXrs&feature=feedu

  3. Hcabaumann says:

    *Klugscheißmodus an* Der Touring ist mit 303 Sachen angegeben. *Klugscheißmodus aus*

  4. Hcabaumann says:

    Wir wissen doch alle, dass die Alpina idR mehr schaffen als das, was offiziell angegeben wird. 😉

    • Anonymous says:

      So wie es sein sollte!
      Kawasaki gibt seine neue Ninja auch mit über 200 PS an, wobei die durchschnittlich ausgelieferte Ninja schwächer ist als die meisten S1000 RR (>195 PS an der Kette)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden